Schlagwort-Archiv: Ups and Downs

Unsere Ups and Downs der Woche

Hallo Ihr Lieben,

wir haben uns überlegt, auf dem Blog mit einer neuen Rubrik zu starten.
Dabei wollen wir Euch zeigen (genauso, wie man das mit einer guten Freundin macht), was uns beschäftigt, für was wir gerade brennen, was wir schönes erlebt haben oder was nicht so toll lief. Einfach alles, was uns bewegt und was wir auch unsere Freundin am Telefon erzählen würden, für die wir leider im Moment viel zu wenig Zeit haben. Das kennt Ihr sicherlich alle und deshalb fangen wir einfach mal damit an. Ich habe Euch heute ein paar Fotos ausgesucht, um Euch zu zeigen,was bei mir in der letzten Zeit passiert ist. Da musste ich aber mit Erschrecken feststellen, dass meine Bilderauswahl sehr “essenslastig” ist. Oh mein Gott, denn diese Esserei beschäftigt mich im Moment auch: Viel zu wenig Sport und viel zu viel Essen. Als Genussmensch ist das alles nicht so leicht. Aber der Frühling kommt und das schöne Wetter motiviert mich jetzt endlich doch, etwas mehr mit meinem Sportprogramm zu starten.

Ihr werdet  es nicht glauben, heute Morgen bin ich schon um 7:30 Uhr mit einer lieben Freundin zum Joggen verabredet gewesen. Und nach unserem Lauf an einem herrlichen Frühlingsmorgen mit strahlendem Sonnenschein war das Gefühl, etwas  für Körper und Geist getan zu haben, wirklich sehr glückseelig für mich. Und die guten Vorsätze halten hoffentlich an, denn so kann es nicht weitergehen. Nächste Woche gehen wir Skifahren und ich hoffe auf ein paar entspannte und schöne Skitage mit hoffentlich viel Sonnenschein. Das Party Programm kann also weitergehen.

Hier nun meine Ups and Downs

 

runder Geburtstag mit Masken

…die ganze Familie hatte viel Spaß bei einem coolen, runden Geburtstag mit leckerstem Essen, tollem DJ, netten Gästen und einer kreativen Candybar, an der man Erinnerungsfotos mache konnte…

 

Lina krank

… aber leider war das schöne fest viel zu schnell und abrupt beendet, da Lina sich übergeben musste. Eine anstrengende Nacht folgte mit kurzem Schlaf, ständigem Aufstehen, Betten abziehen, überziehen… Danach musste Lina mit Fieber ein paar Tage daheim bleiben.

 

Maultaschen für die Kinder

…mit krankem Kind, Arbeit und Alltag blieb wenig Zeit fürs Kochen und so musste es natürlich schnell gehen. Die Jungs hatten natürlich trotzdem ständig Hunger und so gab es geröstete Maultaschen mit einem vitaminreichen Salat…

 

Buchtipp

…ein tolles Buch, das mich als Alleinerziehende Mama sehr beschäftigt hat. ich habe es verschlungen und mich oft wiedergefunden. Caroline Rosales schreibt sehr authentisch und unterhaltsam aus ihrem Leben…

 

Blumen Fruehling

… Blumen tun mir einfach total gut und es wird Zeit, dass der Frühling kommt. Im Haus hat er schon Einzug gehalten…

 

leo Look

… ich wollte nie eine Tigerlilly sein und fand den Look früher auch immer ziemlich schräg. Aber im Moment, hat mich das Leofieber total gepackt, ich finde den Style einfach cool und meine neue Leohose mit seitlichem, knallrotem Seitenband wird seit Neuestem modemutig sogar mit rot kombiniert. Dazu noch roter Lippenstift und rote Nägel und los geht´s…

 

Linsensalat

… im Moment mein absoluter Lieblingssalat ist Iris Linsensalat. Unterstützt perfekt unser Frühlings-Workout, ran an den Speck!!!!! Das Rezept zeigen wir Euch die nächsten Tage auf dem Blog…

 

Konzert Zaz

…absolutes Highlight der Woche war das Zag Konzert in der Porsche Arena in Stuttgart. Wir haben die Karten von unseren Kindern zu Weihnachten bekommen und fanden das einfach eine tolle Überraschung. Sehr entspannte Musik, Frankreich lässt grüßen…

 

Habt eine schöne Restwoche und startet gut in die Faschingsferien.

rosa