DIY Kinder filzt die Seifen ein

Hallo Ihr Lieben!

Da wir kommendes Wochenende vom Kindergarten aus einen kleinen Verkaufsstand in der Innenstadt haben und man als *fleissige* Mutter natürlich auch etwas Einsatz und Inititative zeigen sollte, haben wir mit den Kindern am Wochenende gefilzt. Ich muss ehrlich zugeben, dass es mein erstes Filzerlebnis war, ich bin ja nicht so *waldimässig* angehaucht (bitte liebe Waldimütter nicht böse sein und falsch verstehen ;) ), wobei mir Filzsachen immer sehr gefallen. Vor ein paar Monaten habe ich von rosa eine wunderschöne Filzseife geschenkt bekommen, die täglich bei uns im Einsatz ist, die toll funktioniert (man kann genial die Hände damit waschen) und auch noch schön aussieht. Da kam die Idee auf, selber Filzseifen herzustellen. Gesagt, getan! Hier für Euch nun unsere Filzseifen-Bastelaktion, die wir im Freibad gemacht haben. Da man beim Filzen ja immer recht viel Wasser benötigt und recht viel Schaum entstehen kann, ist das Freibad also gar kein schlechter Ort zum Filzen (vor allem mit Kindern), alternativ natürlich auch der Garten, Balkon, Terrasse oder Bad.

Material

Als Material benötigt man einfach Seifen in der Wunschgrösse, Wollfilz in verschiedenen Farben, fleissige Hände und ein wenig Wasser.

Steps

Einfach um die Seifen recht dünn Filzwolle wickeln, etwas nass machen und schön rubbeln. Am Besten immer in eine Richtung. Wir haben eigentlich immer mit einer Grundfarbe angefangen und erst später andere Farben hinzu genommen. Aufpassen sollte man noch, dass der Filz zum einen nicht zu dick ist, sonst geht nämlich die Seife nicht durch, aber natürlich auch nicht zu dünn, denn sonst geht die Filzwolle ab.

Also Ihr Lieben, probiert es doch aus, den Kindern hat es wahnsinnig Spass gemacht, alle Hände haben fein geduftet und für unseren Stand haben wir wirklich viele schöne, bunte Seifen hergestellt.

Schönen Tag und liebe Grüsse

limone

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  • Martina sagte am 10. Juli 2012 um 21:29

    Oh Gott, ich oute mich jetzt (und ich bin ne Waldimama ;-)
    Aber was macht man damit??? Ist das frech, wenn ich frage? Kann man die benutzen??
    Ich hoffe, Ihr löscht meinen Kommentar nicht, aber es würde mich wirklich interessieren, denn es sieht toll aus!
    LG
    Martina.

  • rosa&limone sagte am 10. Juli 2012 um 22:53

    Liebe Martina. Erst einmal möchten wir richtig stellen: wir mögen Waldis und auch unsere Kids sind in den Waldikindi gegangen ;)
    Zu den Filzseifen: damit kann man wunderbar die Hände waschen, es fühlt sich dank dem Filz total schön an und es kommt die optimale Portion Seife durch. Und irgendwann hat man nach Verbrauch der Seife ein hübsches und gut riechendes Täschchen, z.B. fürs Handy. Also liebe Martina, ausprobieren, es lohnt sich….
    Schönen Abend und liebe Grüsse
    R&L

  • anette.w sagte am 11. Juli 2012 um 07:12

    Das habt ihr wunderschön gemacht ,diese Seifen mit Filz toll die lassen sich bestimmt gut verkaufen . Viel Erfolg lg anette

  • Anke sagte am 11. Juli 2012 um 10:25

    Wieder etwas dazu gelernt, denn von Filzseifen habe ich noch nie etwas gehört. Aber nett sehen sie aus.
    LG Anke

  • Christina sagte am 11. Juli 2012 um 13:30

    Das ist eine tolle Idee für den Kindergeburtstag meiner Tochter !!!
    Vielen Dank

  • Gisela sagte am 12. Juli 2012 um 11:43

    Wo habt Ihr Euren Verkaufsstand am Wochenende? So eine Filzseife will ich gerne haben.

  • Martina sagte am 12. Juli 2012 um 12:18

    ;-) das klingt cool!!! Das heb ich mir für den Wintermarkt an der Schule auf, eine super Idee!! Danke dafür ;-)

    LG Martina

Danke für Deinen Besuch!
Impressum

© Rosa & Limone