Jahresrückblick, Blogpause und Ausblick

Ihr Lieben, ein Jahr neigt sich dem Ende zu. Dieses Jahr war geprägt von Höhen und Tiefen, von vielen Terroranschlägen, schlimmen Nachrichten und schrecklichen Meldungen aus Syrien, die uns schockiert und erschüttert haben. Aber dieses Jahr hatte auch wunderbare Momente, denn wir leben in einem freien Land und müssen dafür überaus dankbar sein.

Uns wurde deutlich bewusst, dass wir  achtsam mit uns und unserem Leben umgehen sollten, und dass wir das hier und jetzt mehr schätzen und nicht zu sehr mit der Vergangenheit hadern und auf eine andere Zukunft hoffen sollten. Wir sind gesund, haben tolle Kinder und sind froh, dass wir Familie und Freunde haben, die uns unterstützen und ohne die unser Alltag so nicht zu bewältigen wäre. Wir sind dankbar über Menschen, die uns lieben, hinter uns stehen, uns schätzen und trotz unserer Schwächen zu uns halten.

 

Familienrückblick

Bei uns beiden ist dieses letzte Jahr wie im Fluge vergangen. Wir haben viel erlebt, viel überlegt, entschieden und auch wieder Dinge verworfen. Wir haben viele schöne und wundervolle Erlebnisse gehabt. Sind gereist, was immer bereichernd und wohltuend war. Haben den Kindern versucht Wurzeln zu geben. Aber gleichzeitig auch geschaut, ihre kleinen Flügelchen zu stützen, um ihnen bei ihrer Selbstständigkeit zu helfen.

rosas 2016 hatte seine Höhen und Tiefen. Sie versuchte allen Bedürfnissen einer Patchworkfamilie gerecht zu werden, was nicht immer einfach war und ist. Aber es ist schön zu beobachten, dass alle Kinder sich mögen und schätzen. Es macht auch Spaß, jeden Einzelnen in seiner Unterschiedlichkeit auf seinem Lebensweg zu begleiten.

Familie-Matt

So geht seit September auch Finn aufs Gymnasium. Was ihm großen Spaß macht, aber ihn auch oft als sensibles Menschlein an seine Grenzen bringt. Lina ist ein Vorschulmädchen im Kindergarten, was sie sehr stolz macht. Sie bewundert ihre großen Brüder, muss sich aber als kleines Mädchen ganz schön oft behaupten. Und Luca wurde nun schon 14 Jahre alt, ist in der Pubertät und wird bald konfirmiert. Er unterstützt als größter Mann im Haus sehr stark, kämpft ab und zu mit der Mama und noch viel mehr mit Latein.

 

Limones Jahr war geprägt von einem kräftezehrenden Umbau. Sie musste viele Monate nur auf einer Ebene im 1. Obergeschoss leben und hatte tagtäglich Handwerker im Haus. Das war manchmal recht nervig, hat aber irgendwie dann doch funktioniert. Zwei Tage vor Weihnachten wurde die neue Küche endlich fertig und nun freut sie sich tagtäglich an ihr.

 

NUNUNU-Sommer-2016-3

Das absolute Highlight des Jahres war natürlich die Geburt von Carlotta, die vom ersten Tag an unser Familienleben absolut bereichert hat. Jetzt fühlen wir uns komplett und finden alle, dass unsere Carly sehr gut in unsere Familie passt. Sie ist total unkompliziert, ein kleiner Sonnenschein, liebt ihre Geschwister sehr und macht am liebsten Quatsch. Babylachen ist einfach das schönste Lachen das es gibt auf der Welt.

Mats ist nun auch stolzer Vorschüler und liebt es, tagein tagaus Fussball zu spielen. Und Louisa ist noch immer ein Wirbelwind und kleine Chaosbraut, was man schon an ihren wilden Locken sieht.

 

 

Blogrückblick

Auch dieses Jahr hatten wir wieder spannende Kooperationen, sind neue Partnerschaften eingegangen, und waren viel unterwegs:

Wir waren im Kinderhotel Oberjoch,

Kinderhotel-Oberjoch-rosaundlimone-Stockbrot

hatten eine Mama-Me Auszeit im Kronthaler,

Kronthaler-Start1

haben eine schöne Familienzeit im Allgäuer Berghof verbracht

Lounge-2-Allgaeuer-Berghof

und durften den ganz neu eröffneten Dachsteinkönig testen.

IMG_8714

In den Herbstferien waren wir gemeinsam auf der AROSA, was für uns und vor allem für die Kinder sehr abwechslungsreich war, da wir viele Städte besucht haben.

IMG_7376

Und wir waren endlich einmal wieder auf der Miniblogst in Berlin.

Blogst-Buchstaben

 

Und auch sonst ging es 2016 kunterbunt bei uns zu:

Schneegestoeber

Schmetterling-Lina-Fasching-2

DIY-Hasennest-basteln-3

Kindergeburtstag-Finn-Gaeste

8er-Kuchen-rosaundlimoneKindergeburtstag-Finn-Tischdeko-2babyFehn-ProdukttestKindergeburtstag-Meo-3kuscheln-auf-der-CouchFruehstueck-im-BettKaesekuchenMommyandmestyle-4Unsere-SchwimmerleLieblingsmoment-mit-KidsSchulabschlussfest-rosaundlimone-3Grillgemuese-mit-Schafskaese-4Bibi-und-Tina-Geburtstag-Pferde-rosaundlimoneSchwimmbadstyle-rosaundlimone-5Linchens-Style-rosaundlimone-3Kids-Style-Mai-2016-4

EInrichtung-Wohnen-6

wir-rosaundlimone

 

Ausblick

Dieses Jahr hatten wir definitiv zu wenig Zeit für uns beide. Jeder war so mit seinem Alltag beschäftigt, dass die Freundschaft zu kurz kam. Das möchten wir 2017 auf jeden Fall ändern und wir starten gleich im Januar mit einer gemeinsamen Recherchereise in das Forsthofgut nach Leogang, auf die wir uns schon sehr freuen. Ohne Mann und ohne Kinder, endlich einmal wieder gemeinsame Freundinnen-Zeit.

Für 2017 haben wir bereits einige spannende Projekte vor uns, auf die ihr gespannt sein könnt.

Wir machen nun eine kleine Blogpause, sind bis zum 9. Januar offline und melden uns vom Allgäu und aus Südtirol via Instagram bei Euch.

Wir wünschen Euch ein zufriedenes, vor allen Dingen aber gesundes, immer glückliches 2017 mit lieben Menschen, die Euch auf Eurem Lebensweg begleiten und die Euch gut tun.

Fühlt Euch gedrückt!

rosa&limone

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  • Gisela sagte am 31. Dezember 2016 um 17:12

    Danke für die Einblicke in Euer Leben… Tolle Frauen, tolle Kinder, tolle Familien. Ich finde es klasse wie Ihr Eure Herausforderungen meistert…. Und freue mich auf viele Berichte in 2017 Guten Rutsch – happy New Year… Liebe, Freude, Glück und Gesundheit. Gisela

Danke für Deinen Besuch!
Impressum

© Rosa & Limone