DIY Schmetterlingseinladungen zum Kindergeburtstag

Hallo Ihr Lieben!

Unser diesjähriger Kindergeburtstag stand ein wenig unter dem Motto Schmetterling, da Louisa sich einen Schmetterlingsgeburtstagskuchen gewünscht hatte und wir aktuell Schmetterlinge mit Hilfe eines Schmetterlingsgartens aufziehen (unser erstes „Haustier“), worüber wir Euch natürlich auch noch berichten werden, falls denn wirklich aus unseren Miniraupen Schmetterlinge entstehen…

Natürlich wollte Sie daher auch eine Schmetterlingseinladung für Ihren Kindergeburtstag, die wir Euch heute zeigen möchten, da sie recht einfach ist und auch sehr gut mit dem Geburtstagskind gebastelt werden kann, was wir immer schön finden, damit die Kids wirklich auch ihre Kreativität beisteuern können und natürlich auch Spaß am Basteln haben.

 

Ihr benötigt:

Buntes Tonpapier, uni oder gemustert
Buntes Papier für die Einladung
Stifte
Schere
Bast
Masking Tapes

 

Wir haben schönes Tonpapier in der Wunschfarbe des Geburtstagskindes genommen und haben Muster eines Schmetterlingsumfanges auf das Papier gemalt. Größere Kinder können das natürlich schon alleine, aber eine Vorlage hilft natürlich schon, damit alle Einladungen einigermaßen gleich groß sind. Dann sollen die Kids einfach die Schmetterling ausschneiden.

Schmetterlingseinladung3

 

Aus dem bunten Papier Rechtecke schneiden oder falzen und abreißen, wir haben aus einem DinA4 Papier 4 Rechtecke gefaltet. Darauf sollte auf der Vorderseite die Daten des Kindergeburtstages integriert werden wie Name des Kindes, Alter/Anlass, Datum, Uhrzeit und nicht vergessen darauf zu schreiben, dass man sich per Handy oder Mail melden soll, falls der eingeladene Gast nicht kommen kann, sonst ist die Gefahr des enttäuschten Geburtstagskindes zu groß. Dabei kann das Kind natürlich auf jeden Fall auch mithelfen, zumindest die Zahl und seinen Namen schreiben.

Schmetterlingseinladung.jpg2

 

Auf die Rückseite haben wir zwei Fühler aus Bast mit Hilfe von Masking Tapes geklebt (ca. 1,5cm lang) und den Namen des Gastes geschrieben. Dann einfach die Einladung einrollen und mit Masking Tapes mittig auf den Schmetterling als „Körper“ kleben. Und voila, fertig ist die Schmetterlingseinladung.

Schmetterlingseinladung

 

Für unseren einzigen männlichen Gast haben wir natürlich eine andere Farbe gewählt.

Schmetterlingseinladung5

 

Mir persönlich hätten die Flügel aus gefaltetem Krepp-Papier besser gefallen, aber das Geburtstagskind konnte man nicht umstimmen, aber diese Variante wollten wir Euch auch noch als Möglichkeit zeigen.

Schmetterlingseinladung4

 

 

Wir hatten auf jeden Fall einen wirklich tollen Kindergeburtstag, waren mit dem Bollerwagen im Tierpark, haben gepicknickt, Tiermasken bemalt und gebastelt, so dass sogar noch frisch eingeübte Theaterstücke aufgeführt wurden. Für einen Mädelsgeburtstag ist es auf jeden Fall immer sehr hilfreich etwas zum Basteln bereit zu stellen, die Mädels können sich wirklich stundenlang damit beschäftigen und wir Mamis und Papis haben einen entspannten Kindergeburtstag hihihi. Hier noch ein paar Bilder unseres Kindergeburtstages:


Kindergeburtstag4Kindergeburtstag2Kindergeburtstag3KindergeburtstagKindergeburtstag5Kindergeburtstag8 Kindergeburtstag7Kindergeburtstag6

 

Die wunderschönen Kindergeburtstagsutensilien wie Hütchen, Pappteller, -becher, Geschenktütchen und vielen anderen sind alle von RICE, einer unserer absoluten Lieblingsmarke!

Ganz liebe Grüße Euch allen!

rosa&limone

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  • Ingrid sagte am 12. Juni 2014 um 19:45

    Super Ideen, mir gefallen vor allem auch die vielen schönen Fotos, mit denen die Ideen hinterlegt wurden. Allein schon die Schmetterlingseinladung ist wirklich ein toller Tipp! LG von papaspausenblog.de

Danke für Deinen Besuch!
Impressum

© Rosa & Limone