Schlagwort-Archiv: Einladungen

Konfirmationseinladungen zum Basteln

93344202-0803-4b27-9da8-64a7e4150518

 

 

Hallo Ihr Lieben.

Die Ferien sind (leider) vorbei und wir haben Euch ja in den Faschingsferien bereits angekündigt, Euch Konfirmationseinladungen zu zeigen, die wir super schön finden. Eine liebe Freundin hat sie für ihren Sohn gebastelt und wir finden die Kombination aus Fisch und Foto sehr gelungen. Daher wollen wir sie Euch nicht vorenthalten. Eigentlich sieht man auf den Bildern schon ganz gut, wie sie zu basteln sind. Hier aber noch eine kurze Anleitung:

 

Konfirmationseinladung 2

 

Die Einladung besteht aus drei verschiedenen Lagen: Zum einen einen ausgeschnittenen Fisch, den ihr ein oder zweilagig gestalten könnt. Die Kombination aus Karton und weißem Papier gefällt uns sehr gut.

Das Foto des Konfirmanden wurde auf eine A5 Karte geklebt.

Der Text der Einladung würde ebenfalls auf weißem Papier ausgedruckt und auf einen A5 Karton geklebt.

Oberhalb der A5 Karten wurden die Ecken weggeschnitten, das sieht hübscher bzw. filigraner aus.

Nun die verschiedenen Lagen zusammenbinden. Einfach alle mittig lochen und eine Metallöse mit Hilfe einer Lochzange durch den Fisch stecken.

Dann alles mit einem hübschen Faden zusammen binden und fertig ist die Einladungskarte, die natürlich auch toll für eine Taufe oder eine Firmung/Kommunion ist.

Euch allen eine schöne Restwoche und wir hoffen, dass euch die Grippeviren nicht erreichen werden. Irgendwie sind alle krank, wir übrigens auch.

Liebe Grüße.
rosa&limone

DIY Schulranzen-Einladungen zur Einschulung

Hallo Ihr Lieben!

rosa weilt immer noch auf Ibiza und geniesst diese wunderschöne Insel mit ihrem unvergleichlichen Hippie-Cafe del Mar Feeling. Vor ihrem Abflug hat sie mir aber für Euch eine schöne DIY Idee da gelassen und zwar süsse Schulranzen-Einladungskarten, die ich total hübsch finde. Ganz easy zu basteln, denn easy-peasy DIY Ideen sind uns eh die Liebsten! Hier ein paar Bilder für Euch:

 

 

Bastelanleitung

Ein Din A4 Papier so quer falten, dass ein circa 2 cm oberer Rand heraus schaut. Dann aufgeklappt wieder in der Mitte längs falten und schneiden, so dass man 2 Stücke bzw. Einladungskarten hat (ich hoffe Ihr versteht was ich meine und benötigt keine Faltanleitung?). Nun an die eine Seite (die 2cm länger ist) zwei Schulranzengurte (oder wie nennt man die doch genau, gibt es da ein besseres Wort?!?) basteln, das ist dann sozusagen die Rückseite des Ranzens. Gür die Gurte einfach aus dickerem Papier oder Karton ein 1,5cm breites und ca. 20cm langes Stück ausschneiden, natürlich passend je nach Kartengrösse und Vorliebe. Dann dieses Band mit Masking Tapes bekleben, unser Schulkind Finn hat sich die bunt gepunkteten ausgesucht. Diese beklebten Gurte dann einfach an die Karte mit Hilfe von Masking Tapes befestigen und fertig ist die Rückseite der Einladung. Auf der Vorderseite kann die Karte mit dem 2cm längerem Rand der Rückseite mit Tapes geschlossen werden und das baldige Schulkind kann seinen Namen auf seinen Ranzen schreiben. Und fertig ist die Schulranzeneinladung zur Einschulung. Ich hoffe Ihr versteht die einzelnen Steps aber die Bilder zeigen eigentlich auch recht deutlich, wie die Karte aussehen sollte.

Was habt Ihr denn so als Einladung zur Einschulung genommen (wir sind neugierig) bzw. habt Ihr bereits schon schön gefeiert?

Falls Ihr noch weitere Ideen zur Einschulung sucht, wir haben für Euch noch unsere Must haves zur Einschulung sowie unsere selbst gebastelten Fussball und Piraten Schultüte zusammen gestellt.

Liebe Grüsse und bis bald

rosa & limone

Danke für Deinen Besuch!
Impressum

© Rosa & Limone