Schlagwort-Archiv: Waffelbecher-Muffins für den Kindergeburtstag

Waffelbecher-Muffins als leckeres Party-Mitbringsel

unnamed-9

 

 

Hallo Ihr Lieben.

Ich bin gerade einmal wieder im Backfieber, da viele Abschlußfeste vor Ende des Schuljahres anstehen. Und da ist man immer froh über neue Ideen und leckere Mitbringsel. Und auf der Suche nach dem ultimativen Partymitbringsel bin ich auf die Muffins im Waffelbecher von Leonie vom Blog Minimenschlein gestoßen.

Die habe ich also heute gleich ausprobiert und was soll ich sagen, ich bin total begeistert und meine Kinder ebenso. Denn die Waffelbecher-Muffins sind mega lecker, lassen sich super transportieren, sie sind handlich und sehen dazu noch hübsch aus. Was will Mama und Kind da mehr?

Hier für Euch das Rezept, welches wir für 32 Waffelbecher gemacht haben:

 

Zutaten für 32 Stück:

  • 2 Packungen Waffelbecher (in einer sind meist 16 Stück)
  • 170 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier (Größe L)
  • 200 g Mehl
  • 4 Messerspitzen Backpulver
  • 2 EL Milch
  • Schokoladenkuvertüre zum Schmelzen
  • Deko wie Smarties, Schokolinsen, Herzchen etc…

 

Zubereitung:

Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Zucker mit der weichen Butter schaumig schlagen, anschließend das Mehl mit den restlichen Zutaten vermengen und zur Butter-Zucker Mischung geben. Alles gut verrühren.

Alle 32 Waffelbecher auf ein Backblech stellen. Den Teig gleichmäßig in die 32 Becher verteilen. Das kann man via Spritzpistole oder Spritzbeutel tun. Wir hatten weder noch, daher habe ich einfach zwei kleine Löffel genommen, mit denen es ebenfalls gut geklappt hat.

Waffelbecher für 15 Minuten im Backofen backen.Anschließend abkühlen lassen. Dann die Schokokuvertüre schmelzen und auf die ausgekühlten Muffins streichen. Nun nach Lust und Laune verzieren.

 

Mit Herzchen…

 

Waffelbechermuffins mit Herzen

 

Waffelbechermuffins 2

 

Oder Sternchen

 

Waffelbechermuffins mit Sternen

 

Waffelbechermuffins mit Sternen 2

 

oder was Ihr möchtet…

 

Danke liebe Leonie für das tolle Rezept, das werden wir nun bestimmt öfters ausprobieren.

Liebe Grüße.

limone