Interview mit Lucie Marshall plus Gewinnspiel

Lucie-Marshall-Blog

 

 

Hallo Ihr Lieben!

Wie bereits in unseren Freitagslieblingen angekündigt, stellen wir Euch heute Tanya Neufeldt, besser bekannt als Lucie Marshall, vor. Vielen von Euch ist sie sicherlich ein Begriff, denn auf ihrem Blog Lucie Marshall schreibt Tanya sehr witzig und unterhaltsam über ihr Leben als Mutter, die mit dem alltäglichen Wahnsinn zu kämpfen hat und spricht uns oftmals aus der Seele. Neben ihrem Blog hat sie bereits das Buch ”Auf High Heels in den Kreißsaal” geschrieben und hat nun ganz frisch Buch Nummer 2 mit dem Titel “Mama I need to kotz” veröffentlicht.  Das Buch handelt über ihre Zeit als Familie in London. Überaus witzig ist übrigens auch ihre Webserie (Tanya ist Schauspielerin), die Ihr Euch unbedingt einmal ansehen müsst.

Wir freuen uns Tanya nun ein paar Fragen unserer Interviewreihe “Du bist einzigartig” stellen zu dürfen. Im Anschluss dürfen wir ein Exemplar ihres neuen Buches unter Euch verlosen:

 

 

Lucie-Marshall

 

 

Name: Tanya Neufeldt alias Lucie Marshall

Blog: www.luciemarshall.com

Beruf: Autorin & Schauspielerin

Anzahl und Alter der Kinder: 1 Sohn, 6 Jahre alt

 

 

Wie sah Dein Leben vor Deinen Kindern aus?

 

Nicht weniger chaotisch als jetzt, aber eindeutig weniger Lego in der Wohnung und keine Fruchtzwerge im Kühlschrank. Ich konnte alleine aufs Klo gehen und mich sonntags nochmal umdrehen. Ich bin morgens über kein Lichtschwert im Flur gestolpert und habe zum Einschlafen auch nicht Die drei ??? gehört. Also, irgendwie war alles ganz schön langweilig.

 

Was hat sich verändert seit Du Kinder hast? Was vermisst Du heute?

 

Natürlich hat sich Das Leben verändert. Ich bin ja kein statisches Gebilde. Leben heißt Veränderung, und ein Kind zu bekommen ist vermutlich die größte und einschneidenste. Und großartigste.

Kinder stellen Fragen, auf die man selber nicht kommt. Sie wirbeln einem alles durcheinander. Und  manchmal gehen sie einem auch einfach nur auf den Keks. Missen möchte ich davon nichts. Das Einzige, was ich zu wenig tue seit ich Mutter bin, ist Löcher in die Luft starren. Dabei kann man das von Kindern ja besonders gut lernen.

 

Was ist Stil für Dich? Wie hat sich Dein Stil geändert seit Du Kinder hast?

 

Stil ist für mich nicht nur, dass das Sofakissen hübsch aussieht oder die Clutch zu den Schuhen passt. Stil ist für mich viel mehr eine innere Haltung. Stil ist für mich, ob man morgen s in den Spiegel schauen kann und sagt: „Yep, so wie ich lebe, das kann ich vertreten.“ Wenn dann noch die Sofakissen hübsch sind, ist es natürlich ein Traum.

 

Wie sieht ein ganz normaler Alltagstag bei Euch aus?

 

Mein Sohn spielt morgens gerne Lego und hört dabei Hörbücher. Wenn ich im Bad bin, dann schleppt er gerne Lego und CD-Player ins Bad, weil er es gemütlicher findet, wenn wir alle beisammen sind. Ich oder mein Mann bringen ihn zur Schule und an einem „normalen Tag“ gehe ich ins Büro. Am Nachmittag hole ich Noah ab, es sei denn er ist verabredet oder der Babysitter hilft. So richtig normale Tage gibt es bei uns aber nicht, da wir viel reisen. Der Einzige in unserer Familie, der einen festen Rhythmus hat, ist Noah.

 

Was hat Dich in Deinem Leben geprägt?

 

Wo soll ich anfangen? Jede Begegnung, jede Veränderung prägt. Manche stärker, manche weniger. Mich hat das Leben im Ausland mit meinen Eltern mit Sicherheit stark geprägt. Mich hat geprägt, dass ich schon immer mit vielen Menschen aus den unterschiedlichsten Ecken der Welt Kontakt hatte. Mich haben die Gespräche mit meiner Großmutter sehr geprägt. Ihre Weisheit und ihre Lebenserfahrung und ihr Mut.

 

Was ist Dir wichtig, Deinen Kindern auf Ihrem Weg mitzugeben?

 

Ich möchte meinem Sohn mitgeben, dass das Leben ein Geschenk ist. Dass wir unglaubliches Glück haben, auf dieser Seite der Welt geboren zu sein und dass wir wirklich das Beste daraus machen sollten. Ich möchte ihm mitgeben, dass er auf sein Herz  und seinen Bauch hören soll, und dass Fehler und Irr- und Umwege Teil des Lebens sind und wir in der Regel daraus am meisten lernen.

 

Dinge, die Dir mit den Kindern am meisten Spass machen?

 

Spontan Dinge zu unternehmen: Ins Kino, ins Schwimmbad gehen, lesen im Park oder Ausflüge. Einfach gemeinsam Zeit zu verbringen.

 

Was macht Dir mit Deinen Kindern gar keinen Spass? Und warum?

 

Mein Sohn liebt es, mit Lego zu spielen und dabei Geschichten zu erzählen. Er möchte dann immer, dass ich mitspiele und teilt mir Figuren zu. Aber kaum reden meine Figuren, kriege ich eins übergebügelt, weil ich das Falsche sage. Oder die Geschichte nicht kapiert habe. Oder doch der Böse bin, aber davon ausging der Liebe zu sein.

Da braucht mach Nerven wie Stahlseile, um das bis zum Epilog durchzuhalten. An schlechten Tagen streiche ich nach 3 Minuten die Segel.

 

Wer unterstützt Dich in der Kinderbetreuung?

 

Familie, Nachbarn und Babysitter.

 

Was macht Dich glücklich und was traurig?

 

Glücklich macht mich, im Schlafanzug mit Kaffeebecher auf dem Wohnzimmerteppich rumzuliegen, während mein Sohn mit Lego baut. (Passiert allerdings viel zu selten) Glücklich macht mich, ein richtig gutes Croissant. Oder Gummibärchen. Glücklich machen mich irrsinnig viele kleine Dinge im Alltag, man muss sie nur bemerken. Traurig macht mich, wenn ich zu viel um die Ohren habe und all das nicht genießen kann.

 

Wie schaffst Du es, zu dem normalen Alltagswahnsinn als berufstätige Mama auch noch so „nebenher“ bereits das zweite Buch zu schreiben?

 

Man schreibt kein Buch nebenher. Und wenn eine das behauptet, dann verrate mir bitte das Geheimnis!

Man lässt Federn. Es ist ein Drahtseilakt und manchmal fliegt man auch runter. Aber es macht natürlich auch irre Spaß, wenn man in das Buch und die eigenen Geschichten abtauchen kann. Wenn man dann endlich alle Kapitel zusammen hat, dann ist das einfach ein irres Glücksgefühl. Aber, puhhhhh…. es ist nicht ohne.

 

 

Liebe Tanya, vielen lieben Dank für Deine Zeit und die sympathischen Antworten! Wir freuen uns sehr, dass wir nun ein Exemplar von “Mama I need to kotz” verlosen dürfen.

 

 

Lieblingsbuch

 

TEILNAHMEBEDINGUNG

1. Ihr werdet Fan von rosa&limone auf Facebook (oder seid es bereits!)

2. Ihr schreibt einen kurzen Kommentar unter diesen Beitrag und schon seid Ihr mit im Lostopf.

3. Teilnehmen können alle Leser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Nur eine Teilnahme pro Person, bei Mehrfachteilnahme löschen wir alle betreffenden Kommentare. Teilnahme unter 18 Jahren nur mit Einverständniserklärung der Eltern. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

4. Das Gewinnspiel endet am Sonntag, dem 26. Juni 2015, um 23.59 Uhr

 

 

 

Nun wünschen wir Euch viel Erfolg, startet gut in die neue Woche!

Viele liebe Grüße

rosa&limone

 

  • Melanie Baute sagte am 20. Juni 2016 um 09:09

    Guten Morgen,
    ich finde Lucie richtig klasse und würde mich riesig über das tolle Buch freuen.
    Liebe Grüße,
    Melanie

  • christina horn sagte am 20. Juni 2016 um 09:32

    Hört sich ja interessant an , würde ich gerne mal lesen!

    liebe grüße

  • Jeanette Ott-bechtel sagte am 20. Juni 2016 um 09:58

    Wieder ein tolles und vor allem ein “aus dem ❤️en-sprechendes Gewinnspiel…

  • Viola Voges sagte am 20. Juni 2016 um 10:10

    Ich hätte so gerne Lucies neues Buch, weil ich DRINGEND eine lustige Urlaubslektüre brauche. Ich mag ihren Stil sehr, sehr gerne…
    Liebe Grüße, Eure Viola

  • Anja Meißel sagte am 20. Juni 2016 um 11:38

    Eine sehr sympathische Frau. Daher würde mich das Buch auch sehr interessieren…

  • Manuela sagte am 20. Juni 2016 um 16:46

    Schon der Titel macht mir gute Laune :)

  • Verena sagte am 20. Juni 2016 um 21:59

    Ich liebe Lucie und hüpfe gerne in den Lostopf.

  • Ziv sagte am 20. Juni 2016 um 22:22

    Oh ja, ich muss das Buch unbedingt haben. :)

  • Nelli sagte am 20. Juni 2016 um 23:03

    Ich habe schon das erste Buch von “Lucie Marshall” gelesen und freue mich riesig auf die Fortsetzung.

  • Alexandra G sagte am 21. Juni 2016 um 07:31

    Hallo,
    Das Buch gehört in meine Reisetasche .
    lg
    Alexandra G

  • Laura sagte am 21. Juni 2016 um 11:08

    Juchuu, in diesen Lostopf springe ich zu gerne. Liebe Grüße von Laura

  • Nicole sagte am 21. Juni 2016 um 14:25

    Ich fand schon das erste Buch ganz wunderbar!
    Da mache ich doch gern bei der Verlosung mit

  • Iris sagte am 21. Juni 2016 um 22:03

    Würde zu gerne das Buch lesen…..bin gespannt

  • Ursula sagte am 25. Juni 2016 um 14:04

    Würde auch mal wieder gerne ein Buch lesen, hört sich richtig gut an. Schon der Titel macht Laune
    Grüße Ursula

  • click to find out more sagte am 9. Mai 2018 um 17:41

    I simply want to mention I am just new to blogging and site-building and definitely loved this page. Very likely I’m likely to bookmark your blog post . You actually come with fabulous writings. Many thanks for sharing with us your website.

  • digital marketing consultant sagte am 19. Mai 2018 um 15:14

    Have you ever thought about writing an e-book or guest authoring on other sites? I have a blog based on the same subjects you discuss and would really like to have you share some stories/information. I know my visitors would enjoy your work. If you are even remotely interested, feel free to send me an email.

  • rc drift cars for sale sagte am 19. Mai 2018 um 15:24

    Hey! Do you know if they make any plugins to safeguard against hackers? I’m kinda paranoid about losing everything I’ve worked hard on. Any recommendations?

  • flying hoverboard for sale sagte am 19. Mai 2018 um 16:21

    Hey I know this is off topic but I was wondering if you knew of any widgets I could add to my blog that automatically tweet my newest twitter updates. I’ve been looking for a plug-in like this for quite some time and was hoping maybe you would have some experience with something like this. Please let me know if you run into anything. I truly enjoy reading your blog and I look forward to your new updates.

  • bitcoin price today sagte am 20. Mai 2018 um 15:45

    Hello! I could have sworn I’ve been to this blog before but after browsing through some of the post I realized it’s new to me. Nonetheless, I’m definitely happy I found it and I’ll be book-marking and checking back frequently!

  • line of credit explained sagte am 20. Mai 2018 um 16:10

    Howdy I am so delighted I found your web site, I really found you by error, while I was browsing on Yahoo for something else, Nonetheless I am here now and would just like to say kudos for a fantastic post and a all round exciting blog (I also love the theme/design), I don’t have time to look over it all at the moment but I have book-marked it and also added in your RSS feeds, so when I have time I will be back to read more, Please do keep up the awesome job.

  • commercial line of credit interest rates sagte am 20. Mai 2018 um 19:05

    Howdy! I know this is kinda off topic but I’d figured I’d ask. Would you be interested in trading links or maybe guest writing a blog article or vice-versa? My blog addresses a lot of the same subjects as yours and I believe we could greatly benefit from each other. If you happen to be interested feel free to shoot me an e-mail. I look forward to hearing from you! Wonderful blog by the way!

  • http://www.businessinboston.ga sagte am 21. Mai 2018 um 05:40

    of course like your web site however you need to test the spelling on quite a few of your posts. Many of them are rife with spelling problems and I to find it very troublesome to tell the truth on the other hand I¡¦ll definitely come back again.

  • businessinchicago.tk sagte am 21. Mai 2018 um 11:52

    Hello there, just became alert to your blog through Google, and found that it’s really informative. I am going to watch out for brussels. I’ll appreciate if you continue this in future. Lots of people will be benefited from your writing. Cheers!

  • Health sagte am 22. Mai 2018 um 05:43

    Some truly superb articles on this site, thankyou for contribution.