Rhabarber Apfel CRUMBLE

Hallo ihr Lieben!

Vor ein paar Tagen hatte ich meine Mädels zum gemütlichen Abendessen zu mir nach Hause eingeladen. Wir kennen uns zum Teil schon 30 Jahre (oh Gott, so alt sind wir doch noch gar nicht….) und treffen uns regelmäßig so alle 6-8 Wochen.

Obwohl wir uns so lange kennen oder besser gesagt weil wir uns so lange und gut kennen, treffen wir uns sehr, sehr gerne. Diese Abende sind für uns 5 immer eine Flucht aus dem oft stressigen und vollgepackten Alltag. Und es ist uns wirklich allen immer sehr wichtig, es irgendwie möglich zu machen, keines dieser Treffen zu versäumen. Und wie das mit langlebigen Freundschaften so ist, kennt man sich sehr lange und vor allem sehr gut. Man verbringt gemeinsam Kinder- und Jugendjahre, verliert sich aus den Augen. Verliebt sich, trennt sich wieder, macht eine Ausbildung oder studiert, zieht in eine andere Stadt, heiratet, bekommt Kinder…Trifft sich nach langen Jahren wieder und freut sich riesig darüber…

Unsere regelmäßigen Treffen gibt es jetzt schon seit über 10 Jahren. Uns verbindet sehr viel. Wir kennen uns sehr gut. Erzählen offen und ehrlich von unserem kleinen Glück, aber auch von unseren Sorgen und Ängsten. Weinen zusammen, aber lachen noch viel viel mehr.

Und das tut gut Mädels !!!! Auf die nächsten gemeinsamen Jahre.

SCHÖN DASS ES EUCH GIBT ❤

 

Natürlich gibt es bei unseren Treffen keine leeren Schüsseln…

Rhabarber-Apfel-Crumble2

 

…sondern heute zum Dessert ein leckeres RHABARBER APFEL CRUMBLE

 

ZUTATEN FÜR 6-8 PERSONEN

500G RHABARBERSTÜCKE
500G GESCHÄLTE APFELSTÜCKE (GRANNY SMITH)
2 EL STÄRKEMEHL
1 VANILLESCHOTE
4 TL KRISTALLZUCKER

STREUSEL

350G   MEHL
3 TL     BACKPULVER
1 PR.   SALZ
150G   KRISTALLZUCKER
150G   GEKÜHLTE BUTTERWÜRFEL

DAZU VANILLESAUCE, CRÈME FRAÎCHE ODER VANILLEEIS

 

ZUBEREITUNG

Backofen auf 200C vorheizen. Eine rechteckige Backform oder 6 kleine Backformen einbuttern. RHABARBER in 2,5 cm lange Stücke schneiden und in eine große Schüssel legen.1,5 cm große Apfelscheiben zum RHABARBER geben und beides mit Stärkemehl bestäuben. Vanilleschote aufschneiden, das Mark auskratzen und mit 4 EL Zucker zum Obst geben. Alle Zutaten gut vermischen und in die vorbereitete Ofenform geben.

Mehl, Backpulver, Salz und Zucker in eine saubere Schüssel geben und verrühren. Butterwürfel hinzufügen und mit den Fingern in die Trockenmasse einkneten, bis die Streusel entstehen. Streusel über das Obst verteilen. In der Mitte des Ofens für ca.50-60 Minuten backen, bis das Obst weich ist und die Streusel goldbraun gebacken sind.

Rhabarber-Apfel-Crumble5

 

Mit warmer Vanillesauce, Crème Fraîche oder Vanilleeis servieren.

Rhabarber-Apfel-Crumble6

 

Guten Appetit ihr Lieben

Eure Rosa

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Danke für Deinen Besuch!
Impressum

© Rosa & Limone