Unsere Ups and Downs der Woche im März 2019

Hallo Ihr Lieben.

Vergangene Woche waren wir beide in den Faschingsferien beim Skifahren. Heute möchte ich Euch meine Ups and Downs der Woche zeigen mit ganz vielen schönen Momenten und einem ziemlich blöden Zwischenfall, der uns die kommenden Wochen auch noch beschäftigen wird.
Viele liebe Grüsse!

limone

 

 

Klose Skiferien Ups and Downs

…eine Woche an der Plose im schönen Südtirol bei traumhaftem Wetter, was begehrt das Herz mehr? Wir waren dort mit zwei befreundeten Paaren plus insgesamt sieben Kindern, was natürlich nicht unbedingt erholsam, aber sehr lustig und unterhaltsam war. Wir hatten alle auf jeden Fall einen riesigen Spass miteinander und zehren nun im Alltag noch von den schönen gemeinsamen Tagen…

 

 

Venezianos Suedtirol

…das Schöne am Skifahren ist natürlich nicht nur das Skifahren an sich, sondern auch die Geselligkeit und die Auszeit auf der Hütte. Die haben wir natürlich auch tagtäglich genossen mit einem (oder mehreren) leckeren Venezianos…

 

 

Carlotta Skihase Klose Skiferien Ups and Downs

 

…Carlottas Skikursaufenthalt können wir sowohl in die Ups und auch Downs einteilen. Natürlich war sie noch recht klein, um mit gerade einmal drei Jahren einen Skikurs zu machen und wir dachten, dass wir es einfach einmal versuchen, um selber auch Skifahren zu können. Aber natürlich war es jeden Morgen ein kleines Drama, bis sie erfolgreich bei der Skilehrerin abgegeben werden konnte. Wobei man ganz klar sagen muss, dass sie nachmittags immer gestrahlt und es ihr auf jeden Fall Spass gemacht hat. Am dritten Tag haben wir allerdings dann spontan entschieden, sie vom Kurs abzumelden, da wir ihr den Spass am Skifahren nicht verderben wollten…

 

 

Klose Skihütte Skiferien Ups and Downs

 

…ein einziger Tag in dieser Woche war wettertechnisch nicht so schön, was aber nicht schlimm war. Wir waren dann Schlitten fahren und haben eine kleine Wanderung zu einer der schönsten Hütten in Südtirol gemacht. Dort angekommen gab es als Belohnung leckeren Kaiserschmarrn an einem kuscheligen Kamin, während es schneite und stürmte. Gibt es etwas gemütlicheres? Ich glaube nicht…

 

 

Klose Skiferien Sturz Louisa Ups and Downs

 

…weniger schön in unserer Skifahrwoche war natürlich, dass unsere Louisa stürzte und sich den Daumen gebrochen hat. Der war sehr schnell recht blau und dick und uns war ziemlich schnell klar, dass wir in die Notaufnahme fahren müssen. Nun muss Louisa sechs Wochen einen Gips tragen, was natürlich für sie überaus ätzend ist. Dazu ist es natürlich der rechte Daumen, was aktuell bei den anstehenden Klassenarbeiten nicht optimal ist. Aber scheinbar kann man heutzutage bereits über Computer die Klassenarbeiten mitschreiben. Wie sagt man so schön: Shit Happens…

 

 

Klavierkonzert Liederhalle Stuttgart

 

…Als kleine Aufmunterung für meine Tochter war ich dann mit ihr bei einem Klavierkonzert von Maksil Mrvica in der Liederhalle in Stuttgart. Es war richtig schön, einmal nur mit einem Kind Zeit verbringen zu können und wir haben die Zeit gemeinsam sehr genossen…

 

 

Carlas Geburtagsbrunch

 

…zum Abschluss der Ferien waren wir dann noch bei Carlas 5. Geburtstag zu einem überaus leckeren Frühstück eingeladen. Steffi gibt sich immer total viel Mühe, ihren Gästen die tollsten Leckereien anzubieten. Uns hat es natürlich gefreut, dass sie viele Rezepte von uns zubereitet hat wie beispielsweise unsere Bircher Müsli, die beiden Dips Thunfischcreme und Fetacreme, unseren Apfelkuchen mit Vanillepudding, unsere Tirolernussmuffins oder eine gigantische Meerjungfrauentorte, zubereitet mit unserem Biskuit Rezept. Die Torte werden wir Euch noch in einem eigenen Beitrag vorstellen, die ist wirklich unglaublich und ein absoluter Traum…

 

 

Habt eine schöne Restwoche und passt auf Euch auf!!!!!

 

 

Mineralstoffbombe deluxe: Leckerer Linsensalat

Linsensalat auf Teller

 

 

 

Hallo Ihr Lieben.

An Carlottas Geburtstag hat die liebe Patentante Iris zum Abendessen einen überaus leckeren Linsensalat mitgebracht, der einfach unglaublich geschmeckt hat. Ehrlich gesagt habe ich selber noch nie einen Linsensalat zubereitet und muss aber sagen, dass sich das von nun an ändern wird. Denn der Linsensalat von Iris ist wirklich soooooo mega lecker. Linsen sind ja super gesund und äußerst nährstoffreich. Sie enthalten so viel Eiweiß, wie keine andere Hülsenfrucht und haben auch noch einiges an Mineralstoffen zu bieten wie Kalium, Magnesium, Kalzium Phosphor und Zink. Seid ihr überzeugt?

 

Hier für Euch nun das Rezept von Iris überaus leckerem und mega gesundem Linsensalat:


Zutaten (4-6 Personen)

250g Pardinalinsen (Tellerlinsen werden zu breiig)
1 mittelgroße Möhre
2 rote Spitzpaprika
2 Stangen Sellerie
1 Salatgurke
2 Frühlingszwiebeln
5 Stiele glatte Petersilie
3 Stiele Dill
1 TL Kurkuma, gemahlen
½ TL Kreuzkümmel, gemahlen (zum Kochen)
½ TL Kreuzkümmel, gemahlen (für den Salat)
2 EL türkischer Granatapfelsirup
2 EL frisch gepresser Zitronensaft
1-2 EL Weißweinessig
4 EL gutes Olivenöl
Salz & frisch gemahlener Pfeffer so nach Gefühl

 

 

Zubereitung

Die Linsen in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abspülen. In einem Topf zusammen mit ca. 1200ml Wasser, dem Kurkuma und dem Kreuzkümmel erhitzen und zum Kochen bringen. Es kommt kein Salz ins Kochwasser! Die Möhre geschält im Ganzen mit in den Topf legen und die Linsen für 30 Minuten gar kochen (die Linsen sollten noch etwas Biss haben).

Paprika halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden. Den Sellerie ebenfalls in Würfel schneiden. Von der Gurke die Kerne entfernen und ebenfalls würfeln.

 

Gemuesewuerfel Linsensalat

 

Sind die Linsen gar, werden sie abgesiebt, mit kaltem Wasser abgeschreckt und beiseite gestellt, bis sie abgekühlt sind. Die gekochte Möhre würfeln.

Die Gemüsewürfel zusammen mit den Linsen in eine Salatschüssel geben. Die Frühlingszwiebeln halbieren und in feine Ringe schneiden. Die Kräuter fein hacken und alles unter den Linsensalat mischen.

Schließlich in einer kleinen Schüssel den Granatapfelsirup, den Zitronensaft und den Essig zusammen mit 1 TL Salz verrühren und pfeffern. Mit einem Schneebesen das Olivenöl einrühren, bis eine sämige Vinaigrette entsteht. Die Vinaigrette noch mit ¼ TL gemahlenem Kreuzkümmel würzen und vorsichtig unter den Linsensalat mischen. Den Salat für ca. 2 Stunden kalt stellen, am besten sogar über Nacht.

 

Linsensalat

 

Linsensalat

 

 

 

 

Die Zutaten des Linsensalat könnt ihr natürlich auch variieren, je nachdem, was im Hause ist. Der Salat schmeckt übrigens auch noch wunderbar am nächsten Tag. Er kann also super vorbereitet werden und macht sich wunderbar auf jedem Partybuffet.

Liebe Grüße
rosa&limone

Unsere Ups and Downs der Woche

Hallo Ihr Lieben,

wir haben uns überlegt, auf dem Blog mit einer neuen Rubrik zu starten.
Dabei wollen wir Euch zeigen (genauso, wie man das mit einer guten Freundin macht), was uns beschäftigt, für was wir gerade brennen, was wir schönes erlebt haben oder was nicht so toll lief. Einfach alles, was uns bewegt und was wir auch unsere Freundin am Telefon erzählen würden, für die wir leider im Moment viel zu wenig Zeit haben. Das kennt Ihr sicherlich alle und deshalb fangen wir einfach mal damit an. Ich habe Euch heute ein paar Fotos ausgesucht, um Euch zu zeigen,was bei mir in der letzten Zeit passiert ist. Da musste ich aber mit Erschrecken feststellen, dass meine Bilderauswahl sehr „essenslastig“ ist. Oh mein Gott, denn diese Esserei beschäftigt mich im Moment auch: Viel zu wenig Sport und viel zu viel Essen. Als Genussmensch ist das alles nicht so leicht. Aber der Frühling kommt und das schöne Wetter motiviert mich jetzt endlich doch, etwas mehr mit meinem Sportprogramm zu starten.

Ihr werdet  es nicht glauben, heute Morgen bin ich schon um 7:30 Uhr mit einer lieben Freundin zum Joggen verabredet gewesen. Und nach unserem Lauf an einem herrlichen Frühlingsmorgen mit strahlendem Sonnenschein war das Gefühl, etwas  für Körper und Geist getan zu haben, wirklich sehr glückseelig für mich. Und die guten Vorsätze halten hoffentlich an, denn so kann es nicht weitergehen. Nächste Woche gehen wir Skifahren und ich hoffe auf ein paar entspannte und schöne Skitage mit hoffentlich viel Sonnenschein. Das Party Programm kann also weitergehen.

Hier nun meine Ups and Downs

 

runder Geburtstag mit Masken

…die ganze Familie hatte viel Spaß bei einem coolen, runden Geburtstag mit leckerstem Essen, tollem DJ, netten Gästen und einer kreativen Candybar, an der man Erinnerungsfotos mache konnte…

 

Lina krank

… aber leider war das schöne fest viel zu schnell und abrupt beendet, da Lina sich übergeben musste. Eine anstrengende Nacht folgte mit kurzem Schlaf, ständigem Aufstehen, Betten abziehen, überziehen… Danach musste Lina mit Fieber ein paar Tage daheim bleiben.

 

Maultaschen für die Kinder

…mit krankem Kind, Arbeit und Alltag blieb wenig Zeit fürs Kochen und so musste es natürlich schnell gehen. Die Jungs hatten natürlich trotzdem ständig Hunger und so gab es geröstete Maultaschen mit einem vitaminreichen Salat…

 

Buchtipp

…ein tolles Buch, das mich als Alleinerziehende Mama sehr beschäftigt hat. ich habe es verschlungen und mich oft wiedergefunden. Caroline Rosales schreibt sehr authentisch und unterhaltsam aus ihrem Leben…

 

Blumen Fruehling

… Blumen tun mir einfach total gut und es wird Zeit, dass der Frühling kommt. Im Haus hat er schon Einzug gehalten…

 

leo Look

… ich wollte nie eine Tigerlilly sein und fand den Look früher auch immer ziemlich schräg. Aber im Moment, hat mich das Leofieber total gepackt, ich finde den Style einfach cool und meine neue Leohose mit seitlichem, knallrotem Seitenband wird seit Neuestem modemutig sogar mit rot kombiniert. Dazu noch roter Lippenstift und rote Nägel und los geht´s…

 

Linsensalat

… im Moment mein absoluter Lieblingssalat ist Iris Linsensalat. Unterstützt perfekt unser Frühlings-Workout, ran an den Speck!!!!! Das Rezept zeigen wir Euch die nächsten Tage auf dem Blog…

 

Konzert Zaz

…absolutes Highlight der Woche war das Zag Konzert in der Porsche Arena in Stuttgart. Wir haben die Karten von unseren Kindern zu Weihnachten bekommen und fanden das einfach eine tolle Überraschung. Sehr entspannte Musik, Frankreich lässt grüßen…

 

Habt eine schöne Restwoche und startet gut in die Faschingsferien.

rosa