Wenn 5 Frauen eine Reise unternehmen… Mallorca

Hallo Ihr Lieben!

Im grauen Winteralltag träumen wir uns ab und an recht gerne weit, weit weg in den warmen Süden. 5 Freundinnen von uns haben ihren Traum wahr gemacht und sind für ein verlängertes Wochenende in den Flieger gestiegen, haben Kind, Kegel, Männer, Wäsche, Hausis und Co zurück gelassen und haben es sich in Palma so richtig gut gehen lassen.

Unser Motto und auch das der Mädels: Bitte unbedingt NACHMACHEN!!!!! Denn es tut soooooooo gut und man kann viel neue Energie tanken, die wir ja alle jeden Tag brauchen….

Los geht’s mit dem Reisebericht:

 

Wenn 5 Frauen eine Reise unternehmen…

 

Am 17.10. war es endlich soweit. Alle Kinder waren verräumt und in den (sehr) frühen Morgenstunden am Freitag ging es los. Der Flug war super und super schnell vorbei, was einigen von uns sehr gelegen kam ;-)

Mallorca wir kommen!

 

Flug-Mallorca-rosaundlimone

 

Das Hotel Brondo Architect im Herzen von Palma war unsere Anlaufstelle. Ein tolles Hotel, aber mit ein wenig „zuviel“ Design in den Zimmern. Bitte auf jeden Fall für jeden Mitreisenden ein Einzelzimmer buchen, da sich die Badezimmer in einer Glasbox inmitten des Zimmers befinden…  Ansonsten ist es sehr hellhörig, was über den bereits zu erwartenden Geräuschpegel eines Innenstadthotels hinaus geht… Aber der Frühstücksraum war ein Knaller und der Innenhof des Hotels ebenfalls:

 

Blick-von-oben-Mallorca-rosaundlimone

 

Nachdem wir uns ausgiebig ausgeruht und zunächst das Kulturprogramm abgehakt hatten (Besuch der Kathedrale) suchten wir uns eine tolle Tapasbar aus. Wir wurden von dem Serviceteam des „Koa“ sehr nett empfangen und den ganzen Abend sehr aufmerksam bedient… Es war alles in allem ein toller Abend mit wahnsinnig leckeren Tapas zu total moderaten Preisen…

 

Abendessen-Mallorca-rosaundlimone

 

Nach einem kleinen Absacker in einer Bar, sackten wir total übermüdet und alleine ;-) in unsere Betten…

 

Am Samstag empfing uns ein recht reichhaltiges Frühstücksbuffett mit knackig frischem super leckerem Brot, frischen Früchten, frischem Gemüse, frisch gepresstem Orangensaft, Wurst, Käse, usw.

 

Frühstück-Mallorca-rosaundlimone

 

Nach dem Zara-Pflichtbesuch haben wir uns durch die verträumten Gassen von Palma treiben lassen und ein tolles Einrichtungsgeschäft mit Café gefunden. Das „Rialto Living“ lädt mit seinem hellen Ambiente zum Bummeln und Schlemmen ein. Wer „Merz & Benzing“ in Stuttgart liebt, wird sich auch hier pudelwohl fühlen.

 

Blick-nach-unten-Mallorca-rosaundlimone

Shopping

 

Auch das war ein toller kleiner Laden mit besonderen Dingen „Dolores Promesas“…

 

Shopping-Mallorca-rosaundlimone

 

Mitten in Palma an der Kathedrale

 

Springbrunnen-Mallorca-rosaundlimone

 

Happy Hour am Strand von Illetas;-)

Nach dem anstrengenden Shopping-Event haben wir uns mit dem Bus zum Strand aufgemacht und dort einen herrlich ruhigen Strandnachmittag verbracht…

 

Strand-Mallorca-rosaundlimone

 

Martini on the rocks auf spanisch…

 

Getränk-Mallorca-rosaundlimone

 

Frisch geduscht und gestylt machten wir uns auf in das Nachtleben. Die erste Station war das Restaurant “13%” in der Calle San Feliu. Dort haben wir uns hervorragend mit zwei Tapas-Menüs sowie 2 Flaschen Wein, diversen Cavas und Hierbas (Kräuterschnaps) stärken können. Aufgrund der Empfehlung unseres  attraktiven (!) Kellners, machten wir uns auf in die Bar „Cuba“.

 

Hier wird zu späterer Stunde der Keller des Restaurants zum Danceclub… Einige Stunden später, mit highheelsgeplagten Füßen mußten uns zwei Taxis ins Hotel bringen. Nichtsdestotrotz gönnten wir uns noch einen extrem lustigen Absacker auf der Terrasse einer unserer gemieteten Suiten.

 

Auch wenn Ihr es nicht glaubt… wir trafen uns recht früh und entspannt zu einem gemütlichen Sonntagsfrühstück im Hotel und starteten danach zu einem weiteren sehr entspannten Strandbesuch.

 

46-Grad-Mallorca-rosaundlimone

 

Sehr nett war, daß das Hotel uns ein Zimmer zur Verfügung stellte, indem wir uns noch duschen und frisch machen konnten, bevor der Flieger um 20.00 Uhr Richtung Stuttgart startete.

 

Für uns alle 5 war es eine willkommene kleine Auszeit aus dem Familienalltag. Wir haben Sonne, Sand, Tapas und Tanzen sehr genossen und sind schon auf der Suche nach unserem nächsten Ziel.

 

Wir können es allen sehr empfehlen es uns nachzumachen… vielleicht treffen wir uns ja irgendwann in einer europäischen Metropole ;-)

 

Mädels-Quadrat-Mallorca-rosaundlimoneMädels-Mallorca-rosaundlimone

 

 

Ihr Lieben, vielen lieben Dank für Euren richtig tollen Wochenendtrip-Bericht. Das nächste Mal sind wir auf alle Fälle dabei!!!!!!!!

Liebe Grüsse

rosa&limone

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  • Gisela sagte am 26. November 2014 um 00:23

    Mallorca ich komme: geplant vom 11.-14. Dezember 2014…. Peguera zum Workshop. Aber Zeit für Party bleibt allemal. Gruß Gisela

  • rosa limone sagte am 28. November 2014 um 11:06

    Na da wünschen wir Dir viiiiiiiiiiiiiiiiiiiel Spaß liebe Gisela, Mallorca würde uns aktuell auch sehr gut gefallen…

Danke für Deinen Besuch!
Impressum

© Rosa & Limone