Schlagwort-Archiv: sich verkleiden

Kinder verkleiden sich nicht nur an Fasching gerne

IMG_6808

 

Hallo Ihr Lieben!

Kinder lieben es sich zu verkleiden. Und da die Faschings- und Karnevalszeit vor der Tür steht, sind die Kinder noch motivierter in verschiedene Rollen zu schlüpfen. Meine Tochter liebt es sich als Prinzessin, Fee, Schmetterling oder Elfe zu verkleiden. Aber es kann sein, dass sie am nächsten Tag auch als Indianermädchen, Tiger oder Sheriff agiert. Ganz nach dem Motto: Heute bin ich Prinzessin und morgen Indianer!

 

Eisprinzessin-Elsa

 

 

Kinder schlüpfen gerne in eine andere Rolle und spielen das Erlebte nach. Dabei ist es egal, ob Fasching ist oder Kindergeburtstag. Kinder schlüpfen auch im Alltag immer wieder gerne in eine neue Rolle. Dabei verarbeiten Sie Erlebtes. Dies gibt ihnen Sicherheit und Kraft. Schon von klein auf verkleiden sich Kinder gerne. Das süße kleine Füßchen wird in Mamas Stöckelschuh geschoben, kaum, dass es laufen kann. Omas Handtasche wird als feine Dame umgehängt und ausgeräumt. Viele friedliebende Eltern mögen es nicht, wenn ihr Sohn jedes Stöckchen zur Pistole umfunktioniert. Aber es gibt dem kleinen Mann Kraft, ist wichtig für sein Selbstwertgefühl und das gelingt im Moment nur mit seiner Fantasie. Irgendwann braucht er dann kein Stöckchen mehr.

 

Eine Verkleidungskiste mit aussortierten Kleidern, Hüten, Brillen und vielem mehr macht Spaß. So eine Kiste ist eines der liebsten Spielsachen in einem Kinderzimmer oder im Kindergarten. Sie ist einfach ein riesengroßes Vergnügen und es macht den Kindern große Freude, gemeinsame Rollenspielen mit Freunden zu spielen. Jedes Mal in eine andere Rolle zu schlüpfen, diese auszufüllen und auch zu erkennen, wie man sich in dieser jeweiligen Rolle auch fühlt. Wie sich die Mimik und Gestik plötzlich verändert. Oh, welch Spaß allein beim Zuschauen. Und wie viel Vergnügen es vor allem auch dem braven Kind macht, einmal die böse, böse Hexe zu sein.

 

Balletttaenzerin-Fasching

 

 

Kinder entwickeln Toleranz und Empathie, indem sie die Denk- und Handlungsweisen anderer Rollen kennenlernen, heute Prinzessin sind und morgen wieder Indianer. Denn alle Spiele, die aus der Seele kommen, sind wichtig für die Entwicklung des Kindes. Sie tragen zu ihrer Persönlichkeit bei. Ein Faschingskostüm muss perfekt zur Seele eines Kindes passen. Was ein Kind aus einer Verkleidungskiste wählt ist nicht wichtig, sondern muss in erster Linie Spaß machen. Aber welche Rolle das Kind an Fasching sein möchte, hat viel mit seiner Seele zu tun. Es geht darum, dass sich das Kind mit der ausgesuchten Rolle wohlfühlt. Es muss in dieser Rolle vor den Freunden bestehen und vor allen Dingen auch vor sich selbst. Das Kind wird sich nur in einem Kostüm wohl fühlen, das ihm entspricht. Und da weiß meine Prinzessin genau, was zu ihr passt!

In diesem Sinne: Helau!!!!

Danke für Deinen Besuch!
Impressum

© Rosa & Limone