Zum 2. Advent: “Die Kunst der kleinen Schritte”

Diese Woche war ich bei einer Weihnachtssoiree vom Kleinen Prinz mit und für krebskranke Kinder, die total schön und sehr berührend war. Dort wurde ein wunderschönes Gedicht von Antoine de Saint-Exupéry vorgelesen, das ich Euch unbedingt zeigen möchte, denn es macht nachdenklich und besinnlich und passt recht gut in die Weihnachtszeit.

Nehmt Euch ein wenig Zeit zum lesen, es lohnt sich!

Wir wünschen Euch einen schönen und besinnlichen 2. Advent

rosa & limone

 

Die Kunst der kleinen Schritte

Ich bitte nicht um Wunder und Visionen, Herr, sondern um Kraft für den Alltag. Lehre mich die Kunst der kleinen Schritte. Mach mich findig und erfinderisch, um im täglichen Vielerlei meine Erkenntnisse zu notieren, von denen ich betroffen bin.

Mach mich griffsicher in der richtigen Zeiteinteilung. Schenke mir das Fingerspitzengefühl, um herauszufinden, was erstrangig und was zweitrangig ist.

Ich bitte um Kraft, dass ich nicht durch das Leben rutsche, sondern den Tagesablauf vernünftig einteile, auf Lichtblicke und Höhepunkte achte und hin und wieder Zeit finde für einen kulturellen Genuss.

Lass mich erkennen, dass Träume nicht weiterhelfen, weder über die Vergangenheit noch über die Zukunft. Hilf mir, das nächste so gut wie möglich zu tun und die jetzige Stunde als die wichtigste zu erkennen.

Bewahre mich vor dem Glauben, es müsse im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge und Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen. Erinnere mich daran, dass das Herz oft gegen den Verstand streikt. Schick mir im rechten Augenblick einen Menschen, der den Mut hat, mir die Wahrheit zu sagen.

Ich möchte Dich und die anderen immer aussprechen lassen. Die Wahrheit sagt man sich nicht selbst, sie wird einem gesagt. Ich weiß, dass sich viele Probleme dadurch lösen, wenn ich nichts tue. Gib, dass ich warten kann.

Du weißt, wie sehr wir der Freundschaft bedürfen. Gib, dass ich diesem schönsten Geschenk des Lebens gewachsen bin. Verleihe mir die nötige Phantasie, im rechten Augenblick Güte zu zeigen. Mach aus mir einen Menschen, der einem Schiff mit Tiefgang gleicht, um auch die zu erreichen, die unten sind. Bewahre mich vor der Angst, ich könnte das Leben versäumen. Gib mir nicht, was ich mir wünsche, sondern das was ich brauche. Lehre mich die Kunst der kleinen Schritte.

(Antoine de Saint-Exupéry, französischer Humanist und Schriftsteller, 1900 – 1944)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  • Sarah sagte am 3. Dezember 2011 um 23:54

    Wunderschön das Gedicht.Es passt sehr gut zur Weihnachtszeit.Ja man kann viel von den “kleinen Schritten” lernen.Vielen Dank für euren liebevollen Blog mit den tollen Ideen.Freue mich immer wieder etwas Neues bei euch zu entdecken.

  • Lena sagte am 4. Dezember 2011 um 00:16

    Ein sehr schönes Geschenk von euch zum 2.Advent.Vielen Dank

  • Lisa sagte am 4. Dezember 2011 um 10:46

    Was für ein wunderschönes Gedicht, passt wirklich toll in diese hektische Zeit. Vielen Dank dafür und einen schönen 2. Advent!!!!

  • Birte sagte am 4. Dezember 2011 um 13:25

    Oh wie schön, genau das richtige für die oftmals so stressige Vorweihnachtszeit. Werde ich gleich meinem Mann zeigen… Tollen Blog habt ihr da, werde ich nun öfters vorbei schauen. Ganz liebe Grüsse

  • Taika sagte am 4. Dezember 2011 um 21:29

    Uiii, toller Blog! Sowohl inhaltlich als auch vom Layout her, gefällt mir sehr gut. Der Masking Tape Effekt für die Überschriften ist ja genial :)

  • Jana sagte am 5. Dezember 2011 um 19:58

    Was für ein schönes Gedicht, das sollte man sich wirklich zu Herzen nehmen und in den Alltag mitnehmen…
    Ihr habt wirklich einen tollen Blog, der total abwechslungsreich ist, was echt selten zu finden ist! Liebe Grüsse und bis bald
    Jana

Danke für Deinen Besuch!
Impressum

© Rosa & Limone