Biskuitrolle mit frischen Erdbeeren

Wie wir Euch ja schon angekündigt haben zeigen wir Euch heute eines unserer Lieblingserdbeerrezepte, perfekt wenn sich spontan Gäste angekündigt haben und wenig Zeit zur Vorbereitung eines leckeren Kuchens bleibt.

In unserem Freundeskreis ist dieses Rezept bei jung und alt beliebt, vor allem unsere Kids lieben diese Biskuitrolle und so muss man immer schauen, dass man selber noch ein kleines Stückchen erwischt.

Hier nun das Rezept:

Backblech mit Backpapier auslegen. Trennt die Eier in Eigelb und Eiweiss. Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers schaumig rühren. Eiweisse mit dem restlichen Zucker steif schlagen und unter di Eigelbmasse heben. Das Mehl mit der Speisestärke darüber sieben und unterziehen. Den Teig auf das Backpapier streichen und ca. 20 Minuten bei 160 Grad Umluft backen.

Die Teigplatte auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen, Backpapier abziehen und die Teigplatte mit dem Geschirrtuch zu einer Rolle aufrollen.

Rolle abkühlen lassen.

Währenddessen die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen, dann den Quark dazu geben, Erdbeeren waschen, klein schneiden und in die Sahnecreme vorsichtig unterheben.

Die abgekühlte Teigplatte wieder ausrollen, die Sahne-Erdbeercreme darauf verteilen und erneut wieder zusammen rollen.

Mit Puderzucker bestreuen und frischen Erdbeeren, fixiert mit einem Sahneklecks verzieren. Besonders schön sieht es aus, wenn die Biskuirolle frischer Minze oder Zitronenmelisse gemeinsam mit den Erdbeeren dekoriert wird. Extra Tipp für den Winter: frisch gehackte Pistazien.

Kann mit beliebigen, frischen Früchten gefüllt und verziert werden

Tipps

8 Eier hört sich zunächst recht viel an aber aus Erfahrung können wir sagen, dass bei weniger Eiern die Biskuitrolle leichter bricht. Ausserdem verwenden wir gerne 20% Quark, mit dem die Füllung optimal gelingt.

Gutes Gelingen und eine fröhliche Caferunde!

rosa & limone

PS: Die obersüssen Erdbeermasking Tapes gibt es übrigens bei dem tollen Blog Funkytime, Ihr könnt sie Euch hier herunterladen KLICK

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  • BJ* sagte am 7. Mai 2012 um 09:24

    LECKER!!!!!!….wird gleich heute gebacken als Geburtstagsüberraschungscake :-) …DANKE <3 – KUSS BJ*

  • Sarah sagte am 7. Mai 2012 um 09:46

    Oh wie lecker ist das denn Mhhhh der wird auf jeden Fall gebacken.Freu mich schon darauf Euch einen schönen Wochenanfang

  • Agnes sagte am 7. Mai 2012 um 13:50

    Das sieht ja so lecker aus! Ich habe fast das Foto gegessen. :D Ich werde das auf jeden Fall auch mal probieren! Danke sehr.

  • Christa sagte am 7. Mai 2012 um 14:11

    Mmmmmhhhhh – das sieht aber sehr fein aus – das muss ich am Wochenende gleich Probebacken und Probeschlecken! Schön. Christa

  • Wibke von FINGERFABRIK sagte am 8. Mai 2012 um 13:05

    Hhhmmm, hier geht’s ja lecker zu. Nu hab ich hunger….
    Zu eurer Frage,
    ich habe die Icons in Photoshop erstellt und dann als Bilder über die Layout Funktion bei Blogger in die Seidbar eingebaut. Ich hoffe das hilft euch weiter. Ansonsten meldet euch einfach noch mal.
    Liebst,
    Wibke

  • sibylle sagte am 8. Mai 2012 um 13:30

    Yum!

  • frauheuberg sagte am 9. Mai 2012 um 22:56

    oh, wie lecker, euer schnelles Backwunder…das muss ich mir unbedingt merken…mhhh…mhhh…da glaube ich, dass es schwer ist noch ein Stück für sich vor den kleinen Krümelmonstern zu retten…merci fürs teilen…und liebste Grüsse in die Restwoche…seid fest gedrückt…cheers and hugs…i…

  • Toni sagte am 11. Mai 2012 um 10:45

    Mmmhh, sieht die lecker aus. Eine Erdbeere-Biskuitrolle steht bestimmt seit 5 Jahren auf der Liste der Dinge, die ich mal machen will. Jetzt habe ich schon mal das richtige Rezept.

  • Grazyna sagte am 3. Oktober 2012 um 12:11

    My brother recommended I would possibly like this website.
    He used to be totally right. This submit truly made my day.
    You cann’t consider just how much time I had spent for this info! Thank you!

  • Beth sagte am 2. September 2013 um 20:07

    This is the perfect web site for anybody who wishes to understand this topic.
    You know so much its almost tough to argue with you (not that I personally would
    want to…HaHa). You definitely put a new spin on a subject which has been discussed for many years.
    Great stuff, just wonderful!

Danke für Deinen Besuch!
Impressum

© Rosa & Limone