Kategorie-Archiv: Allgemein

Kinderleichte Schokoäpfel für den Kindergeburtstag

Schokoapfel Kindergeburtstag

 

Hallo Ihr Lieben.

Hattet Ihr alle einen schönen Vatertag und habt die Papis und Männer hochleben lassen? Wir hatten es gestern ganz gemütlich, haben uns mit Kindern und Männern getroffen und gemeinsam auf deren Ehrentag angestoßen.

Heute sind wir zu einem 1. Geburtstag eingeladen, der für die Eltern immer etwas ganz Besonderes ist. Denn da wird einem ganz deutlich bewusst, dass man das erste Jahr, das meist wie im Fluge vergeht, als Mama und Papa geschafft hat, dass der kleine Schatz nun kein hilfloses Neugeborene mehr ist, sondern ein richtiges Kleinkind mit all seinen schönen Eigenschaften. Am 1. Geburtstag kann man auf jeden Fall sehr stolz auf sich sein, zumindest haben wir das damals so empfunden. Und nicht nur das Geburtstagskind sollte hochgelebt werden, sondern auch die Eltern.

Da ja bei uns der nächste Kindergeburtstag kommende Woche ansteht, sind wir stets auf der Suche nach hübschen, leckeren und einfachen Ideen für den Ehrentag und natürlich auch nach einem Mitbringsel für die Schule oder den Kindergarten. Es sollte nicht so aufwändig sein, weil viele Kinder verköstigt werden müssen. Und natürlich sollte es auch gesund, aber auch lecker und hübsch dazu sein.

Unsere Freundin und Superwoman Anita, die ebenfalls drei Kinder hat, schickt uns immer wieder ihre tollen und sehr hübschen Bilder zu und auch dieses Mal fanden wir die Schokoäpfel-Mitbringsel Idee so toll, dass wir sie Euch nicht vorenthalten möchten. Und selbst die Anti-Zuckergegner können bei dieser Leckerei positiv gestimmt sein, da ja ein gesundes Äpfelchen unter dem Schokomantel verborgen ist.

 

Schokoapfel nah Kindergeburtstag

 

Ihr benötigt dazu:

•Pommesspieße aus Holz
•frisch gewaschene und polierte, am besten rotbackige Äpfel
•geschmolzene Schokolade
•bunte Schokostreusel oder Zuckerkonfetti…

Die Äpfel waschen, fein polieren und die Pommesgabeln fest und relativ tief in den Apfel stechen, damit die Kinder ihn gut halten können.

Schokolade im Wasserbad schmelzen den unteren Teil der Äpfel mit Schokolade überziehen, dazu den Apfel einfach ins Schokoladenschälchen tauchen und anschließend direkt in die Schokostreusel tunken. Alles auf einem Backpapier trocknen lassen.

Das ist kinderleicht und schon kleine Kinder können fast selbstständig dieses nette Mitbringsel für Schule und Kindergarten selbständig herstellen.

Die Pommesgabeln könnt ihr auch noch sehr hübsch mit Martin Tapes verzieren: Einfach Masking Tapes die Gabel kleben, abschneiden oder als Fähnchen einschneiden.

Vielleicht haben ja auch die Papis Lust, der Mama für den Muttertag ein paar Schokoäpfel gemeinsam mit dem Nachwuchs zu verzieren. Aber Achtung: Die Küche sollte hinterher nicht aussehen wie ein Schlachtfeld.

 

Schokoapfel viele Kindergeburtstag

 

Viel Spaß dabei und lasst es euch schmecken!!!! Habt ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße.

Rosa und Limone

Fünf Fragen am Fünften – im MAI 2018

Hallo Ihr Lieben.

Der Wonnemonat Mai gehört zu meinen liebsten Monaten: Mein geliebtes Freibad (und unsere zweite Heimat) ist geöffnet, es gibt viele Feiertage, die Pfingstferien stehen vor der Türe und meine große Tochter feiert bald ihren zehnten Geburtstag. Unglaublich, dass ich schon so ein „großes“ Kind habe, wo ist nur die Zeit geblieben? Vor allem beim Schmökern alter Bilder wird mir bewusst, wie schnell die Zeit verrinnt und manchmal würde ich sie am Liebsten anhalten…So anstrengend die Familienzeit mit meinen drei Kids ist, so sehr genieße ich sie auch. Wenn ich mir überlege, dass diese bald zehn Jahre als Mama rasend schnell vergangen sind, frage ich mich, was in weiteren zehn Jahren sein wird? Da wird meine Große vielleicht schon das Haus verlassen haben (Hilfe). Der Mittlere wird wahrscheinlich, wenn´s ohne Hürden klappt, seinen Schulabschluss machen und die Kleine wird kurz oder schon mitten in der Pubertät stecken (Hilfe). Mit ist bewusst, dass ich natürlich noch einen langen, gemeinsamen Weg mit meinen Kids gehen werde, den ich trotz manchem Stress und Schlafmangel sehr gerne gehe. Ich bin stolz auf die drei Süßen, wie sie schon jetzt im Leben stehen, welche Eigenschaften und Talente sie aufweisen und welchen besonderen Charme jeder einzelne hat. Ich bin gespannt, welche Hürden auf sie, mich und uns als Familie noch kommen werden…

 

Heute habe ich einmal wieder bei den „Fünf Fragen am Fünften“ vom Blog Luzia Pimpinella mitgemacht, die wieder einmal ganz schön intime Fragen gestellt hat, die meist gar nicht so schnell und einfach beantwortet werden können. Los geht’s:

 

 

ich

 

Würdest du einen Teil deiner Intelligenz gegen ein sensationelles Aussehen eintauschen?

Noch hübscher? Das ist ja gar nicht mehr möglich ;) Späßchen. Eigentlich muss ich sagen, dass ich mit meiner Optik und meiner Intelligenz recht zufrieden bin und eigentlich nichts, in welche Richtung auch immer, ändern möchte. Klar wäre es schön, etwas größer zu sein und beispielsweise weniger Po und mehr Oberweite zu haben (wobei das sicherlich auch mittels Diäten und operativ möglich wäre :) ) und natürlich wäre ein IQ von 210 auch nicht schlecht, vielleicht würde ich dann Patente anmelden und damit mega reich werden, aber wie schon geschrieben, ich finde meine Mischung eigentlich ganz zufriedenstellend und würde das auch so belassen.

 

Sonnenuntergang

 

Wann hast du zuletzt einen Sonnenaufgang betrachtet?

Hmmm bei dieser Frage musste ich wirklich ganz schön überlegen, denn irgendwie sind Sonnenuntergänge eher in meinem „Beobachtungsrepertoire“. Da ich ein kleiner Morgenmuffel bin und aktuell die Sonne ganz schön früh aufgeht, bevorzuge ich es, in den Federn zu bleiben und noch ein wenig zu dösen. So richtig bewusst einen Sonnenaufgang genossen habe ich vor einiger Zeit im Auto gemeinsam mit meinen Kindern, als wir nach Südtirol über ein verlängertes Wochenende gefahren sind. Wir sind sehr früh gestartet, um dem Wochenend-Verkehr zu entkommen und kurz vor Innsbruck ging die Sonne auf. Zeitgleich kam im Radio „Back Home“ von Fritz Kalkbrenner und ich fand diesen Moment und die Musik so klasse, dass wir alle im Auto mitgegroovt haben. Jedes Mal, wenn das Lied im Radio kommt, muss ich an diesen besonderen Moment denken.

 

Geburtstagsparty

 

Wenn du zurück denkst, welcher deiner Geburtstage hat dir am besten gefallen? 

Eigentlich hat mir mein runder Geburtstag, den ich letztes Jahr gefeiert habe, am besten gefallen. Viele haben ein Problem mit dem älter werden, der Knaller finde ich es nun auch nicht gerade, aber ich bin happy mit meinem Leben und würde nichts ändern wollen. Es war so schön, endlich einmal wieder mit Freunden und der Familie feiern zu können, zu tanzen, zu trinken, zu lachen und habe mich extrem gefreut, dass so viele liebe Freunde einen weiten Weg auf sich genommen haben, nur um mit mir zu feiern.

 

 

Was entscheidet beim ersten Kennenlernen, ob dir jemand sympathisch ist oder nicht?

Ich glaube das geht immer recht schnell. Mit manchen Menschen hat man gleich einen Draht, man muss nicht verzweifelt nach Gesprächsthemen suchen, das ergibt sich im Normalfall ganz von alleine. Ich mag Menschen, die witzig sind und einen ähnlichen Humor haben, die sich selber nicht so ernst nehmen und die optimistisch und fröhlich sind. Eine positive Ausstrahlung und ein schönes Lächeln wirken Wunder.

 

Gin

 

Was machst du an einem Tag, der einfach nur für’n Arsch ist? Also, um dich aufzumuntern?

Ganz viel Schokolade essen ;) Ehrlich gesagt mixe ich mir gerne, wenn ich so einen richtig beschissenen Tag hatte, was zum Glück nicht allzu oft vorkommt, einen leckeren Gin Tonic. Das hört sich nun etwas alkoholproblematisch an, aber normalerweise trinke ich nicht alleine, sondern immer in Gesellschaft. Nach einem “Shit Tag” proste ich mir innerlich zu, schmeiße mich in meine Lieblings-Gammelklamotten auf die Couch und schlürfe meinen Lieblings-Gin Tonic mit Gin von der Mosel mit Weinbergpfirsichen (ein Traum). Wenn mir dann noch jemand Gesellschaft leistet (mein Mann oder eine Freundin), dann ist der doofste Tag auch wieder ein klein wenig gerettet.

 

Habt ein schönes Wochenende, ganz liebe Grüße.

limone

 

Unsere neue Kochreihe: Cooking for friends

Cooking for Friends 1

 

 

Hallo Ihr Lieben.

Wir haben Euch ja bereits in der Vergangenheit von unserer neuen Koch-Reihe Cooking for Friends erzählt und heute möchten wir endlich darüber berichten.
Wir sind vier Paare und versuchen, jeweils als Gastgeber für die anderen zu kochen. Das sind immer sehr schöne, lustige, feuchtfröhliche, leckere und lange Abende, auf die wir uns immer sehr freuen.

Das Wichtigste an diesen Abenden ist, dass man sich trifft, dass man miteinander Spaß hat und dass viel gelacht wird. Natürlich ist der kulinarische Aspekt nicht zu vernachlässigen und bisher war es immer überaus lecker und auch sehr inspirierend, da die Gastgeber sich immer sehr große Mühe für Ihre Freunde machen.

Dabei stellten wir fest, dass es wichtig ist, auch im Freundeskreis feste Termine zu setzen, damit man sich regelmäßig trifft und sich als Freunde nicht verliert. Denn bei uns und sicherlich auch Euch wird es immer schwieriger, Kinder, Beruf, Alltag und 1000 Termine unter einen Hut zu bringen.

Die Entscheidung für Cooking for Friends ist absolut empfehlenswert, denn wir alle freuen uns schon jetzt auf unseren nächsten gemeinsamen Abend. Hier für Euch nun als Inspiration und da man ja immer auf der Suche nach neuen Ideen, Dekoration und Rezepten ist, ein kleiner Einblick in unseren letzten Cooking for Friends Abend.

 

 

Cooking for Friends 2

 

Cooking for Friends Demo

 

Cooking for Friends Zucchini

 

Cooking for Friends 4

 

Cooking for Friends 5

 

Cooking for Friends

 

Cooking for Friends Gastgeber

 

unnamed-15

 

unnamed-14

 

 

Menü:

Gebackene Zucchiniblüten mit Ricottafüllung
Tagliatelle mit Spargel und Burrata
Seezunge mit Rosmarinkaroffeln
Pistazien-Soufflé mit Erdbeeren

Liebe Grüße
Rosa&Limone

 

 

Gewinner

Wir haben die Gewinner der Schulcafe Pustekuchen Hörspiele gezogen, gewonnen haben Steffi, Nicole und Kerstin. Herzlichen Glückwunsch und ganz viel Spass mit dem Hörspiel.