Schlagwort-Archiv: Tipps

Tipps für eine harmonische Autofahrt mit Kindern

Autofahrt-mit-Kindern-2

 

 

 

Hallo Ihr Lieben!

Wir lieben es zu verreisen, sehr gerne auch mit dem Auto. Unsere Kinder sind es von klein auf gewöhnt, lange Autofahrten mit uns zu unternehmen.  Bald steht bei uns erneut der lange Sommerurlaub vor der Tür. Viele Freundinnen erzählen, dass Ihnen die langen Autofahrten mit den Kindern oft zu stressig ist.

 

Autofahrt-mit-Kindern

 

Wir finden, dass man einfach ein paar Punkte beachten sollte, die wir Euch einmal zusammen gestellt habe:

 

* Gewöhnt Euren Kindern von Anfang das Autofahren an. Denn was tun kleine Babys am Anfang ihres Lebens am allermeisten? Sie schlafen. Und das können sie doch auch gut im Auto. Natürlich muss man auch Still- und Wickelpausen miteinbeziehen, aber Babys, Kleinkinder und größere Kinder können sehr gut und auch sehr lange ohne zu murren Auto fahren.

 

* Viele Mütter besitzen eine Autotasche für die Kinder, die jede Menge Fächer hat und die über die vordere Kopfstütze befestigt werden kann. Hier kann alles deponiert werden, was ein Kind so benötigt, ohne dass alles durch das Auto fliegt. In der Tasche haben wir meistens Buntstifte, Papiere, Pixiebücher und eine Trinkflasche verstaut.

 

* Packt Euch leckeren Proviant und jede Menge zu trinken ein. Wir starten meistens ungefrühstückt, so dass der erste Hunger im Auto kommt. Natürlich müssen wir ehrlich zugeben, dass nach einer langen Urlaubsfahrt das Auto entrümpelt und geputzt werden muss, aber das ist es uns absolut wert. Und auf der Fahrt darf es dann auch einmal Leckereien geben, die nicht alltäglich sind und dazu gehören auch mal Süßigkeiten. Unsere Kids dürfen sich im Vorfeld ihren Autoproviant aussuchen und wir befolgen dann gerne ihre Wünsche.

 

* Die Kinder dürfen ihre Lieblings-CDs einpacken. Oft gehen wir noch vor dem Urlaub in die Bücherei oder in den Buchladen, um neue CDs oder auch Bücher auszuleihen oder zu kaufen. Die CDs für das Auto sollten natürlich auch elterntauglich sein, da kann man ja schon auch ein wenig mitreden. Bei uns im Auto ist es so, dass wir uns abwechseln dürfen, das heißt, zuerst läuft Radiomusik für die Mami und nach einer Weile wird eine Kinder-CD gehört. Und danach wieder Radio! Ein  „Klassiker“ für uns sind die Top 100 von Rolf Zuckowski, die uns an unsere eigene Kindheit erinnern und die wir immer noch gerne hören. Die Lieder sind natürlich einfach gestrickt, aber irgendwie machen sie uns alle gute Laune. Da ein Teil unserer Kinder ja auch älter sind und auf dem Handy ihre eigene Musik hören, dürfen sie während der Autofahrt gerne DJ spielen und ihre eigenen Lieblingssongs via Bluetooth im Autoradio abspielen. Da haben wir meistens das Glück, dass wir denselben Musikgeschmack besitzen.

 

* Unsere Kids dürfen auf der Autofahrt auch mal Tablet oder Handy spielen. Normalerweise ist das streng zeitlich limitiert, aber bei einer 6-Stundenautofahrt darf man dann schon auch mal 1 Stunde zocken.

 

* Plant Euch Pausen ein, in denen Ihr Euch kurz die Beine vertreten und die Blase entleeren könnt. Wir hassen nichts mehr als nach einer Pause loszufahren und nach 5 Minuten hören zu müssen, dass man erneut anhalten muss.

 

* Es gibt viele verschiedene Spiele, die man auch im Auto spielen kann wie „ich sehe was, was Du nicht siehst“. Das gefällt nach wie vor allen Kindern und auch die älteren raten da noch gerne mit, da es sie an ihre eigenen Kinderjahre erinnert. Wir haben Auto-Bingo, bei dem Gegenstände, die man auf der Reise sieht, abgestrichen werden können. Oder wir raten gerne Autokennzeichen, da lernen selbst wir noch jede Menge dazu. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und Kinder können auf die tollsten Spiele kommen. Bei Schulkindern kann auch mal aus den Nummern des Autokennzeichens gerechnet oder aus den Buchstaben Sätze gebildet werden.

 

Littlelife-Autofahrt

 

Habt Ihr uns noch einige Special Tipps für das Autofahren mit Kids? Nur her damit…

Liebe Grüße und eine schöne und harmonische Autofahrt auf dem Weg in Euren Urlaub.

rosa&limone

 

Danke für Deinen Besuch!
Impressum

© Rosa & Limone