Schlagwort-Archiv: Gregs Tagebuch

Unsere Kids Must haves im November 2015

Hallo Ihr Lieben. 

Weihnachten kommt mit großen Schritten auf uns zu. Wir planen unsere Adventskalender, den Adventskranz und die sonstige Weihnachtsdeko. Und wir haben uns überlegt, sozusagen als Neuheit Euch in regelmäßigen Abständen ein kleines Update über uns zu geben, was uns so bewegt, wie es uns ergeht und was wir so erleben. Manchmal gemeinsam wie in der Vergangenheit, aber nun auch kurze Lageberichte über jeden Einzelnen von uns. Was haltet Ihr von der Idee? Wir starten einmal…

 

…mit rosa:

Wir haben kommende Woche noch einen Laternenlauf, nur leider doof, dass Lina noch gar keine Laterne hat. Der Kindergarten fühlt sich dafür nicht zuständig, so dass das an uns Eltern hängen bleibt. Ich schaffe es zeitlich absolut nicht, eine neue zu basteln, weshalb wir jetzt die alten vom letzten Jahr hervorkramen und versuchen, diese ein wenig aufzupeppen.

Im Moment ist es einfach sehr viel und die Kinder haben auch nicht die beste Laune. Sie sind gestresst, da in der Schule unheimlich viel von ihnen verlangt wird. Es ist kein Wunder, dass sie einfach keine Lust mehr haben zu lernen, wenn in einer Woche schon die dritte Arbeit angekündigt wird. Als Eltern kommt man da ganz schön an seine Grenzen. Man ist selbst genervt, überfordert und im Dauerstress unterwegs. Dies ist kein schönes Gefühl und man möchte es eigentlich so nicht haben. Man weiß, dass diese Einstellung die ganze Sache ja noch mehr erschwert, aber es gibt Momente, da sieht man einfach keinen Ausweg mehr: Vokabeln müssen abgefragt werden, das mittlere Kind muss noch Mathe lernen und die Kleine sucht verzweifelt einen Spielpartner. Dieser kann und will man momentan nicht sein (was wieder ein schlechtes Gewissen hervorbringt), da man absolut keine Lust hat und auch keine Nerven mehr hat.

Drei Kinder alleinerziehend zu handeln ist ganz schön schwierig und erfordert enormes Organisationstalent puuuuhhh.

 

… mit limone:

Die Zeit bis Weihnachten kommt mir unglaublich kurz vor und mit meinem Urlaub und dem beginnenden Mutterschutz muss ich nur noch ca. 4 Wochen arbeiten. Daher bin ich bereits jetzt am Projekte übergeben und wenn möglich abschließen. Ich muss ehrlich sagen, dass ich mich auf meine kommende Elternzeit auch wirklich freue, weil aktuell bei uns auch so viel los ist, dass ich einfach froh bin, zumindest auf die Job to do´s einige Zeit verzichten zu dürfen, vorerst für ein Jahr.

Wir haben ja mit unserem Umbau gestartet, nachdem die Mieter nun endlich ausgezogen sind und bereits jetzt stapeln sich die Handwerker-Termine. Es muss noch so viel organisiert und geplant werden, dass man keinen Anfang, geschweige denn ein Ende sieht. Puuuuh.

Die Schwangerschaft läuft beim dritten Kind daher auch eher nebenher, wobei ich mir einmal in der Woche eine Stunde Schwangerschafts-Yoga gönne. Das ist herrlich entspannend und tut mir rundum gut. Langsam merke ich auch, dass der Bauch immer mehr im Weg ist, ich komme mir bereits jetzt wie ein kleiner (oder großer) Wal vor und merke einfach auch, dass ich auch mal einen Gang herunter schalten muss. Bin halt auch nicht mehr die Jüngste seufz.

Langsam bin ich auch am Entrümpeln unserer Bühne, auf der diverse Kinderklamotten von 0-10 Jahren sowohl für Jungs als auch Mädels sind. Was für ein Chaos! „Was wird noch gebraucht, was kann verschenkt bzw. noch verkauft werden… Brauche ich noch einen neuen Kinderwagen oder nehme ich den alten? Wo ist mein Wintersack, habe ich den evt. ausgeliehen…?“ Fragen über Fragen, die ich die kommenden Wochen klären muss. Langweilig wird es also nicht wie Ihr seht.

 

Aber wir beide wollen nicht nur jammern, morgen steht Lucas Geburtstag an und die vorweihnachtliche Zeit ist zwar oft stressig, aber oft auch schön gemütlich. Wir haben für Euch heute nun die November Kids Must haves zusammen gestellt, die gespickt sind mit modischen Highlights, aber auch mit einigen schönen Dingen fürs Kinderzimmer, in dem man gemütlich ein gutes Buch oder eine spannende Hörspiel-CD anhören kann. Los geht´s:

 

 

 

November-Kids-Must-haves-2015

 

1 Niedliche Schühchen von Gray Label aus weicher Bio-Baumwolle. Kuschelig, bequem und einfach sehr stylish! Viele tolle Farben für die kleinsten Minimalisten. Gibt es bie booboo bootique.

2 Gibt es einen cooleren Strampler? Fransen an den Schultern auf Vorder- und Rückseite und Druckknöpfen zwischen den Beinen made in UK with Love by Beau Loves. Gesehen bei booboo bootique.

3 Exklusive Bolero-Weste von Petit Nord aus tibetischem Schaffell in offwhite. Da kuscheln wir gerne mit unseren Kids. Ebenfalls bei booboo bootique.

4 Rock SOPHIE von Macarons macht Freude durch sein besonderes Hahnentrittmuster und die extravagante Farbkombination. Schwingend lädt die Tellerrockform jedes Mädchen zum Tanzen ein! Der elastische Gummibund passt sich bequem jedem Bauchumfang an.

5 Minimalistisches Poster aus satiniertem und recycletem Papier von Paqhuis aus Holland in schwarz/weiss mit dem Spruch “I love you to the moon and back”.

6 Greg ist entsetzt, als seine Mom für die ganze Stadt ein elektronikfreies Wochenende organisieren will. Zwei Tage ohne Handy, Fernsehen und Computerspiele? Stattdessen gemeinsames Saubermachen im Park, Nachmittage in der freien Natur und ein altmodischer Limonadenstand? So ein Mist!, findet Greg und hat schon bei dem Gedanken daran die Nase voll. Dabei ist das erst der Anfang seiner Probleme, denn die Klassenfahrt zur Schweiß-und-Fleiß-Farm steht an – Ein neues Abenteuer um den berühmtesten Highschool-Schüler der Welt.

7 Wir sind ja gerade am Umbauen und überlegen verschiedene Lösungen. Besonders wichtig sind uns helle Kinderzimmer, weshalb wir uns für Dachfenster entschieden haben. Wir haben uns für Velux entschieden, da die Kinder leicht mit innovativen Control Pads die Fenster öffnen und schließen können und die Fenster gleichzeitig für hervorragende Energieeffizienz, sowie für bessere Wirtschaftlichkeit von den Gebäuden sorgen.

8 Cooler Hoodie von Vingino für Jungen. Dieser graue Kapuzenpullover hat eine blaue Kapuze und eine blaue Känguruhtasche. Die Bündchen des Sweatshirts sind dunkelblau abgesetzt. Mit tollem Schriftprint vorne und einem grünen Zahlenaufnäher vorne. Dieser Pulli ist ein aboluter Hingucker.

9 Das KidsLight Creative ist ein neues Einschlaflicht, welches eine beruhigende Lichtquelle schafft und dafür sorgt , dass Monster im Schrank oder unter dem Bett erst gar keine Chance haben. Das Besondere: Kleine Künstler können ihrer Kreativität ab sofort freie Bahn lassen und das Einschlaflicht selbst gestalten. Denn dank der wechselbaren Motivscheiben kann das KidsLight Creative immer wieder neu mit den Lieblingshelden und -motiven bemalt oder bedruckt werden.

10 Wir lieben Astrid Lindgren: Diesen Herbst entführen Astrid Lindgrens bezaubernde Geschichten MADITA und NEUES VON DEN KINDERN AUS BULLERBÜ erneut Klein und Groß in die liebevoll gestaltete Welt der Kinder aus Schweden. Obwohl die Helden der Erzählungen unterschiedlicher nicht sein könnten, verbindet sie die gemeinsame Lust auf Abenteuer: Denn keines der Kinder lässt sich die Chance auf neue Entdeckungen entgehen. Während Wirbelwind Madita mit ihren zahlreichen aufregenden und verrückten Einfällen Familie und Freunde auf Trab hält, suchen die Kinder aus Bullerbü nach neuen Beschäftigungen für die Vorweihnachtszeit in ihrer verschneiten Heimatstadt.

 

Schönen Wochenstart Euch allen, macht noch bei unserem aktuellen Gewinnspiel mit und gewinnt eine “Arschbombe“!

Ganz liebe Grüße

rosa&limone

 

Dieser Blog-Beitrag entstand in Kooperation mit Velux und KidsLights Creative

 

 

 

Danke für Deinen Besuch!
Impressum

© Rosa & Limone