Laternen für die Kleinsten Teil 1

Hallo Ihr Lieben!

Die Tage werden kürzer und es wird schon viel schneller draussen dunkel. Jetzt ist die richtige Zeit, Laternen zu basteln und einen schönen Laternenlauf mit Gross und Klein zu unternehmen. Dieses Jahr haben wir auch mit den Kleinsten (ab ca. 1 1/2 Jahren) Laternen gebastelt, sie sind recht einfach nachzumachen, den Kindern hat es grossen Spass gemacht und die Laternen sehen wirklich hübsch aus (finden wir zumindest ;) ). Und selbst gemachte Laternen sind doch einfach immer die schönsten oder?

Hier für Euch eine kleine Anleitung des ersten Teils mit Bildern. Wir starten einmal mit dem Material:

 

 

 

Los geht’s: Aquarellfarbe mit Wasser verdünnen. Die Kleinen dürfen mit dem Pinsel die Farbe auf dem Papier verteilen. Das geht am Besten, wenn das Papier recht nass und feucht ist, da können also Mamis und Papis ein wenig vorhelfen.

aus gelb wurde beim fleissigen Panschen schnell orange… herrliche Farben

Konzentration ist natürlich gefragt.

Die Ergebnisse waren alle total unterschiedlich, wie natürlich auch die Charaktere der Kinder.

Jetzt erst einmal die Papiere trocknen lassen, am Besten über Nacht.

Im zweiten Teil zeigen wir Euch dann die weitere Vorgehensweise… Also erst einmal nachmachen und malen was das Zeug hält, bald geht’s weiter!

Wenn Ihr noch weitere Basteltipps für Eure Kleinen sucht, schaut doch mal unsere fröhlichen Bastelfische an, die können Kids auch bereits mit 1 1/2 Jahren machen.

Bis bald, viel Spass beim Nachbasteln.

rosa & limone

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  • Martina sagte am 21. Oktober 2012 um 19:31

    die sehen verdächtig nach unseren Waldorflaternen aus ;-)
    Ich bin gespannt, was noch kommt. Wir haben auch schon gebastelt, was letzte Woche im Blog zulesen !
    Herbstlich-Sonnigste Grüße aus dem Norden
    Martina.

  • rosa limone sagte am 21. Oktober 2012 um 22:14

    na da haben wir doch gleich mal bei Dir vorbei geschaut liebe Martina… Die Waldorflaternen sind wirklich wunderschön, aber auch Deine Blätterlaternen gefallen uns richtig gut!!!

  • frauheuberg sagte am 23. Oktober 2012 um 20:36

    wie süss…ich bin schon gespannt auf mehr…;)…seid gedrückt und weiterhin viel Spaß beim himmlischen Herbstbastelzauber…liebste Grüsse…i…

  • Martina sagte am 23. Oktober 2012 um 20:58

    übrigens die kommentarfunktion ist nicht da bei eurem 2. Artikel!
    wir pinseln die aquarellgemalten laternen nochmal mit etwas speiseöl ein und lassen sie dann nochmal trocknen, dann leuchten die farben noch mehr und sie brennen nicht so schnell ab, wenn mal was daneben flackert!

    ;-) )

    LG Martina.

  • Hexle sagte am 24. Oktober 2012 um 07:25

    Hab die Laterne von meinen kleinen Neffen gesehen. So süss….mit LED-Teelichter kann übrigens bei den Kleinen auch nichts schief gehen……bin gespannt auf euren Laternenlauf….

Danke für Deinen Besuch!
Impressum

© Rosa & Limone