Mississippi Cake mit vielen Krokodilen und 3 Gewinner

Zu unserer letzten Grillparty hat unser Gast aus der Schweiz einen himmlischen Schokokuchen mitgebracht, der anscheinend in unserem Nachbarland seit Jahren überaus beliebt ist, vor allem bei Kindern. Und daher haben wir ihn natürlich gleich nachgebacken. Der Kuchen heisst Mississipi Cake und ist von Betty Bossi kreiert worden. Er durfte scheinbar bei keinem Schweizer Partybuffet fehlen.

Der Mississippi Cake bekommt durch viel, viel Cacao und etwas Espresso eine leicht herbe Note, wobei wir den Espresso wegen den Kindern weggelassen haben. Das Besondere an dem Kuchen ist eigentlich aber die Füllung. In den Teig werden Schokoladenstängel gedrückt, für Kinder kleine Krokodile, die in der Mississippi-Füllung schwimmen.

Hier die Zutaten und das Rezept für eine Form von 28- 30cm Länge:

Zubereitung:

Den Backofen auf  180°C vorheizen. Die Form fetten und mit Mehl ausstäuben. Den löslichen Kaffee in dem Wasser auflösen. Butter, Rahm und Eier dazugeben und mit dem Handmixer verrühren. Zucker, Vanillinzucker und Salz dazugeben und wieder verrühren. Beide Kakaopulver dazusieben, verühren. Zum Schluss Mehl und Backpulver zusieben und so lange rühren, bis ein glatter Teig entsteht. 2/3 des Teiges in die vorbereitete Form füllen, die Schokostängel in einer Lage auf den Teig legen und mit dem restlichen Teig bedecken.

Die Form sofort in den Ofen schieben (unterste Rille). Den Kuchen ca. 70 Minuten backen. Auf einem Kuchenrost abkühlen lassen und vor dem Servieren mit dem Puderzucker bestäuben.

Wir haben ihn mit einer Schokoglasur versehen und ein paar Smarties darauf verteilt.

Toll ist auch, dass der Kuchen sehr lange frisch bleibt, Man kann ihn einige Tage in Folie gepackt im Kühlschrank aufbewahren und er schmeckt immer noch klasse.

 

Übrigens haben wir die Gewinner des RELAX MAMA! Gewinnspiels via True Random Generator ausgelost, gewonnen haben:

Julia G., Andrea Ph. und Dani Sch.

Herzlichen Glückwunsch, bitte schickt uns doch Eure Adressen zu, dann können wir Euch schnell die Bücher zusenden.

Einen schönen Mittwoch und liebe Grüsse

rosa & limone

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  • lebenslustiger sagte am 29. August 2012 um 08:55

    Der klingt ja superlecker!!! Meine Beiden sind ja mit 12 und 9 nicht mehr ganz klein, trotzdem ist Schokokuchen immer noch der Renner…Danke fuer ein neues Rezept! Liebe Grüße, Anette

  • Leah sagte am 31. August 2012 um 09:22

    Den Cake kenne und liebe ich aus meiner Kindheit. Betty Bossi ist was Cake-Rezepte anbelangt sowieso unschlagbar. Falls man es nicht merkt: Ich nin ein kleiner Fan ihrer Backbücher.

  • Andrea sagte am 31. August 2012 um 17:10

    Nochmals tausend Dank, Ihr Lieben! Ich freue mich riesig ueber meinen Gewinn!!!!!! :0)

    Liebste Gruesse,
    Andrea

  • Jutta von Kreativfieber sagte am 2. September 2012 um 21:20

    Mhhh klingt lecker! Ich bin ja sowieso Fan von Schokoladenkuchen in jeder Form! Muss ich mal ausprobieren!

  • Sofia sagte am 27. Januar 2013 um 18:55

    Der Schokokuchen sieht ja echt super lecker aus! Den werde ich auch unbedingt für meine Lieben machen. Da unsere ganze Familie total auf Schokolade steht!

Danke für Deinen Besuch!
Impressum

© Rosa & Limone