Schlagwort-Archiv: backen für Kinder

Waffelbecher-Muffins als leckeres Party-Mitbringsel

unnamed-9

 

 

Hallo Ihr Lieben.

Ich bin gerade einmal wieder im Backfieber, da viele Abschlußfeste vor Ende des Schuljahres anstehen. Und da ist man immer froh über neue Ideen und leckere Mitbringsel. Und auf der Suche nach dem ultimativen Partymitbringsel bin ich auf die Muffins im Waffelbecher von Leonie vom Blog Minimenschlein gestoßen.

Die habe ich also heute gleich ausprobiert und was soll ich sagen, ich bin total begeistert und meine Kinder ebenso. Denn die Waffelbecher-Muffins sind mega lecker, lassen sich super transportieren, sie sind handlich und sehen dazu noch hübsch aus. Was will Mama und Kind da mehr?

Hier für Euch das Rezept, welches wir für 32 Waffelbecher gemacht haben:

 

Zutaten für 32 Stück:

  • 2 Packungen Waffelbecher (in einer sind meist 16 Stück)
  • 170 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier (Größe L)
  • 200 g Mehl
  • 4 Messerspitzen Backpulver
  • 2 EL Milch
  • Schokoladenkuvertüre zum Schmelzen
  • Deko wie Smarties, Schokolinsen, Herzchen etc…

 

Zubereitung:

Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Zucker mit der weichen Butter schaumig schlagen, anschließend das Mehl mit den restlichen Zutaten vermengen und zur Butter-Zucker Mischung geben. Alles gut verrühren.

Alle 32 Waffelbecher auf ein Backblech stellen. Den Teig gleichmäßig in die 32 Becher verteilen. Das kann man via Spritzpistole oder Spritzbeutel tun. Wir hatten weder noch, daher habe ich einfach zwei kleine Löffel genommen, mit denen es ebenfalls gut geklappt hat.

Waffelbecher für 15 Minuten im Backofen backen.Anschließend abkühlen lassen. Dann die Schokokuvertüre schmelzen und auf die ausgekühlten Muffins streichen. Nun nach Lust und Laune verzieren.

 

Mit Herzchen…

 

Waffelbechermuffins mit Herzen

 

Waffelbechermuffins 2

 

Oder Sternchen

 

Waffelbechermuffins mit Sternen

 

Waffelbechermuffins mit Sternen 2

 

oder was Ihr möchtet…

 

Danke liebe Leonie für das tolle Rezept, das werden wir nun bestimmt öfters ausprobieren.

Liebe Grüße.

limone

Ein Familienrezept: Leckere Tiroler Nussmuffins

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

 

Hallo Ihr Lieben.

 

mit Erstaunen habe ich entdeckt, dass wir unser absolutes Kinder-Lieblingsmuffinsrezept noch nie für euch veröffentlicht haben. Bei keinem unserer Geburtstage, noch weniger auf einem Kindergeburtstag, darf dieses Rezept auf der Wunschliste der Kinder fehlen. Schon seit Jahren backe ich diese Muffins für die Kinder.

Ich habe das Rezept als ein Kuchenrezept schon in Kindertagen von einer Schulfreundin bekommen. Ihre Oma machte damals für uns sehr häufig den leckeren Tiroler Nusskuchen. Ich liebte ihn und es war glaube ich das erste Rezept, das ich selbstständig gebacken habe. Und heute geht es meinen Kindern genauso, denn sie lieben ihre Tiroler Nussmuffins. So gehört dieses traditionelle und leckere Rezept schon lange zu unseren Familienrezepten.

Aber Euch verraten wir nun natürlich gerne unser kleines Familiengeheimnis:

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

 

Zutaten

200g Butter
200g Zucker
6 Eigelb
1 Prise Salz
abgeriebene Schale einer halben Zitrone
1 TL Zimt
200g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
125g Mehl
1 TL Backpulver
6 Eiweiss (Eischnee)
200g geriebene Bitterschokolade

 

Zubereitung

Butter, Zucker und Eigelb schaumig rühren. Gewürze, Mandeln/Nüsse, Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Eiweiß steif schlagen und behutsam unterheben, zuletzt die Schokolade zugeben.

Teig in die Muffin-Förmchen einfüllen und bei Umluft 180 °C ca. 25 Minuten backen.

Nach Belieben die Muffins nach dem Abkühlen mit Schokoladenguss überziehen und mit Smarties verzieren.

Mittlerweile backe ich oft das Rezept immer in doppelter Menge, da die Nussmuffins immer reißenden Absatz finden.

 

 

Tiroler Nussmuffins Rezept

 

Tiroler Nussmuffins Kindergeburtstag

 

 

Viel Spaß beim Nachbacken. Und ich kann Euch versprechen, die Muffins machen süchtig und ich liebe sie immer noch und bin nicht traurig, wenn meine Kinder sich diese Muffins wünschen.

Liebe Grüße

rosa

 

Kindergeburtstagsbrownies mit Zootieren

Kindergeburtstagsschokobrownies 2

 

 

Hallo Ihr Lieben.

Wenn es einen Kuchen gibt, den meine Kinder sich in regelmäßigen Abständen wünschen, dann sind es Schoko Brownies. Ob als Pferdekoppelkuchen zum Mädelskindergeburtstag oder verziert mit Zootiere, er kommt auf jeder Fete immer sehr gut an und man muss meist recht schnell sein, um noch ein Stückchen abzubekommen. Wir verraten Euch heute unser ultimatives Brownie-Rezept, das ultra lecker und ultra schokoladig ist. Natürlich kann es je nach Geschmack mit gehackten Nüssen (z.B. Walnüssen oder Mandeln) verfeinert werden. Da unsere Kinder aber kleine Schokoholics sind und Nüsse im Kuchen nicht so gerne mögen (was wir beide wirklich nicht nachvollziehen können), zeigen wir Euch heute das Grundrezept.

Zutaten für den Grundteig:

100g Zartbitterschokolade
100g Milchschokolade
4 Eier
200g Zucker
170ml Öl
175g Mehl
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
1 EL Vanillezucker

 

Zum Verzieren:

50g geraspelte, weiße Schokolade
50g gehobelte Mandeln
weiße Chocolate Chips
Schleichtiere

 

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Schokolade im Wasserbad schmelzen. In einer Schüssel die Eier schaumig rühren. Langsam den Zucker einrieseln lassen. Dabei so lange schlagen, bis die Masse dick und cremig ist bzw. sich der Zucker aufgelöst hat. Nun die geschmolzene Schokolade und das Öl unterrühren.

In einer weiteren Schüssel Mehl, Salz, Backpulver und Vanillezucker verrühren. Zur Schoko-Eierschaum-Mischung geben und vorsichtig verrühren, bis ein weicher Teig entstanden ist.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig einfüllen und glatt streichen. Im heißen Backofen ca. 20-25 Minuten backen. Achtet darauf, dass der Brownie nicht zu dunkel wird! Brownies etwas abkühlen lassen.

Zum Verzieren die geraspelte, weiße Schokolade über den Kuchen streuen. Der Brownie kann noch leicht warm sein, dann verschmilzt die weiße Schokolade noch ein klein wenig. Dazu noch geraspelte Mandeln streuen, das sieht recht hübsch aus plus Choclate Chips und anschließend die Schleichtiere der Kinder darauf stellen. Et voila, fertig ist der Kindergeburtstagsbrownie mit Zootieren.

 

Kindergeburtstagsschokobrownies

 

Tipp: Sehr lecker ist es auch, die Brownies in noch warmem Zustand mit Eis oder Sahne zu essen. Dann ist der Kern noch feucht und verbindet sich perfekt mit Eis oder Sahne. Mmmhhh…

Euch eine schöne Restwoche, sonnige Grüße
rosa&Limone