Unsere Ausflugtipps im Ötztal

 

 

Hallo Ihr Lieben!

Wie wir Euch ja bereits in unserem ersten Beitrag über unsere Familienreise ins Ötztal berichtet haben, hatten wir eine sehr spannende und abwechslungsreiche Zeit mit unseren beiden Vorschulkindern Lina und Mats. Im Ötztal gibt es sehr viele Möglichkeiten an Outdooraktivitäten für Familien, die von vornherein nie Langeweile aufkommen lassen. Wir hatten ein sehr buntes und umfangreiches Programm, das für uns von Ötztal Tourismus zusammengestellt wurde.

 

IMG_0164

Der Kids Park in Oetz

Am zweiten Tag unserer Ötztalreise starteten wir nach einem leckeren Frühstück zum Kids Park in Oetz, einer der größten Spielplätze in Tirol und der größte kostenlose Spielplatz im Ötztal. Zehn Stationen thematisieren spielerisch das Thema „Auf den Spuren der Knappen”. Unsere Kinder legten gleich los und waren nicht mehr zu halten. Es wurde geklettert, gerutscht, balanciert und geschaukelt. Über eine spektakuläre Brücke gelangt man zum Spielbereich für die mutigeren, abenteuerlustigeren Kinder. Da waren unsere natürlich gleich mit vorne dabei.

 

IMG_0168

 

Der Kids Park ist sehr schön angelegt, da großer Wert auf die Verwendung naturverbundener Materialien gelegt wurde. Neben dem Kids Park gibt es direkt angrenzend ein Schwimmbad, einen Tennisplatz, ein Volleyballfeld und einen Bike Übungstrail. Besonders interessant für uns Eltern war der angrenzende Betreuungsraum, in dem ausgebildete Betreuerinnen für die Kinde zuständig sind.

 

IMG_2594

 

Denn in der familienfreundlichen Region Oetz gibt es ein betreutes Kinderprogramm mit der tollsten Mischung aus Berg, Wasser, Action und Erholung.

 

IMG_2626

Schatzsuche Geocaching

Weiter ging es mit dem Ötztalteam auf eine spannende Suche. Um unseren Startpunkt zu finden, mussten die Kinder erst einmal entlang eines Wanderweges laufen und Bärentatzen suchen.

 

IMG_0170

 

Am Start angekommen machten sich unsere Kinder mit Hilfe von GPS-Geräten auf, um im Wald entlang einer Route Rätsel zu lösen, um letztendlich eine Schatzkiste zu finden.

 

IMG_0174

 

Entlang der eingezeichneten Route befanden sich kleine Caches (Schatzboxen). In jedem Cache war ein Blatt, auf dem eine von vier Geheimzahlen stand. Die Kinder mussten diese Zahlen in eine Schatzkarte eintragen.

 

IMG_2625

 

Wer alle Caches gefunden hatte und somit die Geheimzahlen kannte, konnte die Schlösser der Schatzkiste öffnen. Die Kinder waren mit Feuereifer dabei, da sie das erste Mal Geocaching gemacht haben.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Da so viel Abenteuerlust hungrig macht, grillten die Kinder am Lagerfeuer Kartoffeln, die mit einem Riesenappetit verzehrt wurden.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

IMG_0181

 

Wir wurden fantastisch von Eva betreut und möchten uns ganz herzlich bei ihr für die tolle und liebevolle Betreuung bedanken!

 

IMG_0172

 

 

Spannende Raftingtour

Ein absolutes Highlight erwartete uns am Nachmittag: Ausgerüstet mit Neoprenanzug, Schuhen, Helm und Schwimmweste eroberten wir das Element Wasser mit dem Boot.

 

IMG_2694

 

Seite an Seite mit erfahrenen und geprüften Guides erlebten wir im Schlauchboot eine Piratentour – ein unvergessliches Abenteuer.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Auf einer Insel machten wir erneut eine Schatzsuche und lernten, wie man reissende Fluten mit dem Schlauchboot überwindet.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Trotzdem wurden wir alle ganz schön nass, was ein Riesenspaß für alle war. Die Kinder waren vor Start der Tour sehr nervös und aufgeregt. Während der Tour jedoch waren sie sehr mutig und tankten viel Selbstbewusstsein, da sie sich sogar trauten, mit dem Neoprenanzug in den Fluß zu steigen.

Die Tour war ein unvergessliches Erlebnis für uns alle, und auch landschaftlich wunderschön. Noch heute sprechen wir sehr gerne und oft davon. Rafting mit Kindern ist absolut empfehlenswert.

 

Ausflug zum Piburger See 

Zum Abschluss unserer Reise machten wir am letzten Tag einen Ausflug zum Piburger See. Der Piburger See ist das Wahrzeichen und Naturjuwel von Oetz. Der See ist durch seine landschaftlich reizvolle Lage ein beliebtes Ausflugsziel. Wir starteten direkt von unserem Hotel, dem Waldhof, aus und liefen bepackt mit unseren Badesachen durch einen verwunschenen Märchenwald.

 

IMG_0235

 

Ein Highlight der Wanderung war die Wellerbrücke, die auch die Kinder sehr spannend fanden.

 

IMG_0243

 

IMG_2744-2

 

Als wir nach ca. 40 Minuten am Piburger See ankamen, waren wir alle absolut begeistert von der wunderschönen Lage dieses Badesees.

 

IMG_2770

 

Direkt am Südende gibt es eine Badeanlage mit einem Seerestaurant und -terrasse, Liegefläche und Floßanlage inmitten des Piburger See. Natürlich erfrischten wir uns gleich im See und schwammen gemeinsam mit Mats und Lina zur Badeinsel. Herrlich!

 

IMG_2778-2

 

Leider mussten wir viel zu früh diesen idyllischen Ort verlassen, da die Heimreise anstand und unsere anderen Kinder uns schon sehnsüchtig erwarteten.

 

IMG_2754-2

 

Aber wir würden sehr gerne mit allen Kindern einmal das Ötztal bereisen, ob im Sommer oder Winter, denn wir haben uns in die Region verliebt und es gibt im Ötztal jede Menge Möglichkeiten, die das Familienherz höher schlagen lassen. Vielleicht ist das Ötztal ja auch gerade in den Sommerferien für den ein oder anderen von Euch ein Ausflugsziel. Wir können nur sagen: ES LOHNT SICH!!!!!!

 

Ein großes Dankeschön geht an Ötztal Tourismus für diese wunderschöne Erlebnisreise und natürlich auch an Reima für die tolle Outdoorkleidung von Lina und Mats.

 

Liebe Grüße und Euch allen wunderschöne und unvergessliche Sommerferien.

rosa&limone

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Danke für Deinen Besuch!
Impressum

© Rosa & Limone