Schlagwort-Archiv: Biskuitrolle

Erdbeer-Biskuitschnecken für den Kindergeburtstag

Biskuitschnecken Kindergeburtstag mit Erdbeeren

Hallo Ihr Lieben. 

Es ist Erbeerzeit und wir lieben die kleinen frechen Früchtchen in jeglichen Variationen. Eines unserer absoluten Lieblingsrezepte ist natürlich unsere Erdbeerbiskuitrolle, die eigentlich zu jedem Geburtstag zubereitet werden muss. Vor allem die Kinder lieben sie, denn sie ist so schön fluffig und fruchtig. Da muss man jedes Mal aufpassen, dass man selbst noch ein Stückchen abbekommt.

Die Idee mit den Biskuitschnecken für den Kindergeburtstag

Ich hatte mir schon eine Weile überlegt, ob man unsere geliebte Biskuitrolle nicht ein wenig variieren könnte und da bin ich auf die Biskuitschnecken Idee gekommen. Vom Prinzip her ist es genau die gleiche Zubereitung wie bei der Biskuit Rolle, man schneidet diese nur in Stücke und rollt die Rolle ein wenig auf und dekoriert dann entsprechend den Kopf der Schnecke. Ich persönlich fand es recht „klassisch“, einfach nur Schokostäbchen als Schneckenfühler zu verwenden. Aber natürlich könnt Ihr auch kleine Schokoküsse als Kopf verwenden.

Biskuitschnecken Kindergeburtstag mit Erdbeeren

Biskuitschnecken Kindergeburtstag mit Erdbeeren


Die Kinder haben beim letzten Kindergeburtstag die Biskuitschnecken geliebt und sich wirklich darauf gestürzt, so dass ich dieses Mal leider kein Stück abbekommen habe. Das nächste Mal bin ich schlauer und werde eine kleine Schnecke nur ganz für mich alleine verstecken und im Anschluss an den Partytrubel geniessen…

Vielleicht gefällt Euch die Idee ja auch gut für ein Kindergeburtstagsfest oder ein Nachtischbuffet? Oder Ihr backt gemeinsam mit Euren Kindern die kleinen Schnecken zum Vatertag?

Habt eine schöne, kurze Woche und geniesst den Vatertag in vollen Zügen.

Viele liebe Grüsse. 
Limone 

Biskuitrolle mit frischen Erdbeeren

Wie wir Euch ja schon angekündigt haben zeigen wir Euch heute eines unserer Lieblingserdbeerrezepte, perfekt wenn sich spontan Gäste angekündigt haben und wenig Zeit zur Vorbereitung eines leckeren Kuchens bleibt.

In unserem Freundeskreis ist dieses Rezept bei jung und alt beliebt, vor allem unsere Kids lieben diese Biskuitrolle und so muss man immer schauen, dass man selber noch ein kleines Stückchen erwischt.

Hier nun das Rezept:

Backblech mit Backpapier auslegen. Trennt die Eier in Eigelb und Eiweiss. Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers schaumig rühren. Eiweisse mit dem restlichen Zucker steif schlagen und unter di Eigelbmasse heben. Das Mehl mit der Speisestärke darüber sieben und unterziehen. Den Teig auf das Backpapier streichen und ca. 20 Minuten bei 160 Grad Umluft backen.

Die Teigplatte auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen, Backpapier abziehen und die Teigplatte mit dem Geschirrtuch zu einer Rolle aufrollen.

Rolle abkühlen lassen.

Währenddessen die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen, dann den Quark dazu geben, Erdbeeren waschen, klein schneiden und in die Sahnecreme vorsichtig unterheben.

Die abgekühlte Teigplatte wieder ausrollen, die Sahne-Erdbeercreme darauf verteilen und erneut wieder zusammen rollen.

Mit Puderzucker bestreuen und frischen Erdbeeren, fixiert mit einem Sahneklecks verzieren. Besonders schön sieht es aus, wenn die Biskuirolle frischer Minze oder Zitronenmelisse gemeinsam mit den Erdbeeren dekoriert wird. Extra Tipp für den Winter: frisch gehackte Pistazien.

Kann mit beliebigen, frischen Früchten gefüllt und verziert werden

Tipps

8 Eier hört sich zunächst recht viel an aber aus Erfahrung können wir sagen, dass bei weniger Eiern die Biskuitrolle leichter bricht. Ausserdem verwenden wir gerne 20% Quark, mit dem die Füllung optimal gelingt.

Gutes Gelingen und eine fröhliche Caferunde!

rosa & limone

PS: Die obersüssen Erdbeermasking Tapes gibt es übrigens bei dem tollen Blog Funkytime, Ihr könnt sie Euch hier herunterladen KLICK