Schlagwort-Archiv: Herz

DIY Valentinstagsideen mit vielen Herzchen

Valentinstagscafe-rosalimone3

 

 

Hallo Ihr Lieben,

der Valentinstag steht vor der Tür und wir haben mal in unserem Schatzkästchen für Euch gesucht. In den letzten Jahren haben wir uns immer mal wieder etwas für den Valentinstag einfallen lassen. Falls Ihr auch Lust habt, Eure/n Liebste/n an diesem Tag zu verwöhnen, haben wir hier ein paar Vorschläge von uns.

 

DIY-Herz-Papiergirlande-rosalimone

 

Papiergirlanden aus Herzchen

 

Brauseherzen-in-Schuessel Valentinstag

 

Brauseherzen als Valentinstagssüssigkeit

 

Bananenmuffins-mit-Schokoguss

 

Valentinstags-Muffins

 

Herz-Buegelperlen Valentinstag-rosalimone

 

Bügelperlen-Valentinstagsherz

 

Stoffherz-Valentinstag

 

Stoffherz zum Valentinstag

 

Valentinstorte-mit-Herzen-und-Erdbeeren

 

Valentinstagstorte mit Herzen

 

Valentinstag gedeckter Tisch

 

 

Schön ist es auch den Cappuccino ans Bett zu bekommen, eine Wohlfühlmassage zu genießen, ein romantischer Winterspaziergang nur zu Zweit, ein Frühstück in Eurem Lieblingscafé, ein romantisches Abendessen, ein herrlicher Blumenstrauß …
Aber da fällt Euch sicherlich noch ganz viel ein, denn niemand kennt Euren oder Eure Liebste/n so gut wie Ihr.
Was gibt es Schöneres als dem Anderen eine Freude zu bereiten. Und dies sicherlich nicht nur am Valentinstag, sondern einfach immer, wenn es Eure Zeit zulässt.

Seid lieb gegrüßt
rosa&limone
 
 

Muttertagstorte mit Herz

Muttertagstorte-mit-Herzen-und-Erdbeeren

 

 

Hallo Ihr Lieben!

Am Sonntag ist wieder Muttertag. Wir freuen uns jedes Jahr darauf, aber wir feiern dieses Jahr ziemlich unterschiedlich. Wollt Ihr erfahren wie?

Rosa: “Ich lasse mich überraschen, was meine Jungs und mein Kindergartenmädchen so vorbereiten werden. Seit ich getrennt bin, hat sich der Muttertag sowieso verändert, denn sind wir mal ehrlich, bei Kindern ist es doch oft so, dass sie eine kleine Hilfestellung vom anderen Elternteil benötigen. Die Jungs sind gerade sowieso in ihrer eigenen, pubertierenden Welt und da könnte es durchaus vorkommen, dass sie den Muttertag verschwitzen. Lina verbringt ihr letztes Jahr im Kindergarten und deshalb hoffe ich sehr auf sie ;) Daher bin ich mal gespannt, was mich so erwarten wird am Sonntag. Ich stelle auf jeden Fall schon mal den Prosecco kalt, falls ich komplett vergessen werde…:)”

 

Limone: “Am Sonntag ist mein achter Muttertag, den ich zum ersten Mal ganz ohne meine Kinder verbringen werde. In der Vergangenheit waren wir eigentlich immer gemeinsam mit den Omis bei der Uroma und haben dort den Tag verbracht, was immer recht schön war. Dieses Jahr freue ich mich riesig auf ein paar gemeinsame Freundinnentage in Kopenhagen. Da ich noch nie in dieser Stadt war, bin ich sehr gespannt und werde Euch natürlich noch ausführlich darüber berichten. Auf Instagram könnt Ihr schon mal “spickeln”.

 

Für alle, die vielleicht noch eine Kleinigkeit zum Muttertag vorbereiten oder vielleicht sich selber beschenken möchten, haben wir noch eine leckere Muttertagstorte mit vielen Herzchen für Euch. Das Rezept findet Ihr HIER.

Zusätzlich zu unserem Rezept haben wir mit einem Messer aus dem Blätterteig verschieden große Herzen ausgeschnitten und diese dann als Deko auf der Muttertags-Herztorte verwendet. Vor dem Backen einfach mit Milch einpinseln und mit Puderzucker bestreuen, dann werden die Blätterteigböden sowie die Herzchen schön knusprig und süß.

 

Herzchen-mit-Teig

 

Blaetterteigherzchen

 

Lina-mit-Herz

 

Muttertagstorte-mit-Erdbeeren

 

 

Wir wünschen Euch allen einen wunderschönen, fröhlichen und glücklichen Muttertag. Lasst Euch verwöhnen!!!!

Liebe Grüße.

rosa&limone

♥♥Euch allen einen wunderschönen Muttertag♥♥

Hallo Ihr Lieben!

Wir wünschen Euch allen einen wunderschönen Muttertag mit all Euren Lieben. Denkt daran, Ihr Mütter und Frauen seid für uns die wahren Alltagshelden! Passt auf Euch auf und denkt daran, dass es auch noch ein Selbst gibt, unabhängig von Euren Kindern. Gönnt Euch heute etwas richtig Schönes, lasst Euch verwöhnen, macht Euch ein Fläschchen Prosecco auf und stosst darauf an, dass Ihr wieder ein Jahr “erfolgreich” geschafft habt. Denn es ist einfach wichtig, dass man sich ohne schlechtes Gewissen und auch mit viel Humor, ab und an eine kleine Auszeit vom Mamasein nimmt. Vor allem das schlechte Gewissen ist eines der grössten Übeltäter unter uns Müttern, das ständig an einem nagt. Vergleicht Euch nicht andauernd mit anderen Supermamis, die ständig selbst gebackenen Kuchen für jede Kindergarten-/Schulveranstaltung präsentieren, die scheinbar den perfekten Mann haben, eine pickobello Wohnung ohne Krümel, Wäscheberge und Chaos im Kinderzimmer, einen tollen Job als Karrierewoman oder die perfekte Hausfrau&Mami sind. Versucht lieber für Euch selber, den richtigen Weg einzuschlagen, der nur für EUCH der richtige und optimale ist, was die anderen denken sollte Euch wirklich egal sein. Geht Euren eigenen Weg und gönnt EUCH auch mal ohne Kind und Kegel (und Mann) etwas Schönes! Capito??? ;)

gedeckter-Teller-rosa&limoneVorfreude auf den Muttertag, der Tisch ist gedeckt

Herzen-von-den-Kleinsten-rosa&limoneAuch die Kleinsten waren fleissig und haben etwas gebastelt

Herzen-im-blühenden-Baum Herzen-auf-Efeu-rosa&limoneFür Euch lieben Mamis sollen viele Herzen den Weg säumen (von den Kindern angemalte Herzchen)

Erdbeersirup-rosa&limoneGönnt Euch ein Gläschen Prosecco mit einem Spritzer leckerem Erdbeer-Rhabarber Sirup (das Fläschchen wurde wunderhübsch von den Kindern dekoriert…:))

Einen wunderschönen Muttertag Euch allen und denkt an unsere Worte!!!!

rosa & limone