Piratenmuffins für den Kindergeburtstag

Piratenmuffins-alle-rosaundlimone

 

Hallo Ihr Lieben!

Heute Morgen habe ich von meiner lieben Schwägerin Michi ein paar Bilder ihrer zuckersüßen Piratenmuffins bekommen, die sie zum Geburtstag ihres Sohnesmannes Matti gebacken hat (HAPPY BIRTHDAY LIEBER MATTI). Da habe ich mich an den Piratengeburtstag von Mats erinnert, von dem ich Euch eigentlich auch noch Bilder zeigen wollte, das hole ich nach, versprochen. Da doch jeder Junge irgendwann einmal einen Piratengeburtstag feiern möchte und ich die Piratenmuffins so klasse fand, möchte ich Sie Euch nun mit einer kurzen Anleitung zeigen:

 

Zutaten

175g weiche Butter
150g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
4 Eier
2 Bio-Zitronen
325g Mehl
1 Päckchen Backpulver
5 Esslöffel Milch
6 Esslöffel Puderzucker
Roter Rollfondant
Dekor Schrift weiss und dunkel
Zuckerperlenaugen

 

Rezept

Die Butter mit 150 g Zucker, Vanillinzucker und Salz cremig schlagen. Die Eier einzeln unterrühren. Die Schale von 1 Zitrone abreiben. Die Zitrone dann halbieren und den Saft auspressen. Zitronenschale und Zitronensaft in die Butter-Eier-Masse rühren. Mehl und Backpulver mischen. Dann abwechselnd mit der Milch kurz unter den Teig rühren. Die zwölf Mulden einer Muffinform mit Papierförmchen auslegen und jede Mulde zu 3/4 mit Teig füllen.

Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C, Umluft: 150°C) etwa 25 – 30 Minuten backen. Die Muffins herausnehmen und ungefähr 1 Stunde auskühlen lassen.

 

Dekoration

Für die Verzierung der Muffins die übrige Zitrone auspressen. Den Puderzucker mit dem Zitronensaft zu einem dünnen Guss verrühren und die Muffins damit überziehen. Roten Rollfondant ausrollen. Mit Hilfe einer runden Keksform in der Größe der Muffins aus dem roten Fondant Kreise ausschneiden. Wenn Ihr keine passende Form habt, dann könnt Ihr z.B. auch einen Becher oder ein Glas nehmen.

 

Piratenmuffins-Rollfondant-rosaundlimone

 

Die roten Kreise in der Mitte in leichtem Bogen halbieren. Diese dann oberhalb als Kopftuch auf die Muffins setzen.

 

 

Piratenmuffins-Deko-Piratentuch-rosaundlimone

 

Nun könnt Ihr Euch austoben, ob grimmige, lachende oder lustige Piraten entstehen: Mit Hilfe der weißen Zuckerschrift könnt Ihr die Augen aufkleben (Ihr könnt natürlich auch noch Reste der Zitronenglasur nehmen).

 

Piratenmuffins-Deko-Gesicht-rosaundlimone

 

Mit der braunen Schokoschrift Nase, Mund und natürlich ganz wichtig Piratenklappe aufmalen. Das erfordert natürlich ziemlich Fingerspitzengefühl, was ich ja ehrlich gesagt nicht unbedingt habe ;)

 

Piratenmuffins-Deko-Gesicht-ganz-rosaundlimone

 

È voila, fertig sind die zuckersüßen Piratenmuffins, perfekt für den Piratenkindergeburtstag oder als Mitbringsel für den Kindergarten.

 

Piratenmuffins-Trio-rosaundlimone

 

Danke Dir Michi für die tolle Idee!!!!

Liebe Grüße
limone

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  • zuccalina sagte am 22. September 2015 um 21:55

    Michi ,hast echt super gemacht,sehen süss aus,fast zu schade zum essen.Limone,schöner Bericht

Danke für Deinen Besuch!
Impressum

© Rosa & Limone