Schlagwort-Archiv: Baby

Babyalarm! Wir freuen uns riesig

Planetcards Babykarte 1

 

Hallo Ihr Lieben.

Das neue Jahr ist gestartet und es gibt wunderschöne Neuigkeiten. Unsere Freundin Lisa, die wir bereits in Berlin besucht haben und in einer traumhaften Berliner Altbauwohnung lebt, ist schwanger. Ist das nicht schön? Wir freuen uns riesig mit unserer Freundin Lisa über diese schöne Nachricht. Wir kennen Lisa schon sehr lange. Wir hatten in der Vergangenheit bereits einige gemeinsame Urlaubsreisen, sie hat immer wieder auf unsere Kinder aufgepasst und jedes einzelne von ihnen in ihr Herz geschlossen. Wir freuen uns schon darauf, Lisa als Mama zu erleben und können uns dies schon sehr gut vorstellen, da sie eine äusserst herzliche und warme Art besitzt.

Da wir Lisa schon bei einem ihrer Geburtstage geholfen haben, Karten zu entwerfen, kamen wir auf die Idee, ihr auch bei der Erstellung und Gestaltung der Babykarte behilflich zu sein. Uns ist es immer sehr wichtig, eine persönliche Note und unseren eigenen Stil in die von uns entworfenen Karten fliessen zu lassen. Auf der Suche nach schönen Babykarten haben wir uns viele verschiedene Seiten wie planet-cards oder kartenmacherei angesehen und uns letzlich für die erste Option entschieden.

Bei planet-cards bekommen Karten einen ganz besonderen Glanz. Es gibt tolle, individualisierte Designvorlagen sowie raffinierte Formate, wie zum Beispiel in Form eines Lesezeichens oder als schicker Einleger. Wunderschön finden wir die Versionen, bei denen Karten mit Bändern für ein alternatives Design verziert werden, die dadurch einen ihren persönlichen Stil bekommen. Aber schaut selbst:

 

Planetcards Babykarte 2

 

Planetcards Babykarte 4

 

Planetcards Babykarte 3

 

Planetcards Babykarte 5

 

Planetcards Babykarte 6

 

 

Bei diesen hübschen Karten und der grossen Vorfreude auf dieses Wunder denkt man schon auch etwas wehmütig an die schöne Babyzeit der eigenen Kinder zurück. Und bekommt fast noch selber Lust auf ein süßes, kleines Baby. Gerne erinnern wir uns selber an diese Zeit zurück. Die erste Schwangerschaft wie auch die Geburt des ersten Kindes ist etwas ganz besonderes und hat einen ganz eigenen Zauber. Die vielen Premieren sind einzigartig und können auch nur beim ersten Kind erlebt werden. Und natürlich hat man hohe Erwartungen an sich selbst als Mutter, die teilweise nicht erfüllt werden können, was zu einer grossen Verunsicherung führt. Bei drei Kindern ist man da natürlich schon viel entspannter und weiss, dass jedes Fieber vorbei geht und dass alles halb so schlimm ist. Ein absolut wichtiger Tipp für alle frischgebackenen Eltern ist, dass man auf seine Intuition hören und nicht in allzu vielen Ratgebern wälzen sollte. Lisa, lass dich nicht verunsichern und höre einfach auf dein Bauchgefühl. Wir stehen dir natürlich jederzeit mit Rat und Tat zur Seite und freuen uns schon darauf, dich als Mama begleiten zu dürfen.

So schön die Zeit als frisch gebackene Mama auch ist, so anstrengend ist natürlich diese Zeit mit vielen schlaflosen Nächte. Wir sahen manchmal aus wie kleine „Mombies“. Wir können beide mit jeweils drei Kindern überzeugt sagen, dass unsere Familienplanung abgeschlossen ist und dass wir uns nun daran freuen, dass unsere Kinder grösser und selbstständiger werden. Aber als Babysitter stehen wir natürlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Habt eine  schöne Woche.

Liebe Grüsse.

rosa&limone

 

 

*Carlottas 1. Geburtstag*

IMG_2635

 

 

Meine liebe Carly

Alles, alles Liebe zu Deinem 1. Geburtstag. Wo ist nur die Zeit geblieben, unglaublich, wie schnell dein erstes Lebensjahr verflogen ist. Die Zeit mit Dir daheim in Elternzeit verging viel zu schnell und ich habe versucht, dieses erste Jahr noch bewusster wie bei deinen Geschwistern zu erleben und zu genießen. Denn mit Dir ist unsere Familienplanung abgeschlossen, wir fühlen uns nun komplett und das bedeutet natürlich auch viele erste Male mit Dir erleben zu dürfen, aber auch viele kleine Abschiede, die mich natürlich auch etwas wehmütig machen.

Wenn ich Dein erstes Lebensjahr Revue passieren lasse, muss ich ganz klar sagen, dass es ein sehr glückliches Jahr war. Natürlich war es aufgrund unseres Umbaus auch stressig, es war laut, staubig, ständig liefen Handwerker ein und aus, nie kam Ruhe auf. Wir mussten viele Wochen in nur drei Zimmern ohne Küche leben. Aber auch diese Zeit ging vorbei und Du hast diese Zeit für uns erträglich gemacht, denn Du warst und bist einfach ein total unkompliziertes Baby und absoluter Sonnenschein und daher habe ich diese Zeit nicht als allzu stressig empfunden.

 

IMG_4564

 

Liebe Carlotta, Du passt wunderbar in unsere Familie und auch Deine beiden Geschwister lieben Dich sehr und sind absolute verrückt nach Dir. Dein Bruder Mats wurde genau eine Stunde nach Deiner Geburt krank und bekam Fieber. Rückblickend betrachtet machte er sich große Sorgen, dass seine große Schwester Louisa zukünftig nur noch mit Dir kleinem Baby spielen und ihn nicht mehr beachten würde.

 

IMG_3987

 

 

Seine Angst war absolut unbegründet, denn nun ist er es, der stundenlang mit „seiner Cody“ spielt, der auf Dich aufpasst, der ständig mit Dir Quatsch macht und bei dem Du aus tiefstem Herzen lachst, wie bei keinem anderen. Und auch Deine große Schwester Louisa ist mir eine tolle Unterstützung und kümmert sich fürsorglich um Dich, bringt Dich zum Schlafen und ist ein kleiner Babysitter für mich.

 

 

IMG_4955

 

Du bist ein kleiner Quatschkopf und Sonnenschein, der gerne und viel lacht und eigentlich nur weint, wenn Du (zu) müde oder hungrig bist. Und essen tust Du sehr gerne und auch sehr viel, so dass man sich manchmal schon wundert, wie viel in so einem kleinen Magen hinein passt. Du wachst morgen auf, schaust einen an und strahlst erst einmal. Da geht einem wirklich das Herz auf. Keine schlechte Laune und keine Tränen, Du bist einfach eine kleine Strahlemaus.

 

IMG_4854

 

Du bist total unkompliziert und liebst es, einfach mit dabei zu sein. In unserem ersten gemeinsamen Urlaub sind wir mit dem Auto nach Korsika gefahren und wir waren insgesamt 18 Stunden unterwegs. Was für viele ein absoluter Horror gewesen wäre, war mit Dir überhaupt kein Problem. Deine Geschwister saßen rechts und links von Dir, unterhielten Dich prächtig, fütterten Dich, wenn Du hungrig warst und zeigten Dir die Welt, die an den Autoscheiben vorbei zog.

 

IMG_6247
Ich frage mich oftmals, warum Du so unkompliziert bist. Aber wahrscheinlich liegt es einfach auch daran, dass Du einfach funktionieren musst, dass Du Dich vom ersten Tag an unseren Rhythmus anpassen musstest. Wenn morgens der Wecker zur ersten Stunden klingelt, wirst auch Du aus Deinen Träumen gerissen. Das tut mir oftmals leid für Dich, vor allem bei Deiner großen Schwester führten wir ein ganz anderes Leben mit viel weniger Terminen und nicht gefangen in diesem Hamsterrad aus Job, Schule, Kindergarten und Freizeitaktivitäten. Aber es klappt dennoch und es freut mich zu sehen, dass Du zu einem fröhlichen, glücklichen Kind heranwächst.

 

IMG_4944

 

So langsam hast Du auch schon Dein eigenes Köpfchen und kannst ganz schön temperamentvoll und zornig werden. Aber natürlich musst Du auch einmal auf Dich aufmerksam machen und Dich gegen Deine großen Geschwister behaupten, die Dich gerne wie eine kleine Puppe herum ziehen und Dich manchmal auch schon etwas ärgern möchten. Geschwisterliebe halt, die fängt wirklich sehr früh an.

 

IMG_3961

 

Etwas wehmütig und melancholisch schaue ich auf Dein erstes Lebensjahr zurück und frage mich, wo nur die Zeit geblieben ist? Denke an die vielen ersten Male mit Dir: Dein erster Blick aus blauen Augen. Das erste, zahnlose Lächeln, das erste laute Glucksen. Du bist eine kleine Beobachterin, die natürlich auch gewohnt ist bespaßt zu werden. Die erst einmal zuschaut und staunt. Von daher bist Du auch eine Gemütliche, die sich Zeit lässt mit all den vielen motorischen Entwicklungen. Erst jetzt krabbelst Du durch die Wohnung und ziehst Dich überall empor. Deine ersten Schritte werden sicherlich noch einige Zeit auf sich warten lassen, aber das ist auch gut so. Du wirst in meinen Augen sowieso viel zu schnell groß.

 

IMG_7261

 

Liebe Carlotta, ich bin so glücklich, dass Du in unserer Familie bist, unser Nesthäkchen, das uns alle beglückt. Ich freue mich darauf Dich weiter auf Deinem Lebensweg begleiten zu dürfen und bin gespannt auf die vielen ersten Male, die noch kommen werden und natürlich auch auf die vielen, kleinen Abschiede.

Deine Mama

 

Was auf unserem Baby Wunschzettel steht…

//Werbung//

 

Hallo Ihr Lieben!

Bald ist Weihnachten und natürlich stellen sich da wieder die Fragen, was man sich denn Schönes für sein Baby beziehungsweise Kind im ersten Lebensjahr wünscht. Da wir beide natürlich schon einige Erfahrungswerte haben mit zusammen nun sechs Kindern, zeigen wir Euch heute nun unsere absoluten Baby Must haves, die auf jedem Wunschzettel für baldige Eltern beziehungsweise Kinder im ersten Lebensjahr stehen sollten. Natürlich ist einiges davon ein wenig Luxus und abhängig vom jeweiligen Geldbeutel, aber wir haben die Erfahrung gemacht, dass sich Qualität auf Dauer auszahlt. Gute, hochwertige Produkte können jahrelang verwendet und auch von Kind zu Kind weitervererbt werden. Da passiert es schon, dass Babykleidung von Luca jetzt von Carlotta angezogen wird.

Die unten genannten Produkte haben wir bei Babywalz ausgewählt, weil wir von den Marken absolut überzeugt sind. An dieser Stelle danke an Babywalz für die Zusammenarbeit.

Hier sind sie nun, unsere Baby Favoriten:

 

 

_Baby-Wunschzettel-letzte-Version

 

1 Das Babybay Beistellbett Maxi ist wirklich genial, vor allem beim nächtlichen Stillen, denn es erspart einem das lästige Aufstehen.  Einfach zur Seite rollen und stillen: Das Baby ist happy, da es die vertraute Nähe zur Mami spürt und schlummert gleich wieder ein. (und die Mami gleich mit). Das Babybay MAXI ist stufenlos höhenverstellbar und ist somit an jedes Elternbett anzubringen.

2 Wir freuen uns schon auf das Skiopening und nehmen natürlich die Kleinste auch mit. Perfekt ausgerüstet ist sie mit dem praktischen Schneeoverall von Steiff. Mit weiter Kapuze, Klappbündchen an den Händen und abnehmbaren Füßlingen bietet der wattierte Anzug zuverlässigen Schutz vor Kälte, Wind und Wetter.

3 Ein absoluter Allrounder und täglich im Einsatz: Die ergonomische Babywippe BALANCE SOFT von Babybjörn. Die Wippe mit seinem weichen und Geborgenheit gebenden Design ist ab der Geburt des Kindes geeignet. Durch das beruhigende und natürliche Schaukeln (super zum Einschlummern) wird die Motorik und der Gleichgewichtssinn trainiert. Wenn es dann ohne Unterstützung laufen und sitzen kann, kannst Du den Bezug umdrehen, um die Babywippe in einen bequemen Kinderstuhl zu verwandeln. Super geschickt ist auch, dass sich die Babywippe ganz flach zusammenlegen lässt. Praktisch, wenn sie nicht verwendet wird oder man auf Reisen ist.

4 Unsere Kids haben viele unterschiedliche Chucks in jeglichen Größen und Farben. Die Kultschuhe gibt es jetzt für die ganz Kleinen. Da muss natürlich die Kleinste auch entsprechend ausgerüstet sein und sieht mit ihren Minichucks zum Dahinschmelzen aus.

5 Das ist ein echter Design-Hingucker … nicht nur im Kinderzimmer. Die bunten Kugeln bewegen sich fröhlich in der Luft und leuchten in allen Regenbogenfarben. Und das Baby ist gebannt und lässt die Mama in Ruhe wickeln.

6 All unsere Kinder haben die maritimenen Klassiker von Petit Bateau getragen und wir haben sie natürlich auch gegenseitig getauscht. Selbst beim sechsten Kind sind die Bodys noch top in Schuss und immer noch kuschelig weich dank angenehmer und hautfreundlicher Baumwollqualität.

7 Die Bellybutton Spielzeuge sind einfach nur süß und dieses Schiebe-Auto ist fast schon ein bisschen nostalgisch. Die schlichte Form des Holzspielzeugs ist ergonomisch perfekt geformt für kleine Kinderhände.

8 Wir sind kleine Reisevögel und natürlich lieben wir es, mit allen auf Recherchereise zu gehen. Das BABYBJÖRN Reisebett “Light” ist das perfekte Kinderbett für unterwegs. Es hat ein Gewicht von nur 5 kg und lässt sich mit einer einzigen Bewegung aufstellen. Die dazugehörige Transporttasche ist praktisch zu handhaben, genau wie eine normale Tasche. Einfacher kann man mit kleinen Kindern nicht verreisen.

9 Dieses bunte Motorikballspielzeug ist wirklich Goldwert, denn unsere Carlotta beschäftigt sich mit den großen, farbenfrohen Kugeln im Inneren des Spielzeugs, die sich hin und her bewegen, wirklich Ewigkeiten. Dank seiner hohen Flexibilität springt das Spielzeug Skwish immer wieder in seine ursprüngliche Form zurück.

10 Die weichen Kuschelpuppen von Haba sind bei unseren Mädels der Knaller, denn sie sind einfach zum Liebhaben und schmusen gern mit ihrem kleinen Besitzer. Mit ihm kann dank der weichen und anschmiegsamen Füllung schön gekuschelt werden. Die Kuschelpuppe Luis ist ein ideales Willkommensgeschenk für Babys.

11 Den Dampfgarer und Mixer von Philips Avent hat uns eine liebe Freundin empfohlen. Und was sollen wir sagen, er ist wirklich super. Dank schonendem Garvorgang bleiben Vitamine und Nährstoffe erhalten! Mit der Mixfunktion zaubert Ihr im Nu frische Säfte oder Brei. Erst dampfgaren, dann Gefäß umdrehen und mixen. Ist aktuell täglich im Einsatz und für unsere Carlotta möchten wir nichts anderes mehr haben!

12 Den Bloom Hochstuhl haben wir von meiner Schwägerin Michi bekommen und er ist wirklich super praktisch und natürlich äußerst stylish. Der 5-Punkt Sicherheitsgurt mit gepolsterten Schultergurten und Bloom Easy Verschluss hält das Kind im Sitz und verhindert unerwartete Einzelgänge. Die 3-fach verstellbare Rückenlehne kann stufenlos in die Liege-, Wiege- und Sitzposition fixiert werden. Außerdem ist der Hochstuhl in der Höhe verstellbar. Stehtisch oder Küchentresen sind so mühelos für kleine Kinder erreichbar. Die 2 leichtlaufenden Rollen bringen das Kleinste überall hin, wo etwas los ist in der Familie. Spielen, essen oder ausruhen, alles kein Problem. Der Hochstuhl ist natürlich nicht gerade ein Schnäppchen, aber sicherlich ein tolles Produkt.