Schöne-Träume-Garantie mit NICI Schlafmützen

//Produkttest//Werbung

 

NICI-Schlafmuetzen-rosaundlimone-5

 

Hallo Ihr Lieben.

Unsere Kinder sind generell eigentlich ganz gute Schläfer. Zumindest sind sie alle Langschläfer und lieben es, morgens ausschlafen zu können. Was natürlich während der Schul- und Kindergartenzeit mitunter etwas stressreich sein kann, da man die Kinder morgens immer antreiben muss, um nicht zu spät zu kommen. Allerdings gibt es natürlich auch Phasen, in denen die Kinder schlecht schlafen, sie Angst vor der Dunkelheit haben, nicht einschlafen können, Angst vor Albträumen haben, mehrmals nachts wach werden oder kleine Schlafwandler sind. Vor allem unsere Kindergartenkinder sind gerade nachts recht unruhig. Man merkt, dass sie nun aktiver mit den Geschehnissen in der Welt umgehen und dass ihnen die Nachrichten von Kriegen und Verbrechen Angst machen. Im Radio hören sie über die Geschehnisse von Aleppo und stellen uns Fragen dazu. Aber was sollen wir Ihnen antworten, wenn auch wir nicht verstehen, was dort geschieht und wie schrecklich die Ereignisse dort sind. Natürlich versuchen wir, unsere Kinder vor allzu schrecklichen Nachrichten zu schützen, aber wir versuchen auch, ehrlich zu sein, ihre Ängste ernst zu nehmen und ihnen Halt zu geben.

Für Kinder gibt es nun von NICI eine süße, sehr kuschelige Lösung für Einschlafprobleme, die Schlafmützen. Es gibt verschiedene Schlafmützen-Tiere und zwar Hase Hoby, Schaf Wulli, Bär Tommsy und Katze Kimsi, die alle Kuscheltier und Einschlafhilfe zugleich sind.

Bei Mats durfte Schaf Wulli und bei Lina Katze Kimsi einziehen. Wir haben beiden Kindern die Tiere zum Nikolaus geschenkt und seitdem sind sie nicht mehr wegzudenken. Das Besondere an den Schlafmützen ist, dass sie eine kleine Bauchtasche in ihrem gestreiften Pyjama haben, in denen die Kinder einen Wunsch,  gemalt oder geschrieben auf ein Stück Papier, hinein legen können. Und die kuscheligen Einschlaf-Buddies versprechen, dass sie die Wunsch-Träume der Kleinen in ihren Taschen mit ins Traumland nehmen.

 

NICI-Schlafmuetzen-rosaundlimone-3

 

Witzig an den Schlafmützen ist auch, dass sie die Augen schließen können. Auf dem weißen Rand der Zipfelmütze sind geschlossene Augenlider aufgenäht. Ziehen die Kinder die Mütze über die großen Augen, sieht es so aus, als würde es friedlich schlafen.

 

NICI-Schlafmuetzen-rosaundlimone-4

 

Bei unseren Kindern ist es nun so, dass die beiden Schlafmützen zum Einschlafritual dazu gehören. Ohne Wulli und Kimsi wird nicht ins Bett gegangen, denn nur mit ihnen starten sie mit einem guten Gefühl in die Nacht. Jeden Abend wird der Tage Revue passiert und es werden gemeinsam mit den Geschwistern Wunschträume überlegt und entsprechende Bilder gemalt, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

NICI-Schlafmuetzen-rosaundlimone-6

 

Unseren Kindern tut es gut, dass sie sich mit den Wunschträumen und positiven Gedanken beschäftigen und sie starten entspannter und voller Vorfreude auf schöne Träume in die Nacht. Was will man als Eltern mehr?

 

NICI-Schlafmuetzen-rosaundlimone-2

 

NICI-Schlafmuetzen-rosaundlimone

 

 

Entspannte Träume.

rosa&limone

 

 

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit NICI. Alle Erfahrungen und Meinungen sind unsere eigenen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Danke für Deinen Besuch!
Impressum

© Rosa & Limone