Schlagwort-Archiv: Gewinner

Interview mit Nicole von BooBooBootique + Gewinner

Hallo Ihr Lieben!

Wir haben Euch ja bereits den tollen Onlineshop BooBoo Bootique in einem extra Beitrag vorgestellt. Bei einem unserer Besuche haben wir ein paar Worte mit der überaus sympathischen Nicole wechseln können. Viel Spass beim Kennenlernen von Nicole! Im Anschluss wird dann der Gewinner für den 75 Euro Gutschein für die BooBoo Bootique bekannt gegeben, seid gespannt.

Rosa & limone’s Fragebogen „Du bist einzigartig“

Nicole

Name: Nicole

Blog:

Beruf: Eigentümerin BooBooBootique.com

Anzahl und Alter der Kinder:

1 Mädchen

2 Jahre, 7 Monate

 

 

Wie sah Dein Leben vor Deinen Kindern aus?

Ein Büro in Frankfurt, ein Büro in Stuttgart. Viel Zeit im Flieger und der Welt verbracht. Zu viel gearbeitet, zu wenig Zeit für Familie, Freunde & Co. Viel gesehen, viel gelernt, viel kennengelernt aber es blieb eben auch viel auf der Strecke.

 

 

Was hat sich verändert seit Du Kinder hast? Was vermisst Du heute?

Es hat sich verändert, dass ich ein Leben mit Kind nie mehr missen möchte! Prioritäten haben sich leicht verschoben. Es muss nicht alles – aber vieles – perfekt sein. Ich gehe das ein oder andere etwas entspannter an und finde, ich bin toleranter, geduldiger und entspannter geworden. Okay, mein Mann würde jetzt sicher widersprechen :)

 

 

Was ist Stil für Dich? Wie hat sich Dein Stil geändert. seit Du Kinder hast?

Stil bedeutet für mich nicht jeden Trend mitzumachen, Basics mit tollen Accessoires zu kombinieren und aufzupeppen. Sich nicht Verkleiden! Besonderes mit Mainstream zu mixen. Gute Qualität und das Interesse an dem Herstellungszyklus. Auch mal den ein oder anderen EUR mehr auszugeben – aber dafür auch zu wissen, wie und wo und von wem das Teil hergestellt wurde.

Meinen eigenen Stil zu entwickeln hat viele Jahre gedauert, aber ich glaube ich habe ihn gefunden und bin happy! (Weniger Kopfzerbrechen vor dem Kleiderschrank!). Es gehört Fingerspitzengefühl und Individualität und Selbtsbewusstsein dazu einen eigenen Stil zu entwickeln. Stil bedeutet für mich auch gute Umgangsformen, die sich u.a. auch in angemessener Kleidung widerspiegeln können. Weniger ist mehr!

Seit ich Carlotta habe, hat sich mein Stil nicht verändert…ich finde es nach wie vor schön, Frau zu sein und nicht nur praktisch angezogene Mutter. „Mode ist vergänglich, Stil niemals! Zitat Coco Chanel.“

 

 

Wie sieht ein ganz normaler Alltagstag bei Euch aus?

Aufstehen mal früher 06.00 Uhr, mal später 06.30 Uhr :)
Entscheidung treffen ob Schokomüsli oder „Papamüsli“
Entscheidung treffen ob das T-Shirt heute Streifen haben darf oder nicht
Frühstücken
Kuscheltier und Kind einpacken
Ab in die Kita
Nachmittags Kind aus Kita holen und ab nach Hause
Je nach Wetter, Laufrad fahren, Spielplatz unsicher machen, Lesen, Singen, Basteln und viel Kuscheln!

Carlotta ist in einer Ganztagesbetreuung da ich den ganzen Tag im Laden bin bzw. den Online-Shop betreue, befülle und optimiere – von daher bleibt nicht soooo viel Zeit.

20.00 Uhr ist Schlafen angesagt…Davor gibt es jeden Abend Kuscheln, eine Gutenachtgeschichte, ein Gutenachtlied und ab und an einen Besuch in der „Wolke“ (Bett von meinem Mann und mir) inkl. einer ausgiebigen Hüpfaktion oder einem Versteckspiel in der „Wolke“ seitens Carlotta.

 

 

Was hat Dich in Deinem Leben geprägt?

Der frühe Tod meiner Mutter.
Mein Mann.
Meine Tochter.
Freunde.
Das viele Reisen.

 

 

Was ist Dir wichtig Deinen Kindern auf Ihrem Weg mitzugeben?

Sei Du selbst und bleibe neugierig, suche Dein Glück, lebe dein Leben und lass es dir nicht von Anderen diktieren.

 

 

Dinge, die Dir mit den Kindern am meisten Spass machen?

Kuscheln.
Zusehen wie sie größer werden.
Die Freude zu sehen wenn sie etwas neues gelernt oder „geschafft“ haben.
Die endlosen Fragen beantworten warum, wieso, weshalb.
Auf Entdeckungstour gehen.
Lesen und Singen – letzteres mehr schlecht als recht J
Wenn man ihnen die einfachsten Dinge vormacht und sie es auf ihre niedliche, unbeholfene Art versuchen zu imitieren.

 

 

Was macht Dir mit Deinen Kindern gar keinen Spass? Und warum?

Einkaufen – warum wohl!? :)
Lange gesetzte Mittagessen oder Abendessen bei Feierlichkeiten.
Lange Autofahrten – auch hier: warum wohl?! :)

 

 

Ein Tipp von Dir, tolles Spiel, tolles Buch, tolle Kinderklamotten…?

Tolle Kinderklamotten: gibt es bei BooBoo Bootique in Stuttgart oder online unter www.booboobootique.com

Tolles Buch: Stinkheim am Arschberg von Michael Sowa. Ich freue mich schon sehr, mit meiner Tochter dieses Buch zu lesen wenn sie groß genug ist. Ein etwas anderes Buch.

Tolles Spiel: mit 2,5 Jahren ist Verstecken und um die Wette laufen großartig J

Tolles Urlaubsland mit Kindern: Italien und Spanien

Tolle Kinderpflege: OhLief. Alles natur und auf Olivenölbasis.

Tipp: Zieht Euren Kindern nicht nur praktisches an! Auch in der Kita kann man sich schick machen J

 

 

Wer unterstützt Dich in der Kinderbetreuung?

Mein Mann. Unsere Superduperbabysitterin Mimi.
Die Kita Kindervilla/Gänsheide.
Leider haben wir kein Onkel/Tanten/Großelternnetzwerk vor Ort…Wie beneide ich Familien die das haben…Macht doch das ein oder andere leichter.

 

 

Was macht Dich glücklich und was traurig?

Glücklich: Meine Familie und Freunde
Traurig: Wenn es regnet. Ungerechtigkeit, Unzuverlässigkeit, Lügner, Heuchler.

 

 

Wir danken Nicole für das schöne Interview

Übrigens haben wir den Gewinner des BooBoo Bootique Gutscheins über 75 Euro gezogen, gewonnen hat tatatatatataaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

Bildschirmfoto 2014-07-10 um 13.12.55

 

Liebe Jennifer, herzlichen Glückwunsch und happy shopping bei BooBoo Bootique!!!!
Liebe Grüße

rosa&limone

Jung’s Kleiderschrank + Gewinner

Hallo ihr Lieben,

unsere Jungs machen, wie Ihr wisst, sehr gerne Sport und sind ständig in Bewegung. Das ist nicht immer sehr einfach da das tägliche Gerangel, Kräftemessen, Vergleichen…..oft sehr laut zugeht. Da werden schon mal Kaffeetassen in der Wohnung abgeschossen. Die kleine Schwester steht unnötig im Weg und wird umgerannt……
Eine gute Lösung für alle: Ein Trampolin im Garten, denn es entspannt die Lage im Haus. Diese Anschaffung hat sich wirklich gelohnt, weenn man von einem Armbruch einmal absieht. Es verschafft Jung und Alt sehr viel Spaß. Die Kinder sind ununterbrochen in Bewegung, lachen, kaspern und denken sich neue Spiele aus. Da können wir nur auf die guten Nerven der Nachbarn hoffen ;0)

Bei so viel Bewegung ist natürlich auch die passende Kleidung wichtig.
Style2
 
Schuhe-rosa&limone Jungs-Style-3-rosa&limone Style  Style3-rosa&limone
Jungs-Style-rosa&limone
Jungs-Style-2-rosa&limone  

Unsere beiden Größen schwören auf Sweatshirt und Hose von FRED’S FEDERATION by GREEN COTTON, Kinder-Sneaker CONVERSE und NEW BALANCE bei Sarenza.

 

 TATATATATAAAAAAAAAAAAAAAAA

Übrigens haben wir auch den bzw. die glückliche Gewinnerin der tollen bello&elsa Verlosung gezogen: Gewonnen hat folgendes Kommentar

 

Bildschirmfoto 2014-05-21 um 21.28.28Liebe Lina, wir leiten Deine Mailadresse an bello&elsa weiter. Viel Spass mit dem 50 Euro Gutschein und frohes Shoppen!!!!

 

Wir wünschen Euch eine schöne Woche mit viel Sonnenschein
Und viel Bewegung in der schönen Natur

Eure ROSA UND LIMONE

Leckerer Zitronenkuchen & Gewinner

Hallo ihr Lieben,

seit Wochen liegt ein sehr leckeres Kuchenrezept aus der Zeitschrift BRIGITTE in meiner Küche.

Dieses Wochenende haben wir es endlich geschafft und einen super leckeren ZITRONENKUCHEN gebacken.

Die Kinder haben vor allem beim Zitronenauspressen und reiben geholfen.
Nachdem das Wetter, das Fußballergebnis und dann auch noch das Lernen am Wochenende alle sehr traurig gemacht hatte,
wurde mit Freunden am Sonntagnachmittag stolz der selbstgebackene Kuchen genossen.
Das hatten wir uns dann aber auch alle verdient ;)

Zitronenkuchen

Hier für Euch das Rezept für 12 Stücke

2-3 Bio-Zitronen
250g weiche Butter
250g Zucker
1 Preise Salz
4 Bio-Eier
200g Mehl
50g Weizenstärke
2 TL Weinstein-Backpulver
150g Puderzucker
Fett und Mehl für die Kastenform

 

 

1. Eine Kastenform (25cm Länge) einfetten und mit Mehl ausstreuen.

2. Zitronen heiß abspülen und trocken tupfen. Von den Zitronen etwas 3TL Schlae fein abreiben. Zitronen halbieren, den Saft auspressen und 140ml Saft abmessen.

3. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.

4. Butter, Zucker, Zitronenschale und Salz mit den Quirlen des HAndrührers etwas 10 Minuten weißschaumig aufschlagen. nach und nach die Eier dazugeben und gut unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, sieben und nach und nach im Wechsel mit 100ml Zitronensaft zur Buttermischung geben. Alles nur kurz unterrühren.

5. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen auf der zweiten Schiene von unten etwa 50-60 Minuten backen. Falls die Oberfläche des Kuchens zu dunkel wird, mit einem Bogen Backpapier abdecken.

6. Zitronenkuchen herausnehmen und in der Form auf einem Kuchengitter 10 Minuten abkühlen lassen. Dann auf das Gitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.

7. Puderzucker und restlichen Zitronensaft zu einem glatten Guss verrühren. Den Kuchen damit verzieren.

 

Zitronenkuchen2

Zitronenkuchen3

 

 

Wir haben übrigens die beiden glücklichen Gewinner der Crocs Ballerinas gezogen und hatten ganz fleissige Loshelfer! Gewonnen haben tatatatataaaaaaaa:

Gewinner-Crocs Gewinner2Das bedeutet gewonnen haben Tine und Sonja, beide ohne Blog. Herzlichen Glückwunsch!!!! Schickt uns doch bitte Eure Adressen auf rosaundlimone@gmail.com zu!

Eine schöne Woche
ROSA UND LIMONE

 

Danke für Deinen Besuch!
Impressum

© Rosa & Limone