Mats *7.* Geburtstag

IMG_4792

 

 

Hallo Ihr Lieben.

Vergangenen Sonntag haben wir den siebten Geburtstag von unserem Mats gefeiert. Wir haben unsere Geburtstags-Rituale, welche die Kinder sehr lieben. Morgens wird als Erstes noch im Schlafanzug die Krone aufgesetzt und die Geburtstagskerze ausgeblasen. Nun darf das Geburtstagskind sich etwas wünschen. Was es sich gewünscht hat, wird natürlich nicht verraten, sonst geht der Wunsch ja nicht in Erfüllung. Dann werden die Geschenke ausgepackt.

 

IMG_4759

 

IMG_4763

 

IMG_4766
IMG_4768
Der kleine „große“ Mann hatte sich natürlich zu seinem Ehrentag all seine Lieblingskuchen gewünscht: Er wollte unbedingt einen Fußball Kuchen, seinen geliebten Regenbogenfisch und natürlich noch einen Käsekuchen. Gesagt getan, denn was das Geburtstagskind sich wünscht, wird natürlich gerne gemacht.

 

IMG_4790

 

IMG_4777

 

IMG_4778
Wir hatten ein richtig schönes Fest: Natürlich war wie bei den meisten Feiern von uns das Haus komplett überfüllt, aber wir genießen das immer sehr. Und so sind natürlich immer viele Kinder eingeladen, aber auch Familie und Freunde. Denn an so einem besonderen Tag muss natürlich auch die Familie gefeiert werden.
Ich musste daran denken, was ich vor sieben Jahren geleistet habe und habe mit einem Gläschen Sekt angestoßen.
All den Mamas auf dieser Welt sollte am Kindergeburtstag nämlich auch gratuliert werden!

Das Geburtstagskind war natürlich im absoluten Glück und hat den Tag sichtlich genossen. Wir wünschen euch allen ein gemütliches, schönes Wochenende.

Viele liebe Grüße.
Limone

Guacamole à la Tutti

Guacamole-2

 

 

Hallo zusammen,

wir haben seit einiger Zeit eine neue Kochreihe, die wir mit zwei weiteren befreundeten Pärchen ins Leben gerufen haben. Im Abstand von 2-3 Monaten kochen wir nun abwechselnd für unsere Freunde und werden Euch auch noch die ein oder andere Menüzusammenstellung verraten. Unser Freund Tutti, der uns in der Vergangenheit bereits das begehrte Rezept seines Rote Beete Salats verraten hat, ist auch mit von der Partie und wir sind schon gespannt auf unseren baldigen Kochabend bei Christina und Tutti.

Als Südamerika-Kenner verrät Tutti uns nun sein Guacamole Rezept und dazu noch einige Besonderheiten, die man beim Kauf der Avocados beachten sollte. Die Menge der Guacamole reicht für ungefähr 4 bis 6 Personen.

 

Zutaten

2 bis 3 mittelgroße und reife Avocados
Frisch gemahlenen Pfeffer oder am besten mit dem Mörser zerstösseln.
Eine halbe Zehe Knoblauch
Eine Handvoll Frühlingszwiebeln
Halbe frische Chilischote (nicht getrocknet)
Spritzer Chilisauce (kein Tabasco)
100 ml Johgurt 3,5% Fettgehalt

 

Tipps beim Kauf der Avocados

Leider ist es so das man hier in Deutschland nur kleine ca. faustgroße Avocados kaufen kann und diese dann 2 bis 3 EUR kosten. Total überteuert. Es gibt in den Gebieten, in denen diese Bäume gepflanzt werden, ein Riesenproblem, da die Bäume illegal abgeräumt und nach Europa exportiert werden.

Die  richtigen Avocados kommen aus  Mexiko oder Brasilien sind doppelt oder dreimal so gross und haben eine öligere Konsistenz. Sie schmecken unglaublich.

 

Zubereitung

Guacemole hat einen mexikanischen Ursprung. Reife Avocados erkennt man daran das man diese leicht eindrücken kann. Ich füge zu 2 Avocados ca. 100 Gramm Jogurt, einen Spritzer limone, eine halbe Chili sowie Pfeffer und Salz. Man hat jetzt zwei Möglichkeiten. Entweder man nimmt einen Zauberstab und püriert die ganze Masse cremig oder aber eine Gabel und zerdrückt alles so, dass die Guacamole noch Stücke enthält.

 

Guacamole-3

 

Tutti liebt in seiner Guacamole frischen Koriander. Leider mögen die meisten deutsche Zungen dieses Gewürzkraut nicht. Viele mögen auch Tomatenwürfel ohne Kerne oder Frühlingszwiebel als Garnitur. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

Zum Dippen nimmt man Weißbrot, Nachos oder einfach nur einen Teelöffel. In Mexiko trinkt man dazu auf jeden Fall Tequila oder Mezqual (der mit dem Wurm, den gibt es wirklich).
Guten Appetit wünscht Euch Tutti

 

Unsere NUNUNU Herbst-/Winterfavoriten 2018

NUNUNU-STYLE-WINTER-2018-4

 

 

Hallo Ihr Lieben.

Wir haben Euch die Marke NUNUNU ja schon mehrfach vorgestellt und zeigen wir Euch heute unsere Lieblingsstyles für die kommende Herbst-/Winterkollektion.

Thema der neuen Kollektion ist „Vision“, womit die Marke wieder einmal mit dem menschlichen Körper flirtet und das Auge in den Mittelpunkt rückt. Darstellungen des Auges sowie verspielte Sehtests mit kleiner Schrift schmücken die Shirts, Maxikleider und Schlabberhosen, die wir so lieben.

 

NUNUNU-STYLE-WINTER-2018-5

 

Den Jungs gefällt vor allem die Kollektion mit Nummern, die sie sportlich und hip finden. Und natürlich mögen sie die coolen Basisfarben Schwarz, Grau und auch Denim. Ultra lässig finden sie die Ninja Shirts, die auch an Halloween zum Einsatz kamen.

 

NUNUNU-Style-winter-2018

 

NUNUNU-STYLE-WINTER-2018-6

 

Die NUNUNU Winterjacken haben zudem coole Details: Daumenlöcher in den Ärmeln, Schulterbänder an der Innenseite der Jacke (sodass eine offene Jacke nicht den halben Rücken hinunterhängt) und oversized Hoodies.

 

NUNUNU-STYLE-WINTER-2018-2

 

 

Schön finden wir, dass sich NUNUNU jederzeit super gut miteinander kombinieren lässt. Wie findet Ihr die Styles?

Liebe Grüße.

Rosa und Limone

Danke für Deinen Besuch!
Impressum

© Rosa & Limone