Wir richten uns ein Mädchenzimmer ein

Linas-KinderzimmerHallo ihr Lieben,

schon seit langer Zeit zerbreche ich mir den Kopf über ein eigenes Kinderzimmer für Lina. Die Kleine hat unser früheres Gästezimmer, das sich im EG in der Nähe von Küche-, Wohn- und Eßbereich sowie des Gästebades befindet, als sehr schönes Spielzimmer bekommen. Da sich das Familienleben meistens auf diesem Stock abspielt war es das Beste, Lina ein Spielzimmer in unserer Nähe einzurichten. So kann sich Lina tagsüber in unserer Nähe sicher und geborgen fühlen, sich frei entfalten und selbständig spielen.

Nur abends konnte sie im Spielzimmer nicht schlafen, da das Familienleben mit Besuchen, Musik, Fernsehen …. auch nach dem Zubettgehen der Kinder weiterging. Zudem schliefen alle anderen Familienmitglieder in Stock 1und 2, so dass wir auch in der Nacht die Kleine gerne im selben Stock bei uns haben wollten. Nun war aber guter Rat teuer, es gab einfach kein weiteres Kinderzimmer für die Kleine.

Und nach sehr, sehr langem hin und her habe ich meinen klitzekleinen geliebten begehbaren Kleiderschrank geopfert und ausgeräumt. Er ist miniklein unter der Dachschräge ohne Kniestock, aber sehr gemütlich. Es soll nur Lina’s Bettchen und ein paar wunderschöne auserwählte Einzelstücke in das klitzekleine Zimmerlein.
Denn die Kleine Maus hat Glück, sie darf ihr Spielzimmer behalten.
Was meint ihr?
Gefallen euch unsere auserwählten Schätze?
Was darf in Lina’s Zimmer?
Wollt ihr uns helfen?

Wir sind schon sehr gespannt auf Eure Ideen.
Seid lieb gegrüßt von ROSA&LIMONE

Kleiderschrank

Mädelszimmer1 Schmusebedarf kann dank der lustigen Eule von Sass & Belle im Handumdrehen gedeckt werden. Kuschelig weich und dank des verzaubernden Herzchen-Designs wahrlich zum Liebhaben!

2 Die Shopping Bag JANE von Overbeck & Friends haben wir schon und wir nutzen sie für allerlei Spielaccessoires. Kann auch mal die Mama nutzen

3 Damit unser kleiner Liebling seinem Krimskrams ein Zuhause geben kann: Das Stoff-Körbchen HOUSE von Én Gry & Sif nimmt kleine Geheimnisse, Spielereien oder die ersten Schminkutensilien in sich auf. Und auf Reisen kommt HOUSE dank Henkel auch mit. Alles sortiert und unter einem Dach!

4 Tagsüber gibt es so viel zu bestaunen, zu bewundern und zu verstehen. Damit ihr Kind auch bei Ruhepausen und dem Mittagsschlaf nicht in einer langweiligen Umgebung schlafen muss, lädt das liebevoll gestaltete Design der Bettwäsche von Dwell Studio es auf eine zauberhafte Blumenwiese ein. So geht das tägliche Abenteuer auch im Schlaf weiter.

5 Eine filzige Angelegenheit: Die Aufbewahrungsbox GIRLY vom skandinavischen Label Én Gry & Sif überzeugt nicht nur durch ein handgefertigtes Design aus 100% Wolle, sondern auch durch optimale Herstellungsprozesse – hergestellt werden die Designs nämlich im Rahmen eines Fair Trade Programms in Nepal.

6 Wo die kleinen Elefanten hängen und die Jacken hüten! Diese witzigen Gesellen peppen das Kinderzimmer auf und verführen kleine Mäuse zu großer Ordnung (zumindest hoffen wir Mamis das ;) ). Farbenfroh, handgefertigt und fair gehandelt – dänische Kleiderhaken von En Gry & Sif , die ein bisschen mehr sind als nur Aufhängung.

7 Der Marimekko Fatboy würde uns recht gut in Linas neuem Kinderzimmer gefallen, nur ist er wahrscheinlich ein wenig zu gross!?! Das Blumenmuster ist auf jeden Fall wunderschön und würde unserem Blumenmädchen Linchen sicher gefallen.

8 Die Dekorationsmöglichkeiten mit solch einer kleinen weißen Stern-Bodenlampe von 8 seasons design sind einfach unerschöpflich: ob im Garten als ästhetischer Wegweiser, im Kinderzimmer als liebevolle Nachttischlampe, im Fenster als Weihnachtsdeko und und und…

9 Ein Rahmen, viele bezaubernde Erinnerungen – dieser Bilderrahmen aus dem Hause Umbra besticht durch dezentes Design und die innovative Idee der beiden Wäscheleinen, die viel Platz für eine Reihe von Fotos bieten. Damit die besonderen Momente des Lebens hängenbleiben! Tolle Idee

 

Ach ja, natürlich wünschen wir heute allen Papis und Opis einen wunderschönen Vatertag, geniesst ihn und trinkt nicht so dolle. Liebe Männer, am Sonntag ist übrigens Muttertag, wir würden uns über die Erfüllung einiger Wünsche freuen oder auch über einen Gutschein bei Zalando, dann könnten wir uns schon einmal eines der oben ausgewählten Kinderzimmer-Einzelstücke kaufen oder etwas anderes Hübsches, da würde uns sicher etwas einfallen…

Liebe Grüsse

rosa & limone

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  • anette.Wittmann sagte am 9. Mai 2013 um 15:40

    So süss wie Lina da sitzt .Ihr Zimmerchen wird bestimmt klein aber oho .Ich lasse mich Überraschen lg anette

  • Mone und Moritz sagte am 12. Mai 2013 um 07:43

    Ein Himmelbettchen bzw Prinzessinenbett? Kitschig, aber kann so süß werden mit Leuchtkleber an der Decke damit es nachts nicht so Dinkel wird. Mit eurer kreativer Ader kann man unter dem Dachstuhl mit Vorhang (Tüll) sicherlich was zaubern…bin gespannt…

  • Ines sagte am 17. Mai 2013 um 22:48

    Körbe für Spielzeug sind großartig. Ein hübsches Haus von Rice, dazu ein ganz schlichter Bastkorb und einer von Handed by in der Lieblingsfarbe eurer Kleinen. Die Blumen auf dem Fatboy finde ich viel zu dominant. Die Bettwäsche ist zauberhaft. Und auch die Sternlampe finde ich hübsch. Mein Favorit als Lampe wäre jedoch das Vögelchen von Alma’s room. Kleiderhaken mag ich sehr. Ich würde eine schlichte kleine Holzleiste bevorzugen, die man vielseitig nutzen kann. Und wie wäre es mit einem Mobile, z.b. von Engel oder The Butter Flying?

Danke für Deinen Besuch!
Impressum

© Rosa & Limone