Du bist einzigartig mit Greta von kid-à-porter

Hallo Ihr Lieben!

Es ist wieder einmal soweit und wir können Euch eine weitere tolle Frau und Mutter vorstellen, die seit einiger Zeit mit Ihrer Freundin Eve auf ihrem wunderschönen, stylischen Blog kidaporter über Labels und Produkte berichten, welche die Herzen moderner Mamis höher schlagen lassen und gerade ganz frisch ihren eigenen Onlineshop gestartet haben. Wie wir die beiden mit ihrem ausgezeichneten Geschmack kennen, kann dieser Shop einfach nur einschlagen wie eine Bombe, denn die beiden Mädels beweisen ein überaus feines Gespür für Trends und guten Geschmack. Wir wünschen den beiden von ganzem Herzen einen erfolgreichen Start mit ihrem neuen *Baby*. Nun möchten wir Euch nicht länger auf die Folter spannen und starten umgehend mit unserer Interviewreihe „Du bist einzigartig“ mit Fragen rund um Kinder, den eigenen Stil und das persönliche Glück.

Name: Greta

Blog: kid-à-porter (www.kidaporter.com)

Beruf: Geschäftsführerin vom Onlineshop kidaporter.com

Anzahl und Alter der Kinder: Eine Tochter, 2 Jahre

kidaporterTeam5

 

Wie sah Dein Leben vor Deinen Kindern aus?

Einiges anders. Ich war kosmopolitisch, ständig auf Reisen und out-in-town, viel mit Freunden unterwegs und Kultur- und Shopping-süchtig.

Was hat sich verändert seit Du Kinder hast?

Mein Vorsatz vor der Geburt von Philippa war, sie an unseren Lebensrhythmus anzupassen statt uns für’s Kind komplett verändern.
Hat das geklappt? Naja, so halb. Ich muss gestehen, dass es unglaublich viel Organisation und Kraft kostet, unseren alten Lebensrhythmus mit Kind aufrecht zu erhalten. Bei manchen Dingen klappt es gut, sie reist gerne mit und wir können uns mit ihr auch mit Freunden im Restaurant treffen.

Bei anderen Dingen haben wir der Bequemlichkeit halber unseren Lifestyle etwas angepasst. Aber nur angepasst und nicht aufgegeben. So haben wir z.B. die Wahl unserer Locations etwas angepasst, denn stylishe Restaurants machen nur halb so viel Spaß, wenn Du ständig einem 2-jährigen Kind hinterher flitzen musst.

Was ich vermisse?

Ehrlich gesagt manchmal einfach Zeit für mich bzw. für uns zu zweit. Wir haben zwar regelmäßig eine Date-Night eingeführt, wo ein Babysitter auf Pippa aufpasst und wir in Ruhe weggehen können. Aber ich kann mich nicht erinnern, wann ich zum letzten Mal in Ruhe eine Konversation geführt habe, bei der ich mich aufs Gespräch konzentrieren konnte

Was ist Stil für Dich?

Das ist aber eine interessante Frage. Für mich hat Stil mit Ästhetik zu tun und dem Ausdruck meiner Persönlichkeit. Ich bin von Sternzeichen Löwe und passend dazu bin ich etwas exzentrischer was meinen Stil angeht. Ich trage gerne Animal-Print Teile wie meine Leopardenhose oder bunte Kleider.

Wie hat sich Dein Stil geändert seit Du Kinder hast?

Er ist etwas praktischer geworden. Denn High-Heels auf dem Spielplatz finde ich etwas affig ;) Auch habe ich meine geliebten weißen Hosen in der Anfangszeit eher durch gemusterte ersetzt. Dennoch bin ich ein großer Verfechter davon, dass Mamas ihrem Stil und somit sich treu bleiben sollten und nicht aufgrund von Geburt und Kind plötzlich in Sack und Asche rumlaufen bzw. sich vernachlässigen sollten.

Wie sieht ein ganz normaler Alltagstag bei Euch aus?

Den gibt es bei uns nicht – und irgendwie finden wir das auch spannend. Ich bin beruflich viel unterwegs und nehme Pippa sofern möglich gerne mit. Ansonsten verbringen wir einige Zeit im schönen Süden Deutschlands, wo meine Firma sitzt und die Großeltern leben. So haben wir eine win-win Situation

Was hat Dich in Deinem Leben geprägt?

Ein unheimlich liebevolles, offenherziges, tolerantes und dennoch strenges Elternhaus. ­ Ich bin unglaublich stolz darauf, sagen zu können, dass meine Eltern neben meinem Mann meine engsten Vertrauten sind und wir ein sehr inniges, freundschaftliches Verhältnis haben.

Bei uns waren die Türen immer offen – für Freunde, die ich mit nach Hause bringen durfte oder für Menschen, denen es nicht so gut ging und meine Eltern hatten und haben immer ein offenes Herz.

Was ist Dir wichtig Deinen Kindern auf Ihrem Weg mitzugeben?

Liebe, Fairness und Respekt im Umgang miteinander – denn das erwarten wir eigentlich alle von unserem Gegenüber – und dennoch vergessen es viele. Ich selbst lebe nach dem Wald-Prinzip: so wie es reinhallt, hallt es auch wieder heraus – und damit fahre ich seit ich denken kann sehr gut.

Dinge, die Dir mit den Kindern am meisten Spass machen?

Schwimmen gehen, denn meine Maus ist eine richtige Wasserratte! Wir toben und springen, bis Mama nicht mehr kann :)

Was macht Dir mit Deinen Kindern gar keinen Spass? Und warum?

Shoppen gehen :) Aber das ist für Kids wohl auch die aller langweiligste Beschäftigung, während Mama damit Stunden verbringen könnte. Daher bin ich ein großer Fan von Shoppen ohne Kids – oder online ;-)

Ein Tipp von Dir, tolles Spiel, tolles Buch, tolle Kinderklamotten…?

  • Tolles Spiel: Das Angelspiel, wo man aus einem Aquarium mittels eine Angel mit Magnet Fische angelt – damit könnte Pippa Stunden verbringen
  • Tolles Buch: Das Mäusehaus – mit Sam und Julia. Unglaublich liebevoll erzählt, mit schönen Fotos untermalt, lesen auch Erwachsene gern
  • Tolle Kinderklamotten? Aus unserem eigenen Onlineshop www.kidaporter.com mit Marken wie Little Marc Jacobs, Stella McCartney Kids, Roberto Cavalli Junior und vielen mehr.

Wir sind unheimlich stolz darauf, euch ab September in unserem Online Shop endlich die hochwertige Kindermode anzubieten zu können, die wir bisher nur in den Outfits auf dem Blog präsentiert haben. Dafür ackern wir seit Wochen quasi Tag und Nacht. Ihr dürft also gespannt sein und wir freuen uns sehr auf euer Feedback!

kidaporterTeam4 ScreenshotKidAPorterOnlineShop2

Wer unterstützt Dich in der Kinderbetreuung?

Unsere tolle Kita, die aber leider nur bis 15h geht. Und dann natürlich die tollsten Großeltern, Fast-Großeltern, Paten, Freunde, etc. Wir haben das Glück, ein so fröhliches Kind zu haben, dass sich die Betreuer eher darum streiten, wer sie hüten darf. Ich hoffe, das lässt nie nach.

Was macht Dich glücklich und was traurig?

Glücklich macht mich, Zeit mit meiner Familie und lieben Freunden zu verbringen. Ein schöner Nachmittag am Pool, mit Barbeque, schönen Gesprächen bis spät in die Nacht und die Kinder immer dabei.

Traurig stimmt mich, dass dafür leider immer zu wenig Zeit bleibt, wir alle durch unser Hamsterrad flitzen und dabei manchmal den Blick für das Wesentliche verlieren.

 

Wir wünschen Greta und ihre Freundin Eve einen erfolgreichen Start in das Onlineshop-Business und sind uns sicher, dass wir regelmässig dort vorbei schauen (und sicher auch shoppen) werden. Danke für die tollen Antworten und bis ganz bald mal wieder in natura!

Liebe Grüsse

rosa&limone

PS: Hier einen Überblick über unsere weiteren, einzigartigen Interviewmütter:

Du bist einzigartig mit Renate von titatoni

Du bist einzigartig mit Martina von Formtiere

Du bist einzigartig mit Viola von kikabu

Du bist einzigartig mit Rebecca von Verlockendes

Du bist einzigartig mit Janina von kleinstyle

Du bist einzigartig mit Dani von butterflyfish

Du bist einzigartig mit Marisa von Engelenchen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Danke für Deinen Besuch!
Impressum

© Rosa & Limone