Schlagwort-Archiv: Kindergeburtstagskuchen

Carlottas *3.* Geburtstag

Kindergeburtstagsmuffins

 

 

 

Hallo Ihr Lieben.

Heute ist ein grosser Tag, denn unsere kleine Strahlemaus Carlotta wird drei Jahre alt. Unglaublich, dass wir nun bereits ein Kindergartenkind haben, das seit einigen Wochen schon ganz fleissig und ohne jegliche Eingewöhnungsprobleme in den Kindergarten geht und das seit kurzem auch überhaupt keine Windel mehr benötigt. Juhuu, endlich ist die Windelzeit vorbei (was mich wirklich persönlich überaus freut).

Heute Morgen haben wir gemeinsam mit Carlotta ihre Geburtstagskerzen ausgeblasen und natürlich gab es einen Kuchen, der übrigens Carlottas einziger und grösster Wunsch war… in diesem Alter sind die Kinder noch genügsam und es ist so schön anzusehen, wie sie sich über Kleinigkeiten freuen können.

 

Kindergeburtstag Kerzen ausblasen

 

Kindergeburtstag Geburtstagskind

 

Dann wurde natürlich noch im Kindergarten Geburtstag gefeiert und wir haben unsere beliebten Waffelbechermuffins mitgebracht. Die finde ich vor allem für Kindergartenkinder wirklich super, da sie handlich und nicht zu gross sind.

 

Kindergeburtstag Waffelbechermuffins 1

 

Kindergeburtstag Waffelbechermuffins

 

Es gibt noch einiges vorzubereiten, denn heute Mittag kommen Freunde und Familie. Heute Vormittag habe ich noch gebacken und das erste Mal Biskuit Schnecken ausprobiert. Die schmecken super lecker, müsst ihr unbedingt einmal nachbacken (Rezept von unserer Biskuitrolle), ich habe natürlich gleich eine verschlungen, musste ja getestet werden.

 

Kindergeburtstag Biskuitschnecken

 

Kindergeburtstag Igelkuchen

 

Nun muss ich noch aufräumen und dekorieren, bevor die Gäste erscheinen und gleich das Geburtstagskind vom Kindergarten abholen.

Bis bald Ihr Lieben, habt einen schönen Tag und natürlich ein wunderschönes, sonniges Wochenende.
Viele liebe Grüsse.

limone

 

PS: Ach ja, am Samstag dem dem 23. Februar gehe ich auf die Blogfamiliär in Stuttgart! Habt ihr nicht auch Zeit und Lust dabei zu sein? Ab 15h im Kulturzentrum Merlin gibt es Vorträge von „Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten“ und einer Vertreterin von Facebook/Instagram und beide werden uns etwas darüber erzählen, was unsere Kinder im Netz machen, was wir ihnen (nicht) erlauben können und wie wir mit all der Digitalität im Alltag umgehen können.

Dazu gibt es gratis Kinderbetreuung (Kinder brauchen kein Ticket, einfach mitbringen), Snacks, Getränke und eine Goodiebag.
Ich würde mich freuen, wenn der ein oder andere von Euch auch vorbei schaut.
Tickets für zehn Euro gibt es bei Eventbrite.

Linas Giraffen-Kindergeburtstagskuchen

Giraffen Kindergeburtstagskuchen Titel

 

 

Hallo Ihr Lieben.

Letztes Wochenende hatten wir ein schönes Geburtstags-Wochenende. Lina wurde am Freitag acht Jahre alt und bereits Tage vor ihrem Geburtstag war die kleine Maus schon so aufgeregt. Es wurden die Tage und Stunden gezählt, wann denn endlich ihr ersehnter Geburtstag sei. Natürlich wurde auch wenig geschlafen und wir starteten schon morgens um sechs mit unserem Familiengeburtstagsfrühstück!!! Also noch vor der Schule!!! Die ersten Päckchen wurden geöffnet und strahlende Kinderaugen verkündeten große Freude und Glück über ihre Geburtstagsgeschenke.

Linas allergrößter Wunsch zu ihrem Geburtstag war ein Pennyboard. Der Jubel war riesengroß, als dieses endlich ausgepackt werden konnte. Am Nachmittag starteten wir mit einem Geburtstagskaffee, zu dem Freunde und Verwandte vorbei kamen. Leider blieben einige im Schneetreiben stecken, so dass wir das ganze Wochenende mit den Nachfeiern beschäftigt waren. Wir genossen es sehr, dass ständig Besuch an der Tür klingelte.

Lina wünschte sich natürlich auch einen Geburtstagskuchen. Dieses Jahr gab es einen Giraffenkuchen. Aber dieser sollte nicht nur schön aussehen, sondern vor allen Dingen auch schmecken. Und bei meinen Kindern ist es natürlich immer ein absolutes Muss, dass bei jedem ihrer Geburtstage auf jeden Fall der geliebte Tiroler Nusskuchen dabei sein soll. Dieses Mal wandelte ich einfach das Rezept des Nusskuchens (auch das Rezept unserer Muffins) in einen Giraffenkuchen um.

Ich füllte den Teig in eine kleine Springform, liess ihn nach dem Backen gut auskühlen und verzierte ihn mit Mikado Keks Stäbchen. Danach stäubte ich etwas Puderzucker darüber, brachte eine Girlande aus Masking Tapes an und eine Kerze, stellte zwei wunderschöne Giraffen dazu und verzierte alles mit Schokomacarons und Mini Marshmallows.

 

Giraffen Kindergeburtstagskuchen 2

 

Giraffen Kindergeburtstagskuchen 3

 

Giraffen Kindergeburtstagskuchen 4

 

Giraffen Kindergeburtstagskuchen

 

 

Das Geburtstagskind war im Glück und ließ sich Ihren Kuchen schmecken.

Macht es Euch schön und habt ein tolles Wochenende.

Liebe Grüße

Rosa

Im Legofieber: Ninjago Kuchen und Ninjago Muffins

Ninjago Muffins

 

Hallo Ihr Lieben.

Diese Woche ist eine richtige Geburtstagswoche und wir kommen aus dem Feiern gar nicht mehr heraus. Der Sohnemann wurde stolze acht Jahre alt und würde am frühen Morgen erst einmal von seiner kleinen Schwester geknutscht, bevor es an das Kerze ausblasen und öffnen seiner Geschenke ging.

 

Geburtstagskuss

 

Geburtstagskind

 

Als grosser Ninjago Fan hat er sich natürlich einen Ninjago Kuchen sowie Muffins für seine Schulklasse gewünscht. Gesagt, getan, was sich das Geburtstagskind wünscht, ist natürlich Befehl.

Für den Kuchen habe ich als Basisrezept den überaus leckeren Zebrakuchen vom Kultblog Zucker, Zimt und Liebe ausgesucht, das Rezept findet Ihr hier. Der schmeckt wirklich himmlisch und mega schokoladig.

Den Kuchen abkühlen lassen und mit Schokoguss (siehe Rezept) oder gekaufter Kuvertüre bestreichen.

Zum Verzieren habe ich Milch- mit dunkler Kuvertüre gemischt, da mein Sohn dunkle Schoki nicht so gern mag und ich Milchkuvertüre definitiv zu süss finde.

Für die Dekoration habe ich gelben Fondant bestellt, mit dem ich die Augen/ Maske geformt habe. Ehrlich gesagt habe ich bisher so gut wie gar nichts mit Fondant gemacht, aber es ist wirklich recht einfach und nicht schwierig. Zudem lieben die Kinder die Konsistenz und auch den Geschmack.

Die Augen habe ich dann mittels Löffelstil bzw. Zahnstocher, eingetunkt in die Kuvertüre, gemalt. Anschliessend habe ich dann noch mit Gummibärchen den Namen des Geburtstagskindes verziert. Ich selber fand mein Werk dann nicht so hübsch, aber der Sohnemann meinte nur „boahhh coooooool! und das ist doch das schönste Kompliment“.

 

Ninjago Kuchen

 

Richtig klasse sieht der Kuchen natürlich aus, wenn man statt Schoko Glasur zusätzlich noch roten Fondant nimmt, was meine Schwägerin zum Geburtstag ihres Sohnes gemacht hat, aber schaut selbst.

 

Ninjakuchen mit rotem Fondant

 

 

Für die Ninjago Muffins habe ich ein leckeres und fluffiges Rezept genommen, das absolut empfehlenswert ist. Ich bin immer auf der Suche nach guten Muffins Rezepten und da tummeln sich im Netz immer sehr viele und auch viele schlechte. Diese Muffins sind sehr lecker und kommen bei Kindern und auch Erwachsenen immer sehr gut an.

Hier für Euch das Rezept:

 

Zutaten für 12 Muffins

100g Schokostreusel
200g Mehl
1 Packung Vanillepuddingpulver
1/2 Packung Backpulver
150g Zucker
1 Packung Vanillezucker
200g Butter
3 Eier
100ml Milch

 

Zubereitung

Das Mehl mit Puddingpulver und Backpulver mischen und in eine Schüssel geben. Zucker, Margarine, Eier, Vanillezucker und Milch dazurühren. Zuletzt die Schokostreusel dazugeben.

Den Teig in Muffinförmchen füllen und bei 160°C (Umluft) ca. 25 Minuten backen.

 

Ninjago Muffins in Hand

 

Ninjago Muffins

 

 

Zum Kindergeburtstag mit seinen Freunden wünscht sich Mats auf jeden Fall wieder Ninajgo Muffins, zum Glück bin ich so langsam richtig geübt puuuuuuuh.

Liebe Grüsse und eine schöne Restwoche.
Limone