Pferdekoppelkuchen für den Kindergeburtstag

Pferdekoppelgeburtstagskuchen-rosaundlimone-3

 

 

Hallo Ihr Lieben!

Vor etwas mehr als einem Monat haben wir den Geburtstag von Louisa gefeiert und einige von Euch haben mich auf den Pferdekoppelkuchen angesprochen und ob ich diesen Euch kurz erklären könnte. Und das mache ich natürlich gerne.

Ihr benötigt:

Zutaten:

Zutaten für einen Brownieteig (tolle Rezepte findet Ihr hier, Ihr könnt natürlich auch den Dr. Oetker Brownieteig zubereiten)

1 Packung Kinderriegel
1 Packung Mikado Stäbe
Dunkle Kouvertüre
Dekozuckerblümchen
Zuckerstreusel in grün (z.B. den Glimmer Dekorzucker von Städter)

 

Zubereitung:

Als Grundteig habe ich ein normales Brownierezept genommen, nach Anleitung zubereitet und den Teig in ein kleineres Backblech gefüllt und gebacken. Im Anschluss einfach den Brownie alias “Boden” abkühlen lassen und aus der Form bzw. dem Backblech lösen.

Dunkle Kouvertüre im Wasserbad schmelzen. Den Brownieboden mit Kouvertüre bestreichen und die Zuckerstreusel je nach Lust und Laune verteilen. Ihr könnt natürlich auch Kokosflocken nehmen, die ihr mit grüner Lebensmittelfarbe vermischt, das gibt auch eine hübsche Wiese. Bei uns ist nur der Kokosappetit nicht so groß.

Nun geht es an das “Gatter”, bei dem etwas Fingerspitzengefühl erforderlich ist, wobei es wirklich ganz gut klappt (hätte ich mir schlimmer vorgestellt). Die Kinderriegel je nach Höhe des Zauns abbrechen und mit Kouvertüre seitlich an den Boden kleben. Der Abstand der einzelnen Lattenzäune sollte nicht länger als ein Mikadostab sein. Nun die Mikados ebenfalls mit Hilfe der Kouvertüre als Zäune zwischen die Kinderriegeleinbuchtungen kleben. Auf den Bilder sieht man es ganz gut. Dank der Kouvertüre ist das Gesamtkonstrukt am Ende recht stabil!

Dann einfach Lieblingspferde der Kinder auf die Koppel stellen und Voila, fertig ist der Pferdekoppelkuchen für den Kindergeburtstag.

 

Pferdekoppelgeburtstagskuchen-rosaundlimone

 

Pferdekoppelgeburtstagskuchen-rosaundlimone-2

 

Liebe Grüße

rosa&limone

 

PS: Bald zeige ich Euch noch weitere “Highlights” bzw. Tipps für einen schönen Pferde-Kindergeburtstag

 

PPS: Wir haben die Gewinner unserer Rico, Oskar und das Herzgebreche Verlosung gezogen, gewonnen haben Andrea Th. und Angelika N.! Viel Spaß mit den Fanpaketen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  • Ein pferdestarker Pferdegeburtstag - Nestling sagte am 24. Juni 2016 um 21:48

    [...] Als Geburtstagskuchen hatte ich thematisch passend eine Pferdekoppel gebacken. Der Weidezaun schmolz mir bei den heißen 33 Grad, die wir gestern in Krefeld hatten, leider ständig weg, so dass ich es bei drei Gattern belassen musste. Das Mädchen freute sich trotzdem riesig und auch im Kindergarten wurde der „Pferde-Kuchen“ bestaunt. Das Rezept habe ich übrigens von rosa&limone. [...]

  • Kindergeburstag sagte am 5. September 2016 um 16:14

    Tolle Idee für einen Kindergeburtstag! Der Kuchen sieht richtig genial aus!
    Schaut doch mal bei uns vorbei :)

  • Zahlen-Zauber: Geburtstagseinladung selber basteln. - Countrykrümel sagte am 16. September 2016 um 21:24

    [...] weil er mir so gut gefallen hat, möchte ich euch noch diesen Link zum Family-, Food- und Fashion-Blog rosa & limone ans Herz legen. Dahinter verbirgt sich ein [...]

  • rosa limone sagte am 22. November 2016 um 10:17

    Danke für die Komplimente, wir schauen natürlich gleich einmal bei Euch vorbei…

Danke für Deinen Besuch!
Impressum

© Rosa & Limone