Unsere Freitagslieblinge am 17. August 2018

Hallo Ihr Lieben.

Bei uns beiden steht noch der Urlaub vor der Tür und wir freuen uns wirklich riesig darauf. Natürlich gibt es noch einiges zum vorbereiten, die Koffer müssen noch gepackt werden, aber die Vorfreude steigt von Tag zu Tag mehr. Natürlich werden wir euch auf Instagram und in den Instastories auf dem Laufenden halten, wo wir uns herum treiben werden. So viel ist schon einmal verraten, es geht nach Kroatien, Italien, Marakesh, ins Atlasgebirge und nach Agadir…

Heute machen wir endlich einmal wieder mit bei den Freitagslieblingen.

Viel Spaß damit und schöne Sommertage.

Rosa und Limone

 
Unser Lieblingsbuch der Woche

Passagier 23

 

limone: Diesen Thriller habe ich von meiner Schwägerin ausgeliehen bekommen für den Strandurlaub und ich muss sagen, Passagier 23 von Sebastian Fitzek ist ganz schön gruselig und spannend. Auf jeden Fall nichts für schwache Nerven und auch nicht gerade abends zum gemütlichen Einschlummern gedacht. Wer packende Psychothriller mag, wählt hier auf jeden Fall das richtige Buch aus.
Unser Lieblingsrezept der Woche

Lieblingsessen

rosa: Bei diesen heißen Temperaturen liebe ich die leichte Kost. Sehr gerne esse ich gerade Lachs oder Forellenfilet mit einem Sommersalat oder wenn ich etwas mehr Hunger habe (sind leider aber auch etwas mehr Kalorien) Rösti dazu. Seeeeeeeehr lecker.
Mein Lieblingsmoment mit den Kindern

Lieblingsmoment mit Kindern

rosa&limone: Am Mittwoch war es soweit. Lina wünschte sich schon seit Monaten, dass Louisa und Mats endlich bei ihr übernachten dürfen. Jetzt waren Ferien und es gab kein zurück mehr. Wir alle hatten riesigen Spaß bei einem gemütlichen DVD Abend,langem Kichern und Erzählen im Bett und einem gemeinsamen Freibadbesuch am nächsten Tag. Hoffentlich sind bald wieder Ferien und wir können das ganze wiederholen.
Mein Lieblingsmoment ohne Kinder

Tennisstunden

rosa: Mein Lieblingsmoment ohne Kinder waren diese Woche Tennisstunden nur für mich. Ansonsten kommen immer nur die Kids in diesen Genuss. In den Ferien bot der Tennistrainer der Kinder für die Eltern über die Ferienzeit Tennisstunden am Abend an. Ich habe ein Paket gebucht und gehe jeden Abend glücksseelig zum Tennistraining. Das macht mega Spaß und tut mir unendlich gut.
Unsere Inspiration der Woche

Partylocation Allgaeu

rosa: Bei unserem Familien-Wochenende im Allgäu haben wir auf einer Hütte eine sehr schöne Party Location entdeckt. An diesem Wochenende wurde dort eine Hochzeit gefeiert, aber ich denke die Räumlichkeiten wären auch perfekt für einen coolen runden Geburtstag.

Weitere Freitagslieblinge findet Ihr wie immer bei Berlinmittemom.

Ausflugstipps im Allgäu: Das Naturbad Hindelang

Ausflugstipps im Allgäu: Das Naturbad Hindelang

 

 

 

Hallo Ihr Lieben.

Wie ihr wisst, bin ich relativ oft im schönen Allgäu und genieße meine Auszeit immer in vollen Zügen. Vergangenes Wochenende war ich mit meinen Kindern im Naturbad Hindelang. Das Naturbad Hindelang ist eine optimale Kombination aus herkömmlichem Freibad mit der Wasserreinigung eines Naturbades. Mit Hilfe einer Holzhackschnitzelheizung wird das Wasser angenehm temperiert und auf durchschnittlich 20 °C gehalten. Das ist wirklich eiskalt und die Kinder müssen sich erst überwinden, in dieses kalte Nass zu springen. Auch wir Erwachsene hatten unsere liebe Not, aber wenn man einmal drin ist im herrlichen Nass, möchte man nicht mehr heraus.

 

Ausflugstipps im Allgäu: Das Naturbad Hindelang 2

 

Ausflugstipps im Allgäu: Das Naturbad Hindelang 3

 

Neben einem 50 m Becken für Langstreckenschwimmer und einer großen Liegewiese ist hier für groß und klein eine Menge geboten. Meine Kinder lieben vor allem das Holzfloss, mit dem sie sich selber von einem Ende des Beckens zum anderen ziehen können. Es gibt ein Beach-Volleyball Platz und eine Vogelnest Schaukel für die Kleinsten.

 

Ausflugstipps im Allgäu: Das Naturbad Hindelang 4

 

Ausflugstipps im Allgäu: Das Naturbad Hindelang 5

 

 

Für uns Erwachsene ist es besonders schön, dass dieses Freibad 8 Parzellen für ein Séparée hat, wo man sich ungestört sonnen kann. Wer es etwas ungestörter haben möchte, kann diese Parzellen tageweise mieten, was wir immer sehr gerne machen. Dieser private Liegeplatz ist von Hecken umgeben und mit einem Sonnenschirm und zwei Liegestühlen bestückt. Einfach herrlich und so kann man seine Urlaubstage in vollen Zügen genießen.

 

Ausflugstipps im Allgäu: Das Naturbad Hindelang 6

 

Ausflugstipps im Allgäu: Das Naturbad Hindelang 7

 

 

Wir besuchen auch gerne den Kiosk, der viele verschiedene Leckereien bietet. Ich finde, das Naturbad Hindelang ist auf jeden Fall einen Ausflug wert. Probiert es aus!

Viele liebe Grüße.

rosa

 

Linas Kleiderschrank im August 2018

Lina im Maisfeld Kindermode

 

 

Hallo Ihr Lieben,

die heißen Sommertage machen uns großen Spaß. Die Kinder verbringen viel Zeit im Freien und haben großen Spaß in ihrer Dorffreizeit. Jeden Nachmittag starten Sie kurz vor zwei und kommen mit ganz vielen Eindrücken und Erlebnissen um 18:00 Uhr wieder zurück. Es wird gebastelt, gepflanzt, Gelände Spiele werden veranstaltet, ein Beauty Nachmittag gemacht, in den jeweiligen Gruppen wird auch noch übernachtet… Die Kinder fühlen sich wohl und verbringen viel Zeit mit ihren Freunden.

Luca ist dieses Jahr das erste Mal Betreuer von einer eigenen Kindergruppe. Wie cool, erst war er als Kind in dieser Freizeit und jetzt betreut er schon selbst als Großer die kleinen Kinder. Die Mitarbeiter verbringen nach 18:00 Uhr noch viele Stunden gemeinsam und haben jede Menge Spaß, abends bis in die Nacht hinein beim Grillen, im Schwimmbad, bei Filmeabenden und vielem mehr. Ich bin schon stolz darauf, wie die Jugendlichen sehr viel Eigenverantwortung übernehmen, Aktivitäten vorbereiten, sich unheimlich gut miteinander verstehen und bereit sind, für sich und andere Verantwortung zu übernehmen. Das tut ihnen gut und ist ein schöner Schritt zum erwachsen werden.

 

Lina im Maisfeld Kindermode 2

 

 

Letzte Woche haben wir noch einen Abendspaziergang gemacht und ich war ganz alleine mit Lina an den Maisfeldern spazieren. Es ist schön, am Abend den heißen Sommer und die Natur zu genießen und wir hatten jede Menge zu entdecken. Ich erzählte ihr, wie gerne ich früher mit meinen Freunden im Maisfeld gespielt habe. Wir hatten Häuser aus den Maisstängeln gebaut, bis der Bauer kam und uns ordentlich verschimpfte. Auch Lina versteckte sich immer wieder im Maisfeld und hatte einen riesengroßen Spass dabei.

 

 

versteckt im Maisfeld

 

Lina im Maisfeld Kindermode 3

 

Lina im Maisfeld Kindermode 4

 

Lina im Maisfeld Kindermode 7

ROCK OILILY
TOP H&M
SCHUHE ZARA

 

Genießt die herrlichen Sonnentage, die Hitze und habt jede Menge Spaß.

Liebe Grüße

Rosa